Sendung + Videos



WERBUNG:

Regionale Nachrichten

Unsere Kandidatengespräche zur Bundestagswahl: Ab jetzt in unserem Nachmittagsprogramm

Wahl 2021 - Kandidatencheck | Bildquelle: RTF.1

RTF.1

Unsere Kandidatengespräche zur Bundestagswahl: Ab jetzt in unserem Nachmittagsprogramm

In unserem Nachmittagsprogramm ab 12 Uhr zeigen wir Ihnen auch heute nochmals die ausführlichen Gespräche mit allen 18 Bundestagskandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien der Wahlkreise Reutlingen, Tübingen und Zollernalb-Sigmaringen. | mehr

Bildergalerien


Blaulicht


Sport

Football - Oberliga

American Football am Samstagnachmittag - Heimspiele für Eagles und Red Knights

Handball - A-Jugend Oberliga

TuS A-Jugend mit Kantersieg zum Start - A-Jugend des VfL Pfullingen am Samstag in Plochingen

Fussball - Verbandspokal A/B-Junioren

Nachholspiele im Pokal - Balinger Teams in Runde zwei

Fussball - Oberliga Nachwuchs

Niederlagen für SSV und TSG - Heimspiele am Wochenende

Volleyball - 3.Liga/Regionalliga/Oberliga

Saisonstart der Volleyballer - TVR gewinnt letzten Test

Weitere Sportmeldungen


WERBUNG:

Landesnachrichten


Deutschland

Hohe Gaspreise aus Expertensicht Folge von versäumter Energiewende

Gasleitungen | Bildquelle: pixelio.de - berggeist007 Foto: pixelio.de - berggeist007

Energie

Hohe Gaspreise aus Expertensicht Folge von versäumter Energiewende

Die stark gestiegenen Gaspreise sind nach Meinung der Energieexpertin Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) ein hausgemachtes Problem. Deutschland habe sich zu stark von russischem Gas abhängig gemacht und gleichzeitig den Ausbau erneuerbarer Energien nicht schnell genug vorangetrieben. | mehr

EU / Europa

Hilfe für Olympia - Spendenaktion für neue Olivenbäume

Hilfe für Olympia | Bildquelle: RTF.1

Tübingen / Griechenland

Hilfe für Olympia - Spendenaktion für neue Olivenbäume

Seit Wochen brechen rund ums Mittelmeer immer wieder Brände aus - die Bilder aus dem brennenden Südeuropa bestimmen derzeit die Medien. Hohe Temperaturen fachen die Feuer zusätzlich an, der Wind trägt die Glut weiter - die Löscharbeiten gestalten sich schwierig. Die gebürtige Griechin Anastasia Tsika musste zusehen, wie auch ihr Heimatdorf Chelidoni in der Nähe von Olympia den Flammen zum Opfer fiel. Nach dem ersten Schock, wollte sie aber nicht tatenlos zusehen, sondern überlegte, wie sie helfen kann. Mit der Spendenaktion „Hilfe für Olympia“ will die Tübingerin Geld für neue Olivenbäume sammeln: Pro Baum werden 5 EURO benötigt. Lesen Sie alles hier: | mehr

Welt

Soldat, der Mann der Osama bin Laden erschoss, hat den Einsatz bis heute vor Augen

Terrorismus | Bildquelle: RTF.1

Navy-Seals

Soldat, der Mann der Osama bin Laden erschoss, hat den Einsatz bis heute vor Augen

Für Robert O'Neill, 45, Anführer des US-Navy Seals Team Six, das al-Kaida-Chef Osama bin Laden in seinem Versteck in Pakistan tötete, ist die "Operation Neptun Spear" bis heute präsent. "Ich kann die Augen schließen und sehe noch jedes Detail. Ich weiß, wie es roch, wie es aussah, wie es klang", sagt er ehemalige Elitesoldat im Interview anlässlich des 20. Jahrestags der Anschläge vom 11. September 2001. | mehr

Wirtschaft

Hohe Gaspreise aus Expertensicht Folge von versäumter Energiewende

Gasleitungen | Bildquelle: pixelio.de - berggeist007 Foto: pixelio.de - berggeist007

Energie

Hohe Gaspreise aus Expertensicht Folge von versäumter Energiewende

Die stark gestiegenen Gaspreise sind nach Meinung der Energieexpertin Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) ein hausgemachtes Problem. Deutschland habe sich zu stark von russischem Gas abhängig gemacht und gleichzeitig den Ausbau erneuerbarer Energien nicht schnell genug vorangetrieben. | mehr

Wahlen


WERBUNG:

Leserbriefe

Offener Brief: "Es ist höchste Zeit" - Die Kultur-Fördervereine der Region melden sich zu Wort

Kulturnacht | Bildquelle: RTF.1

Region Neckar-Alb

Offener Brief: "Es ist höchste Zeit" - Die Kultur-Fördervereine der Region melden sich zu Wort

"Dass sich die Kultur-Förder- und Trägervereine in der gesamten Region Neckar-Alb zu einer gemeinsamen Aktion zusammenschließen, gab es noch nie", schreibt uns die Initiative der Kultur-Fördervereine der Region: Der Anlass sei auch ernst genug: " Ausufernde Diskussionen über die Frage, wer jetzt eigentlich unter welchen Umständen und wann wieder öffnen darf, würden zwar stattfinden, aber nicht die Kultureinrichtungen und die kulturschaffenden Einzelkämpfer in den Blick. Aus diesem Anlass hat die Initiative den Bundestags- und Landtagsabgeordneten aller Wahlkreise in der Region und ausgewählten Kandidaten für den Landtag den nachfolgenden, offenen Brief geschrieben: | mehr

Leserbrief: "Mangelndes Interesse der Landtagskandidaten am existenzbedrohenden Zustand der geschlossenen Unternehmen"

Förderprogramm Vermieter | Bildquelle: RTF.1

Tübingen

Leserbrief: "Mangelndes Interesse der Landtagskandidaten am existenzbedrohenden Zustand der geschlossenen Unternehmen"

Sabine Lüllich, Ladenbesitzerin in Tübingen, hat uns untenstehenden Leserbrief geschrieben. Sie beklagt das mangelnde Interesse der meisten Landtagswahlbewerber "am existenzbedrohenden Zustand der geschlossenen Betriebe und Geschäfte". Und fragt: "Warum dürfen Lidl, Aldi und Drogeriemarkt Müller...weiterhin Non Food Artikel verkaufen und die anderen Einzelhändler sollen am langen Arm der Regierung ausgehungert werden? Und warum kann dies nicht beantwortet werden???" Lesen Sie hier den kompletten Leserbrief: | mehr

Wissenschaft

Seltener Fund - Großwildjagd: Neandertaler-Lanzenspitze gefunden

Hohle Fels. Blattspitze  | Bildquelle: _Universität Tübingen

Hohle Fels bei Schelklingen

Seltener Fund - Großwildjagd: Neandertaler-Lanzenspitze gefunden

Schon in der Mittleren Altsteinzeit, vor mehr als 65.000 Jahren, jagten die Neandertaler auf der Schwäbischen Alb mit komplex hergestellten Waffen Großwild wie Rentiere oder Wildpferde. Das belegt ein neuer Fund aus der Welterbe-Höhle Hohle Fels auf der Schwäbischen Alb nahe Schelklingen: Eine Blattspitze aus Hornstein, die Teil einer Stoßlanze war. Lesen Sie hier die ganze Geschichte: | mehr

Archäologie

Seltener Fund - Großwildjagd: Neandertaler-Lanzenspitze gefunden

Hohle Fels. Blattspitze  | Bildquelle: _Universität Tübingen

Hohle Fels bei Schelklingen

Seltener Fund - Großwildjagd: Neandertaler-Lanzenspitze gefunden

Schon in der Mittleren Altsteinzeit, vor mehr als 65.000 Jahren, jagten die Neandertaler auf der Schwäbischen Alb mit komplex hergestellten Waffen Großwild wie Rentiere oder Wildpferde. Das belegt ein neuer Fund aus der Welterbe-Höhle Hohle Fels auf der Schwäbischen Alb nahe Schelklingen: Eine Blattspitze aus Hornstein, die Teil einer Stoßlanze war. Lesen Sie hier die ganze Geschichte: | mehr

Geschichte

Versöhner und streitbarer Demokrat: Kretschmann und Bischof Fürst gedenken Matthias Erzberger

Theaterszene Matthias Erzberger und Carl Diez | Bildquelle: RTF.1

Buttenhausen

Versöhner und streitbarer Demokrat: Kretschmann und Bischof Fürst gedenken Matthias Erzberger

Am 26. August 1921, vor nunmehr 100 Jahren, haben rechtsnationale Terroristen den Zentrumspolitiker Matthias Erzberger ermordet. Aus diesem Anlass haben der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Bischof Gebhard Fürst das Geburtshaus des Politikers in der Münsinger Teilgemeinde Buttenhausen besucht. | mehr

Was moderne Küchen auszeichnet

BRAND REPORTANZEIGE

Küche | Bildquelle: Zac Gudakov on Unsplash

Was moderne Küchen auszeichnet

Die Küche ist ein zentraler Punkt in der Wohnung und jedem Haus. Sie ist der Ort, an dem Speisen entstehen, Diskussionen geführt werden und mit dem jeder täglich interagiert. Hier trifft sich die Familie, hier wird gekocht und gebacken. Sie das Herzstück eines Zuhauses. Gerade bei Neubauten oder Renovierungen liegt der Fokus mittlerweile nicht nur auf der Funktionalität dieses Raums, sondern auch auf dem Design. Elegant und schick soll es sein. Doch Küchen, die im modernen Stil gehalten sind, sehen nicht nur gut aus, sie sind ein Ort des Zusammenkommens und Wohlfühlens und können außerdem jede Menge. Was genau eine moderne Küche auszeichnet: | mehr
WERBUNG:

Recht & Ratgeber


Computer/Software/Digitales


Medien


Medizin & Gesundheit


Glaube & Christentum

Jubiläumsausstellung - Maler und Künstler Manfred Luz zeigt Werke aus 70-jähriger Schaffensperiode

Jubiläumsausstellung Manfred Luz | Bildquelle: RTF.1

Ammerbuch-Entringen

Jubiläumsausstellung - Maler und Künstler Manfred Luz zeigt Werke aus 70-jähriger Schaffensperiode

Mit 15 Monaten Verspätung wurde am Wochenende die Jubiläumsausstellung des Malers und Künstlers Manfred Luz feierlich eröffnet. Ursprünglich war die Ausstellung für Mai 2020 anlässlich seines 90. Geburtstags geplant, aber dann kam die Corona-Pandemie. Doch gerade diese Zeit der Stille und der Einsamkeit nutzte der Maler, um ganz neue Werke entstehen zu lassen. | mehr

Versöhner und streitbarer Demokrat: Kretschmann und Bischof Fürst gedenken Matthias Erzberger

Theaterszene Matthias Erzberger und Carl Diez | Bildquelle: RTF.1

Buttenhausen

Versöhner und streitbarer Demokrat: Kretschmann und Bischof Fürst gedenken Matthias Erzberger

Am 26. August 1921, vor nunmehr 100 Jahren, haben rechtsnationale Terroristen den Zentrumspolitiker Matthias Erzberger ermordet. Aus diesem Anlass haben der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Bischof Gebhard Fürst das Geburtshaus des Politikers in der Münsinger Teilgemeinde Buttenhausen besucht. | mehr

Spenden & Charity


Literatur

"Mist, die versteht mich ja!" Florence Brokowski-Shekete über ihr Leben als Schwarze Deutsche

Florence Brokowski-Shekete und Josephine Amalia Jackson | Bildquelle: RTF.1

Reutlingen

"Mist, die versteht mich ja!" Florence Brokowski-Shekete über ihr Leben als Schwarze Deutsche

Florence Brokowski-Shekete wurde als Kind nigerianischer Eltern in Hamburg geboren. Nachdem sie bei einer Pflegemutter in Buxtehude aufgewachsen war, nahmen ihre Eltern sie mit nach Nigeria - ein Land, das sie nicht kannte. So kehrte sie mit zwölf Jahren wieder nach Deutschland zurück - allein. Über ihre Erfahrungen als Schwarze Deutsche hat sie ein Buch geschrieben - mit dem Titel „Mist, die versteht mich ja!“ Und jetzt hat sie in der Reutlinger Stadtbibliothek daraus vorgelesen. | mehr

Schwäbisches

Sebastian-Blau-Tage mit drei Mundart-Veranstaltungen

Flyer Sebastian-Blau-Tage | Bildquelle: RTF.1

Rottenburg

Sebastian-Blau-Tage mit drei Mundart-Veranstaltungen

Sebastian Blau gilt als einer der bedeutendsten schwäbischen Mundart-Dichter. Dabei hat es einen Dichter dieses Namens nie gegeben. Hinter diesem Pseudonym verbirgt sich der Gründer der Stuttgarter Zeitung Josef Eberle, geboren in Rottenburg. Genau dort veranstaltet der Verein schwäbische mund.art e.V. seit sieben Jahren die Sebastian-Blau-Tage, ein Mundartfestival. Die achte Auflage folgt in der kommenden Woche. | mehr

WERBUNG:

Natur & Umwelt

Landwirtschaftsminister Hauk übernimmt Patenschaft für den SchwörerHaus Azubi-Wald

Nachhaltigkeitstage bei SchwörerHaus | Bildquelle: RTF.1

Hohenstein-Oberstetten

Landwirtschaftsminister Hauk übernimmt Patenschaft für den SchwörerHaus Azubi-Wald

Vom 17. bis zum 20. September fanden in Baden-Württemberg wieder die Nachhaltigskeitstage statt. Ziel ist es, neue Aktionen mit den Schwerpunktthemen Klima und Gesundheit auf den Weg zu bringen. Mitmachen können neben Vereinen, Privatpersonen oder Schulen auch Unternehmen. Das Familienunternehmen SchwörerHaus aus Hohenstein-Oberstetten beteiligt sich schon seit vielen Jahren an den Nachhaltigkeitstagen und lud Landwirtschaftsminister Peter Hauk zum Abschluss in den sogenannten Azubi-Wald ein. | mehr

Klima

Das Tübinger Jahrhundert-Unwetter von 1951: 70. Jahrestag am 7. September

Jahrhundertunwetter in Tübingen im Jahr 1951: Die Nauklerstraße steht unter Wasser | Bildquelle: Stadtarchiv Tübingen

Tübingen

Das Tübinger Jahrhundert-Unwetter von 1951: 70. Jahrestag am 7. September

Vor 70 Jahren, am 7. September 1951, kam es in Tübingen zu einem ungewöhnlich schweren Unwetter: Mit Niederschlägen von 100,4 Liter pro Quadratmeter innerhalb einer Stunde zog es zwischen 17 und 18 Uhr über die Stadt und hinterließ schwere Schäden. Was das Jahrhundert-Unwetter angerichtet hat, und welche Maßnahmen anschließend ergriffen worden sind, lesen Sie hier: | mehr

Zukünftige Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff in der Region

HyStarter | Bildquelle: RTF.1

Landkreis Reutlingen

Zukünftige Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff in der Region

Der Landkreis Reutlingen ist eine von bundesweit neun HyStarter-Wasserstoffregionen. Diese Regionen erhalten vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eine Förderung, um regionale Wasserstoff-Projekte zu entwickeln. Die ersten Ergebnisse stellten die Verantwortlichen am heutigen Donnerstag in einem Pressegespräch vor. | mehr

Space

Vor 60 Jahren: Perry Rhodan landet auf dem Mond, entdeckt Aliens - und führt die Menschheit zu den Sternen

Perry Rhodan - Logo | Bildquelle: Pabel Verlag - Pressematerialien

Weltraum

Vor 60 Jahren: Perry Rhodan landet auf dem Mond, entdeckt Aliens - und führt die Menschheit zu den Sternen

Es war genau vor 60 Jahren, am 8. September 1961, als der Pabel-Moewig-Verlag das erste Perry-Rhodan-Heft veröffentlichte: Nur eine kleine Reihe mit 30 Folgen sollte es werden - die Geschichte über den Astronauten Perry Rhodan, der auf der abgelegenen Seite des Mondes ein Alien-Raumschiff entdeckt. Und damit den Schlüssel für den Aufbruch der Menschheit zu den Sternen. Der Erfolg der Serie war allerdings gewaltig: Seit über 60 Jahren erscheint Woche für Woche ein neuer Fortsetzungsroman. Lesen Sie hier die ganze Geschichte: | mehr

Ein Bohrloch auf dem Mars bei 190 Sol: Was der Rover jüngst auf dem roten Planeten geleistet hat

NASA-Rover bohrt erstes Loch in Marsfelsen | Bildquelle: (c) NASA/JPL-Caltech

Mars

Ein Bohrloch auf dem Mars bei 190 Sol: Was der Rover jüngst auf dem roten Planeten geleistet hat

Dieses Loch hat der NASA-Rover Perseverance in einen Felsen auf dem Mars gebohrt. Es ist übrigens der zweite Bohrversuch des Rovers. Die entnommenen Bohrkerne sollen bei einer späteren Mission auf die Erde zurückgebracht werden. Wie das zugehen soll, und warum der Mars-Kalender heute bei "190 Sol" steht, erzählen wir hier: | mehr

Journalismus

Lebensgeschichten gesucht - Reportageschüler wollen Nachrufe auf Corona-Opfer schreiben

Reportageschüler wollen Nachrufe schreiben | Bildquelle: RTF.1

Reutlingen

Lebensgeschichten gesucht - Reportageschüler wollen Nachrufe auf Corona-Opfer schreiben

Wer sind eigentlich die Menschen, die in unserer Region an oder mit Corona verstorben sind? Und was wäre, wenn man diesen Menschen ein Gesicht gibt? Diese Frage haben sich zwölf Schülerinnen und Schüler der Reutlinger Reportageschule gestellt. Sie wollen deshalb zum Volkstrauertag im November zwölf Nachrufe verfassen. | mehr

Kultur


Sprache

Gesetz gegen Gendern: Französische Parlamentarier wollen Gender-Wörter verbieten - "verwirrend & erschwerend"

Buchstaben bunt, viele | Bildquelle: Pixabay

Frankreich

Gesetz gegen Gendern: Französische Parlamentarier wollen Gender-Wörter verbieten - "verwirrend & erschwerend"

Frankreich will seinen Staatsbediensteten möglicherweise die Verwendung von Gender-Wörtern im Schriftlichen verbieten. Gendern erschwere das Erlernen der französischen Sprache, verstoße gegen geltende Grammatik und führe zu Verwirrung. Die Gesetzesinitiative stammt von Parlamentarier Francois Jolivet und weiteren 60 Parlamentariern unterstützt. Zur Frage, ob der Gesetzentwurf die Chance auf eine Mehrheit hat, gibt es unterschiedliche Angaben. Lesen Sie hier alles Weitere: | mehr

Baden-Württemberg

Parteiprogramme für Landtagswahl laut Studie teils schwer verständlich

Großbritannien

Schadensersatz für Opfer von "Cancel Culture" und "No Platforming" # Neues Gesetz: Britische Regierung will Wissenschaftsfreiheit stärken

Deutschland

Gegen "Cancel Culture" und "Political Correctness" # 70 Wissenschaftler gründen "Netzwerk Wissenschaftsfreiheit"

Baden-Württemberg

FDP-Rülke: Jim Knopf schadet nicht - "Jetzt fetzt sich grün-schwarz sogar über Kindergeschichten"

Deutschland

"Schluss mit dem Gender-Unfug!" - Verein Deutsche Sprache startet Online-Petition

Weitere Nachrichten


Selbstformung

Jubiläumsausstellung - Maler und Künstler Manfred Luz zeigt Werke aus 70-jähriger Schaffensperiode

Jubiläumsausstellung Manfred Luz | Bildquelle: RTF.1

Ammerbuch-Entringen

Jubiläumsausstellung - Maler und Künstler Manfred Luz zeigt Werke aus 70-jähriger Schaffensperiode

Mit 15 Monaten Verspätung wurde am Wochenende die Jubiläumsausstellung des Malers und Künstlers Manfred Luz feierlich eröffnet. Ursprünglich war die Ausstellung für Mai 2020 anlässlich seines 90. Geburtstags geplant, aber dann kam die Corona-Pandemie. Doch gerade diese Zeit der Stille und der Einsamkeit nutzte der Maler, um ganz neue Werke entstehen zu lassen. | mehr

Reportagen

Bio-Plastik - Cyanobakterien könnten die Plastikindustrie revolutionieren

Bio-Plastik | Bildquelle: RTF.1

Tübingen

Bio-Plastik - Cyanobakterien könnten die Plastikindustrie revolutionieren

Rund 370 Millionen Tonnen Kunststoffe werden pro Jahr produziert - und die Tendenz steigt. Immer mehr Plastikmüll landet am Ende in der Natur, verschmutzt die Meere und gelangt nicht selten in Form von Mikroplastik auch in die Nahrungskette. Zudem wird Plastik überwiegend aus Erdöl hergestellt und setzt bei der Verbrennung somit zusätzliches CO2 in die Atmosphäre frei. Einer, der über dieses Problem schon lange nachdenkt und auf der Suche nach einem echten Bio-Plastik jahrzehntelange Forschungen mit sogenannten Cyanobakterien durchgeführt hat, ist Professor Karl Forchhammer von der Universität Tübingen. Was er vor kurzem zusammen mit seinem Forschungsteam entdeckt hat, könnte die Plastikindustrie dauerhaft verändern. | mehr

Ausbildung

Landwirtschaftsminister Hauk übernimmt Patenschaft für den SchwörerHaus Azubi-Wald

Nachhaltigkeitstage bei SchwörerHaus | Bildquelle: RTF.1

Hohenstein-Oberstetten

Landwirtschaftsminister Hauk übernimmt Patenschaft für den SchwörerHaus Azubi-Wald

Vom 17. bis zum 20. September fanden in Baden-Württemberg wieder die Nachhaltigskeitstage statt. Ziel ist es, neue Aktionen mit den Schwerpunktthemen Klima und Gesundheit auf den Weg zu bringen. Mitmachen können neben Vereinen, Privatpersonen oder Schulen auch Unternehmen. Das Familienunternehmen SchwörerHaus aus Hohenstein-Oberstetten beteiligt sich schon seit vielen Jahren an den Nachhaltigkeitstagen und lud Landwirtschaftsminister Peter Hauk zum Abschluss in den sogenannten Azubi-Wald ein. | mehr

Szene

PACT - Kulturschaffende schließen sich zusammen

PACT-Festival Tübingen | Bildquelle: RTF.1

Tübingen

PACT - Kulturschaffende schließen sich zusammen

2019 hat sich in Tübingen der Verein „PACT“ gegründet. PACT heißt „Performing Arts Collective Tübingen“ und ist ein Zusammenschluss aus freischaffenden Künstlern. Viele von ihnen sind international tätig, in ihrer eigenen Stadt sind sie allerdings so gut wie nie zu sehen. Das soll der Zusammenschluss jetzt ändern, gestartet wird deshalb mit einem Festival im Oktober. | mehr

Wetter

Reutlingen

Klar

16 / 20° C
Luftfeuchte: 71%

Tübingen

Klar

10 / 15° C
Luftfeuchte: 86%

Balingen

Klar

16 / 19° C
Luftfeuchte: 70%

Münsingen

Klar

7 / 13° C
Luftfeuchte: 86%


Seitenanzeige: