Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:
 

Wasserball - BW-Verbandsliga:

SSG feiert ersten Saisonsieg - starke Leistung beim MTV Stuttgart

Zum Schluss noch ein Ergebnis vom Wasserball: In der Verbandsliga Baden-Württemberg feierte die SSG Reutlingen/Tübingen im dritten Spiel den ersten Sieg und der fiel mit 15:7 beim Aufsteiger und weiterhin punktlosen MTV Stuttgart deutlich aus. Von Beginn an bestimmte das Team um Spielertrainer Roland Maurer das Geschehen und siegte dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Niels Kregel traf fünf Mal, Alexander Laible steuerte vier Tore zum Sieg bei. Weiter gehtís dann Ende März.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 15:02 Uhr    -    24 mal angesehen)

Denksport - Schach Oberliga:

SKB feiert zweiten Saisonsieg - jetzt Pause

In der Schachoberliga gelang dem SK Bebenhausen am siebten Spieltag der zweite Saisonsieg. Mit 4,5 zu 3,5 setzte man sich beim SC Weiler im Allgäu durch. Latzke, Roth und Wendler konnten ihre Partien gewinnen, zudem gabs drei Remis. Der SKB ist mit dem SK Schmiden/Cannstatt punktgleich. Zwei Teams müssen voraussichtlich runter. Am 24.März treffen beide Vereine in Schmiden direkt aufeinander.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 15:00 Uhr    -    21 mal angesehen)

Fussball - Testspiele:

Testspiele am Wochenende - TSG gewinnt - Niederlagen für Albstadt und TVD-Damen

Für unsere beiden Verbandsligisten geht es erst Anfang März wieder weiter. In einem Testspiel besiegte die TSG Tübingen den VfB Bösingen durch einen Treffer von Sauerborn mit 1:0. Am Sonntag testet die TSG zuhause gegen den 1.FC Frickenhausen. Anpfiff ist um 14 Uhr. Der FC 07 Albstadt musste sich im Test beim VfR Hausen mit 1:2 geschlagen geben. Endriß traf für Albstadt. Er verletzte sich aber ebenso wie Torjäger Fiorenza. Am Samstag steht die Partie gegen den VfR Mühlheim an, los gehtís um 11 Uhr. Auch die Oberligadamen des TV Derendingen sind noch in der Winterpause. Das Testspiel gegen den Regionalligisten SV Alberweiler ging mit 0:2 verloren. Am Sonntag testet der TVD um 11 Uhr 30 gegen den Verbandsligisten SV Musbach.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:57 Uhr    -    24 mal angesehen)

Fussball - Regionalliga Südwest:

TSG gewinnt letzten Test - am Samstag Rundenauftakt mit Heimspiel

Zum Fußball: Die TSG Balingen startet am kommenden Samstag in die Restrückrunde in der Regionalliga. Im letzten Testspiel setzten sich die Jungs von Trainer Ralf Volkwein mit 4:2 beim österreichischen Erstligisten Altach durch und erzielten alle sechs Tore selbst. Kapitän Manu Pflumm unterliefen zwei Eigentore, die TSG Treffer erzielten zweimal Vogler, Schreyeck und Akkaya per Straftstoß. Also am Samstag gehtís wieder um Punkte für den Aufsteiger. 25 hat man nach 20 Spielen, sieben mehr als der Gegner, der SC Hessen Dreieich. Spielbeginn in der Bizerbaarena ist um 14 Uhr.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:56 Uhr    -    29 mal angesehen)

Tischtennis - 3.Liga Damen/Verbandsliga:

Betzingen verliert auswärts - Reutlingen remis - Ergenzingen mit Niederlage

Weiter gehtís mit Tischtennis: In der dritten Bundesliga mussten sich die Damen des TSV Betzingen in Fürstenfeldbruck mit 3:6 geschlagen geben. Durch die zehnte Niederlage bleiben die Betzingerinnen mit 5 Punkten auf dem vorletzten Platz. Alexandra Schankula gewann beide Einzel, den dritten Punkt holte das Doppel Kaluzna/Käshammer. Jetzt ist frei bis zum 10.März. In der Verbandsliga trennten sich die Damen des SV Amtzell und des TTC Reutlingen 7:7 unentschieden. Aufsteiger Reutlingen steht mit nun 10 Punkten auf dem drittletzten Rang. Am Wochenende ist der TTC spielfrei. Die Herren des TTC Ergenzingen kassierten eine 4:9 Niederlage beim Tabellenzweiten Altshausen. Die Gastgeber sind punktgleich mit Spitzenreiter Donzdorf. Ergenzingen ist mit sechs Zählern Tabellenvorletzter. Am Samstag gehtís zum Drittletzten nach Sindelfingen.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:53 Uhr    -    24 mal angesehen)

Volleyball - Regionalliga Damen/Oberliga :

Tümos drehen Partie - TVR-Teams mit Siegen - Eningen verliert

Ebenfalls über fünf Sätze mussten die Tübinger Damen im Regionalligaduell mit dem Heidelberger TV, die Gastgeberinnen lagen bereits mit 0:2 zurück und drehten am Ende die Partie. 15:7 hieß es im Tiebreak des fünften Satzes. Damit haben die Tümos jetzt 13 Punkte nach 13 Spielen und sind ebenfalls auf dem drittletzten Tabellenplatz. Die Damen des TSV Burladingen hatten frei und mit fünf Zählern Vorletzter. Auch in der Regionalliga wird am Wochenende nicht gespielt. Und noch der Blick auf unser Oberligatrio: Die dritte Männermannschaft des TV Rottenburg besiegte den VfB Ulm mit 3:1 und hat nun 18 Punkte. Der TSV Eningen kassierte eine 2:3 Heimniederlage gegen den Tabellenletzten, gegen die SG Volley Alb und kommt nun auf 20 Punkte. Am Samstag müssen die Eninger zur SG Volley Neckar Teck, die hat als Dritter einen Punkt mehr auf dem Konto. Der TVR drei gastiert am Sonntag beim Schlusslicht, bei der SG Volley Alb. Die Damen des TV Rottenburg drehten nach einem 0:2 Satzrückstand die Partie gegen den SSV Ulm und setzten sich am Ende mit 3:2 durch, 15:11 hieß es im Tiebreak. Die Rottenburgerinnen bekommen damit zwei Punkte und haben nun deren 20. Die reichen für Rang sechs. Am Samstag gehtís zum Tabellenzweiten, zur TG Biberach.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:52 Uhr    -    33 mal angesehen)

Volleyball - 3.Liga:

TVR II unterliegt im Tiebreak - jetzt spielfrei

Zum Volleyball: Einen Krimi über fünf Sätze mit dem besseren Ende für die Gäste erlebten die Zuschauer bei der Drittligapartie zwischen dem TV Rottenburg zwei und dem TV Waldgirmes. Im Tiebreak hatten die Rottenburger schließlich mit 12:15 das Nachsehen. Mit 17 Punkten ist der TVR zwei Drittletzter. Am Wochenende ist frei.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:48 Uhr    -    26 mal angesehen)

Handball - BW-Oberliga:

TVW verliert erneut - jetzt spielfrei

Wir runden den Handballblock für heute mit einem Ergebnis aus der Oberliga ab. Da kassierte der TV Weilstetten in Neckarsulm die fünfte Niederlage in Folge und wartet 2019 weiter auf den ersten Punktgewinn. Die Gastgeber hatten am Ende mit 33:29 die Nase vorn. Der TVW hatte in Kübler mit neun und Single mit sieben Toren seine besten Werfer. 17 Punkte reichten zu Rang elf, am Wochenende ist man spielfrei.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:47 Uhr    -    25 mal angesehen)

Handball - 3.Liga Damen:

TuS II feierte Heimsieg - am Wochenende spielfrei

Besser lief es für die zweite Damenmannschaft der TuS Metzingen. Die führte gegen die TG 88 Pforzheim bis zehn Minuten vor dem Ende schon mit 23:15, dann wurde es nochmal eng. Doch am Ende stand gegen den Tabellendrittletzten ein 28:27 Erfolg. Heidinger war mit sieben Toren beste Werferin, Welser und Wagner trafen jeweils fünf Mal. Mit jetzt 19:13 Punkten liegt das Team von Trainerin Edina Rott auf dem fünften Platz. Am Wochenende ist die TuS spielfrei.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:46 Uhr    -    25 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

HBW II verliert auswärts - am Sonntag Heimspiel gegen Dansenberg

Im Duell der beiden zweiten Mannschaften zog der HBW Balingen-Weilstetten bei den Rhein Neckar Löwen mit 28:30 den kürzeren. Vor rund 300 Zuschauern waren Soos und Thomann mit jeweils acht Toren die besten Balinger Werfer. Wir waren in allen Belangen schlechter und haben vor allem nicht agressiv genug verteidigt und unfassbar viele Fehlwürfe gehabt, so Coach André Doster, der auf Foth und Bitzer verzichten musste. Damit rutschen die Junggallier vom zweiten auf den vierten Platz ab und sind nun punktgleich mit den Nordbadenern. Ein Zähler fehlt auf den TuS Dansenberg. Das Team aus Kaiserslautern können die Balinger am Sonntag mit einem Sieg überholen. Spielbeginn in der Sparkassenarena ist um 17 Uhr.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:45 Uhr    -    19 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

VfL verliert erneut - am Samstag Heimspiel gegen Oppenweiler/Backnang

Los gehtís mit Handball und da in der dritten Liga: Der VfL Pfullingen musste sich vor über 1100 Zuschauern bei der HG Saarlouis mit 32:35 geschlagen geben und kassierte nun die vierte Niederlage in Folge. Da halfen auch stolze 13 Tore von Christian Jabot am Ende nichts. Mit 18:24 Punkten ist der VfL aktuell auf Platz elf. Am Samstag steht wieder ein Heimspiel an. Um 20 Uhr kreuzt mit dem HC Oppenweiler/Backnang der Tabellenzwölfte in der Apphalle auf. Unterdessen hat Robin Keupp seinen Vertrag um ein Jahr verlängert.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:43 Uhr    -    22 mal angesehen)

Region:

Pink auf Platz 12 - Notz auf Platz 34 - beide sind bei der WM in Seefeld am Start

Zum Schluss noch eine Meldung vom Langlauf: Im letzten Weltcuprennen vor der WM im italienischen Aostatal sicherte sich Pia Fink vom SV Bremelau endgültig ihr Ticket. Über die 10 Kilometer lief sie auf Platz 12.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:41 Uhr    -    23 mal angesehen)

Fussball - Oberliga Baden-Württemberg:

SSV verliert in Linx - am Samstag Heimspiel gegen Backnang

Bei uns gehtís weiter mit Fußball: Den Auftakt ins neue Jahr hatte sich Oberligist SSV Reutlingen anders vorgestellt. Beim SV Linx agierte man zwar überlegen und ging auch durch einen von Gümüssu in der 52.Minute verwandelten Foulelfmeter in Führung, doch danach drehten die abstiegsbedrohten Gastgeber vor rund 450 Zuschauern die Partie und siegten mit 3:1. Der SSV bleibt mit 35 Punkten Tabellenvierter. Am Samstag steigt das erste Heimspiel, um 14 Uhr ist die TSG Backnang zu Gast. Die TSG, ja auch Gegner im März im Pokalviertelfinale ist mit 13 Punkten Drittletzter.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:40 Uhr    -    20 mal angesehen)

Volleyball - 1. Bundesliga:

TVR verliert gegen Düren - am Mittwoch beim VCO Berlin

Ganz anders die Liga bei den Volleyballen des TV Rottenburg, die müssen nach der 0:3 Neiderlage gegen Düren weiter kräftig um den Klassenerhalt bangen, Giesen ist nun schon drei Punkte weg, der Aufsteiger musste sich in einem Wahnsinnsmatch bei den KW Netzhoppers im Tiebreak mit Achtung 28:30 geschlagen geben. Am Mittwoch muss beim Schlusslicht VCO Berlin ein Sieg her.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:38 Uhr    -    18 mal angesehen)

Basketball - BARMER 2. Basketball Bundesliga:

Tigers gewinnen in Kirchheim - am Samstag kommt Spitzenreiter Chemnitz

Wir bleiben in der zweiten Liga und kommen zum Basketball: Auch die Tigers Tübingen sind derzeit richtig gut drauf. Im Derby in Kirchheim feierte man den vierten Sieg in Folge und ist nun als Tabellenneunter nur noch zwei Punkte und einen Platz von den Play-off Rängen entfernt. Vor 1200 Zuschauern waren Timmer mit 24 und Laser mit 20 Punkten beim 94:81 Erfolge die besten Werfer. Beide konnten wir nicht bändigen, ebenso Wolf. Für mich sind die Tigers ein klarer Play-off Kandidat, so das Fazit von Knights Headcoach Maura Parra, früher ja lange in Tübingen als Co-Trainer. Bei den Gastgebern kam der Ex-Tübinger Kronhardt auf 21 Punkte. Wir haben hochprozentig getroffen und auch gut gereboundet, es war ein verdienter Sieg, jetzt freue mich auf Chemnitz, so Headcoach Georg Kämpf. Ja und die Niners reisen am Samstag als Tabellenführer an. Hochball ist um 20 Uhr.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:35 Uhr    -    23 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW nicht zu stoppen - Strobel gefeiert - am Samstag wieder Heimspiel

12ter Sieg in Folge, 19ter Heimsieg hintereinander seit einem Jahr - der HBW Balingen-Weilstetten ist derzeit nicht zu stoppen. Auch gegen den Tabellenfünften aus Hamm setzte sich der Zweitligaspitzenreiter vor knapp 2300 Zuschauern mit 30:22 durch und hat seinen Vorsprung auf Coburg weiter ausgebaut. Coburg unterlag im Verfolgerduell beim Dritten in Nordhorn. 5 Punkte beträgt der Abstand auf Rang drei. Gegen Hamm waren Thomann mit acht und Schoch mit sechs Toren die besten Balinger Werfer. Wir hatten heute keine Chance, lobte Gästecoach Kai Rothenpieler. Nach 10 Minuten stands 7:1. Für Gänsehautatmosphäre sorgte der Auftritt von Martin Strobel, der Kapitän kam auf Krücken und wurde frenetisch mit blauen Strobel T-Shirts und viel Beifall gefeiert. Er wird ja diese Runde nicht mehr eingreifen können. Deshalb wurde ja wie vermeldet Juan de la Pena vom SC Magdeburg verpflichtet. Der feierte sein Debüt und traf auch ein Mal. Auch Benny Meschke kam nach langer Verletzung zum Einsatz. Am Samstag dürfen die Gallier von der Alb erneut zuhause ran, um 19 Uhr ist der HC Elbflorenz zu Gast in der Sparkassenarena.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:33 Uhr    -    17 mal angesehen)

Handball - 1. Bundesliga Damen:

TuS schlägt Neckarsulm - am Samstag Topspiel - Behnke wechselt nach Russland

Weiter gehtís mit Handball: In der ersten Bundesliga feierten die Damen der TuS Metzingen einen 36:26 Sieg im schwäbischen Derby gegen Neckarsulm. Vor allem nach der Pause drehte der Tabellendritte auf und sicherte sich die Punkte 21 und 22. In der mit 1050 Zuschauern ausverkauften Öschhalle war Maren Weigel mit acht Toren beste Werferin, Kobylinska traf sechs Mal, Zapf fünf Mal. Anika Niederwieser feierte nach ihrer Kreuzbandverletzung ihr Saisondebüt, Delaila Amega kehrte nach Verletzung zurück, beide steuerten jeweils drei Tore zum Sieg bei. Tamara Haggerty fällt dagegen mit einem Museklfaserriss im Oberschenkel aus. Am Samstag gehtís zur SG BBM Bietigheim, das Team um die Ex-Metzingerin Anna Loerper hat bislang alle 14 Saisonspiele gewonnen, zudem auch die letzten sechs Vergleiche mit den TusSies. Wenn auch jeweils denkbar knapp. Gespielt wird übrigens in der MHP-Arena in Ludwigsburg. Wenn wir mit einem Tor gewinnen, reicht es völlig, so Spielführerin Julia Behnke, die ja den Verein nach der Saison verlassen wird. Jetzt steht auch fest wohin die Nationalspielerin wechselt, zum Championsleagueteilnehmer Rostov am Don nach Russland.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:19 Uhr    -    20 mal angesehen)

Leichtathletik - DM Halle:

Traber deutscher Meister über die Hürden - Maisch mit Platz vier im Kugelstoßen

wir starten mit Leichtathletik und einem deutschen Meistertitel von Gregor Traber. Der 26jährige von der LAV Stadtwerke Tübingen gewann über die 60 Meter Hürden in seiner Wahlheimat Leipzig zum dritten Mal nach 2011 und 2012 den Titel in der Halle, er ließ damit Erik Balnuweit, der zuletzt sechs Mal in Folge als Erster die Ziellinie überquerte, hinter sich....7,62 Sekunden seine Zeit.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:17 Uhr    -    22 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW holt de la Pena - spanische Juniorenweltmeister kommt aus Magdeburg

Handballzweitligist HBW Balingen-Weilstetten hat auf die schwere Verletzung von Kapitän Martin Strobel reagiert und den spanischen Junioren-Weltmeister Juan de la Pena vom Erstligisten SC Magdeburg verpflichtet. Der 22jährige Spielmacher soll bereits am Samstag im Heimspiel gegen Hamm zum Einsatz kommen und über die Saison hinaus in Balingen bleiben. Juan hat uns im Probetraining mit seiner Passgenauigkeit und seiner Vielseitigkeit völlig überzeugt, zudem bringt er trotz seiner 22 Jahre schon einige Erfahrung mit, so Trainer Jens Bürkle.     mehr

(Zuletzt geändert: Freitag, 15.02.19 - 13:42 Uhr    -    60 mal angesehen)

Denksport - Schach Oberliga/Jugendbundesliga:

SKB Jugend spielt remis - Oberligateam am Sonntag auswärts

Zum Schach: In der Jugendbundesliga trennten sich der SK Bebenhausen und die Schachfreunde Heilbronn-Biberach 3:3. Bebenhausen belegt mit 5:5 Punkten derzeit den fünften Platz. Das Oberligateam hatte frei und spielt am Sonntag beim SC Weiler im Allgäug. Nach sechs Partien hat man als Vorletzter zwei Punkte, die Gastgeber kommen auf sechs Zähler.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 14.02.19 - 13:59 Uhr    -    72 mal angesehen)
Fußball Regionalsport

Aktuelle Sportergebnisse aus der Region Neckar-Alb:


VfL Kirchheim Knights

-
Tigers Tübingen

81 : 94


SV Linx

-
SSV Reutlingen 05

3 : 1


TusSies Metzingen

-
Neckarsulmer Sportunion

36 : 26


HBW Balingen-Weilstetten

-
ASV Hamm-Westfalen

30 : 22


Rhein-Neckar Löwen II

-
HBW Balingen-Weilstetten II

30 : 28


HG Saarlouis

-
VfL Pfullingen

35 : 32


TV Rottenburg

-
SWD Powervolleys Düren

0 : 3


WERBUNG:
WERBUNG: