Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:
 

Handball - 2. Bundesliga:

HBW nicht zu stoppen - Strobel gefeiert - am Samstag wieder Heimspiel

12ter Sieg in Folge, 19ter Heimsieg hintereinander seit einem Jahr - der HBW Balingen-Weilstetten ist derzeit nicht zu stoppen. Auch gegen den Tabellenfünften aus Hamm setzte sich der Zweitligaspitzenreiter vor knapp 2300 Zuschauern mit 30:22 durch und hat seinen Vorsprung auf Coburg weiter ausgebaut. Coburg unterlag im Verfolgerduell beim Dritten in Nordhorn. 5 Punkte beträgt der Abstand auf Rang drei. Gegen Hamm waren Thomann mit acht und Schoch mit sechs Toren die besten Balinger Werfer. Wir hatten heute keine Chance, lobte Gästecoach Kai Rothenpieler. Nach 10 Minuten stands 7:1. Für Gänsehautatmosphäre sorgte der Auftritt von Martin Strobel, der Kapitän kam auf Krücken und wurde frenetisch mit blauen Strobel T-Shirts und viel Beifall gefeiert. Er wird ja diese Runde nicht mehr eingreifen können. Deshalb wurde ja wie vermeldet Juan de la Pena vom SC Magdeburg verpflichtet. Der feierte sein Debüt und traf auch ein Mal. Auch Benny Meschke kam nach langer Verletzung zum Einsatz. Am Samstag dürfen die Gallier von der Alb erneut zuhause ran, um 19 Uhr ist der HC Elbflorenz zu Gast in der Sparkassenarena.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.02.19 - 14:33 Uhr    -    33 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW holt de la Pena - spanische Juniorenweltmeister kommt aus Magdeburg

Handballzweitligist HBW Balingen-Weilstetten hat auf die schwere Verletzung von Kapitän Martin Strobel reagiert und den spanischen Junioren-Weltmeister Juan de la Pena vom Erstligisten SC Magdeburg verpflichtet. Der 22jährige Spielmacher soll bereits am Samstag im Heimspiel gegen Hamm zum Einsatz kommen und über die Saison hinaus in Balingen bleiben. Juan hat uns im Probetraining mit seiner Passgenauigkeit und seiner Vielseitigkeit völlig überzeugt, zudem bringt er trotz seiner 22 Jahre schon einige Erfahrung mit, so Trainer Jens Bürkle.     mehr

(Zuletzt geändert: Freitag, 15.02.19 - 13:42 Uhr    -    63 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW gewinnt in Hamburg - am Samstag kommt Hamm

Der HBW Balingen-Weilstetten ist erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Im ersten Spiel nach der WM, bei der sich ja Kapitän Martin Strobel schwer verletzte, gewann der Tabellenführer der zweiten Liga mit 28:23 beim Aufsteiger HSV Hamburg. Vor knapp 3600 Zuschauern war Gregor Thomann mit sechs Toren der beste Werfer. Der neue Keeper Vladimier Bozic feierte ein gelungenes Debüt. Ich bin sehr zufrieden, wir haben vor toller Kulisse Stärke bewiesen und sind in der Endphase ruhig geblieben, lobte Trainer Jens Bürkle. Nach dem elften Sieg in Folge hat man nun 35:7 Punkte. Am Samstag steht um 19 Uhr das erste Heimspiel gegen den Tabellenfünften aus Hamm auf dem Programm.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 12.02.19 - 12:21 Uhr    -    61 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW verliert Test - Gretarsson bleibt für weiere zwei Jahre

Für den HBW Balingen-Weilstetten geht es am Sonntag beim HSV in Hamburg in der zweiten Liga wieder los. Ein Testspiel beim Erstligisten TVB Stuttgart ging mit 27:34 verloren. Der HBW steht ja derzeit auf Platz eins, muss aber wie schon mehrmals vermeldet auf Kapitän Martin Strobel verzichten, der sich ja bei der WM einen Kreuzbandriss zuzog. Auch hier noch eine Personalie. Linksaußen Oddur Gretarsson bleibt für weitere zwei Jahre. Der 18fache isländische Nationalspieler habe sich schnell zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt, zudem ist er auch menschlich ein absoluter Gewinn, so Geschäftsführer Wolfgang Strobel. Ich fühle mich hier sehr wohl und bin stolz, dass ich bleiben kann, so der 28jährige. Auch Trainer Jens Bürkle lobt Gretarsson. Er passt super, ist aktuelle einer, wenn nicht gar der stärkste Linksaußen der Liga, mit starker Treffsicherheit und sehr gutem Gegenstoßverhalten.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 05.02.19 - 15:45 Uhr    -    63 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW holt Keeper Mike Jensen - kein Vertrag mehr für Baumeister

Der HBW Balingen-Weilstetten hat nach Vladimir Bozic mit dem Dänen Mike Jensen einen weiteren Torhüter für die kommende Saison verpflichtet. Der 23jährige spielt in der Heimat des frisch gebackenen Weltmeisters bei Nordsjaelland Haandbold und hat für zwei Jahre unterschrieben. Ich bin unglaublich glücklich über den Wechsel und freue mich in Deutschland Profihandball zu spielen, so Jensen. Mike hat schon reichlich Erfahrung und eine Führungsrolle in seinem Club, so Trainer Jens Bürkle.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 31.01.19 - 15:16 Uhr    -    34 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

Niederlage im Elsaß - HBW verliert erstes Testspiel im neuen Jahr

Während die WM für die deutsche Nationalmannschaft mit Platz vier zu Ende ging, hat der HBW Balingen-Weilstetten ein erstes Testspiel absolviert. Der Zweitligaspitzenreiter musste sich beim französischen Zweitligisten Selestat im Elsaß mit 25:33 geschlagen geben. Bester Balinger Werfer war Gretarsson mit acht Toren. Für den HBW beginnt am 10.Februar die Restrückrunde, dann ohne Kapitän Martin Strobel, der sich ja bei der WM einen Kreuzbandriss zuzog     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 30.01.19 - 12:08 Uhr    -    46 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW verlängert mit Trio - Thomann, Hausmann und Saueressig verlängern

Unterdessen laufen beim HBW die Planungen für die neue Runde. Die Eigengewächse Gregor Thomann, Lukas Saueressig und Jannik Hausmann haben ihre Verträge nun verlängert. Thomann und Saueressig um zwei Jahre, Hausmann um ein Jahr. Das macht uns natürlich besonders stolz, alle drei haben in Balingen das Handball spielen gelernt und sind herausragende Beispiele, dass man es mit Fleiß und Ehrgeiz bis in die Bundesliga schaffen kann, freut sich Geschäftsführer Wolfgang Strobel.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 15.01.19 - 12:37 Uhr    -    117 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

Bozic kommt sofort - neuer Keeper beim HBW

Strobel erhält ab sofort einen neuen Teamkollegen. Der HBW Balingen-Weilstetten hat Torhüter Vladimir Bozic vom Ligarivalen Rhein Vikings verpflichtet. Der 35jährige Kroate wechselt mit sofortiger Wirkung zum Zweitligaprimus und soll langfristig Tomas Mrkva ersetzen, der den HBW nach dieser Runde ja verläßt. Wir sind zuversichtlich, mit Bozic eine sehr gute Lösung gefunden zu haben und können ihn zudem schon frühzeitig integrieren, so Geschäftsführer Wolfgang Strobel.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 08.01.19 - 13:21 Uhr    -    95 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW überwintert auf Platz 1 - Heimsieg gegen Lübeck-Schwartau

In der zweiten Bundesliga überwintert der HBW Balingen-Weilstetten auf Platz eins. Gegen den VfL Lübeck-Schwartau setzten die Gallier von der Alb zum Rückrundenstart vor ausverkaufter Halle mit 25:22 ddurch. Damit nahmen die Jungs von Trainer Jens Bürkle auch Revanche für die Niederlage im Hinspiel. Da Coburg beim HC Elbflorenz patzte, grüßt der HBW nach dem zehnten Sieg in Folge mit 33:7 Punkten allein von der Tabellenspitze. Gretarsson war mit 9 Toren bester Werfer, ein Sonderlob vom Coach gabs für Christoph Foth mittlerweile ja beim HBW zwo, er sprang für den verletzten Niemeyer ein. Für Kapitän Martin Strobel gehtís jetzt zur Nationalmannschaft und für den HBW gehtís dann am 10.Februar in Hamburg weiter,     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 27.12.18 - 12:06 Uhr    -    125 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW mit Kantersieg gegen Großwallstadt - am Mittwoch wieder Heimspiel

Richtig gut läuft es dagegen für den HBW Balingen-Weilstetten in der zweiten Handballbundesliga. Im letzten Hinrundenspiel feierte der HBW einen 30:19 Kantersieg gegen Altmeister und Aufsteiger TV Großwallstadt. Es war der neunte Sieg in Serie, die Gäste bleiben damit ohne Auswärtssieg in der Vorrunde. In der mit 2350 Zuschauern ausverkauften Sparkassenarena führten die Jungs von Trainer Jens Bürkle bereits zur Pause mit 15:5. Gretaarsson und Saueressig waren mit jeweils fün Toren die besten HBW-Schützen. 31:7 Zähler sammelte man nun, 5 Punkte beträgt der Vorsprung auf Platz drei. Ein Spiel steht vor der WM-Pause noch an, am Mittwoch ist der VfL Lübeck-Schwartau zu Gast, Spielbeginn ist um 17 Uhr. HBW-Kapitän Strobel steht unterdessen im 18er Kader für die WM, die Vorbereitung beginnt am Freitag.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 26.12.18 - 12:09 Uhr    -    91 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW siegt weiter - am Samstag Heimspiel gegen Großwallstadt

In der zweiten Handballbundesliga feierte der HBW Balingen-Weilstetten auch ohne den angeschlagenen Kapitän Martin Strobel in Hagen den achten Sieg in Folge und bleibt damit als Zweiter punktgleich mit Spitzenreiter Coburg. Vor nur knapp 500 Zuschauern trafen Friedrich und Schoch beim knappen 25:24 Erfolg in einer engen Partie jeweils vier Mal. Am Samstag ist Altmeister Großwallstadt zum Vorrundenkehraus zu Gast.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 19.12.18 - 11:01 Uhr    -    100 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW dreht Partie gegen Emsdetten - am Freitag in Hagen - Strobel im vorläufigen WM-Kader

In der zweiten Bundesliga feierte der HBW Balingen-Weilstetten den nächsten Sieg und bleibt auf Kurs Aufstieg. Gegen den TV Emsdetten lagen die Gallier von der Alb zwar nach 20 Minuten mit sieben Toren zurück, am Ende aber behielt man vor 2150 Zuschauern mit 31:29 die Oberhand. Es war saisonübergreifend der 16te Heimsieg in Folge. Gretarsson war mit 10 Toren bester Werfer, Thomann traf sechsmal. Wir haben uns heute sehr schwergetan, vor allem in der Abwehr, nach der Pause war es dann vor allem Angriff deutlich besser, so Trainer Jens Bürkle. Mit 27:7 Punkten bleiben die Balinger Zweiter, punktgleich mit Spitzenreiter Coburg und jeweils vier Zähler vor Essen und Ferndorf. Am Freitag spielen Martin Strobel und Co beim Zwölften in Hagen. Bereits am Mittwoch trifft Strobel mit der DHB-Auswahl in Rostock auf Polen. Strobel wurde von Bundestrainer Christian Prokop ebenso wie der Ex-Neuhäuser Marcel Schiller von Frischauf Göppingen in den erweiterten 28 Spieler umfassenden WM Kader berufen.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 11.12.18 - 12:43 Uhr    -    109 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW gewinnt auch in Essen - am Samstag Heimspiel gegen Emsdetten

In der zweiten Bundesliga gewann der HBW Balingen-Weilstetten nach dem Sieg gegen Coburg auch das nächste Topspiel in Essen mit 36:34. Damit ist der HBW punktgleich mit Coburg auf Platz zwei, Essen ist Dritter. Vor gut 2100 Zuschauern waren Gretarsson und Niemeyer mit jeweils acht Toren die besten Balinger Werfer. Bereits zur Pause lagen die Gallier von der Alb auch ohne den kurzfristig ausgefallenen Kapitän Strobel deutlich vorne. Strobel steht erneut im Kader für den Lehrgang ab Montag. Am Samstag ist mit dem TV Emsdetten den Tabellenzehnte zu Gast und da peilt man den siebten Sieg in Serie an. Los gehtís um 19 Uhr.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 04.12.18 - 12:54 Uhr    -    114 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW gewinnt Topspiel - am Freitag nächstes Spitzenspiel in Essen

Los gehtís mit Handball: Der HBW Balingen-Weilstetten setzte sich nach einem tollen Fight im Topspiel der zweiten Bundesliga mit 31:26 gegen Tabellenführer HSC 2000 Coburg durch und zieht damit punktemäßig mit den Franken gleich. Saisonübergreifend feierten die Gallier von der Alb damit den 15ten Heimsieg in Folge. Vor 2350 Zuschauern in der ausverkauften Sparkassenarena stands zur Pause 16 beide. Nach der Pause packten die Gastgeber eine Schippe drauf und siegten verdient. Oddur Gretarsson war mit 10 Toren bester Werfer, der Ex-Coburger Kiveliavicius und Schoch trafen jeweils sechs Mal, stark agierte nach seiner Einwechslung auch Keeper Jonas Baumeister. Das war heute ein richtig schönes Erlebnis, für die Mannschaft, aber auch für alle, die in der Halle waren, freute sich Trainer Jens Bürkle. Drei Teams stehen nun mit jeweils 23:7 Punkten an der Spitze, Coburg vor dem HBW und TuSEM Essen, ja und nach Essen gehtís nun am Freitag. Nicht dabei sein wird dann Diogo Oliveira, der für den Rest der Hinrunde ausfällt. Essen hat am Sonntag in Großwallstadt verloren.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 27.11.18 - 13:48 Uhr    -    107 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

Podiumsdiskussion am Freitag mit Martin Strobel - am Samstag Topspiel gegen Coburg

Noch ein Tipp für Handballfans: In der Reihe Handball im Gespräch findet am Freitag um 19 Uhr in den Räumen der Balinger Firma Uhlsport eine Podiumsdiskussion zum Thema Heim WM 2019 - ein neus Wintermärchen ? Unter anderem dabei sind HBW-Kapitän Martin Strobel, der ehemalige Welthandballer Daniel Stephan und der DHB Sportvorstand, der Mössinger Axel Kromer. Veranstalter ist der Verein der Freunde und Förderer des Handballs in Württemberg     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 22.11.18 - 11:40 Uhr    -    148 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW gewinnt in Wilhelmshaven - am Samstag Topspiel gegen Spitzenreiter Coburg

Los gehtís mit Handball: Da feierte der Zweitligist HBW Balingen-Weilstetten einen 36:29 Sieg in Wilhelmshaven und bleibt mit jetzt 21:7 Punkten am Spitzenduo Coburg und Essen dran. Bereits zur Pause lagen die Gallier von der Alb vor 1100 Zuschauern mit 18:11 vorne. Lars Friedrich traf sieben Mal und glänzte auch als Vorbereiter. Lars hat heute wahrscheinlich sein bestes Spiel der Saison gemacht, lobte Trainer Jens Bürkle. Tim Nothdurft erzielte beim 10ten sechs Tore. Das war eine ganz souveräne Leistung, ein riesen Kompliment an die Truppe, freute sich Bürkle. Der HBW ist also bereit für das Topspiel am Samstag gegen Tabellenführer Coburg, los gehtís um 19 Uhr.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.11.18 - 14:09 Uhr    -    123 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

Schoch und Niemeyer bleiben - Mrkva zum BHC

Jona Schoch und Marcel Niemeyer werden auch in der kommenden Saison für den HBW Balingen-Weilstetten spielen. Keeper Tomas Mrkva verläßt den Zweitligisten nach der Runde und wechselt zum Erstligisten Bergischer HC.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 15.11.18 - 13:04 Uhr    -    132 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

Mrkva verläßt HBW nach der Saison - keine Einigung über Vertragsverlängerung

Weiter gehtís mit Handball, nicht weiter geht es nach der Saison für Torhüter Tomas Mrkva beim Zweitligisten HBW Balingen-Weilstetten. Der tschechische Nationalkeeper wird seinen Vertrag nicht verlängern, obwohl der HBW deutlich über die Schmerzgrenze des Machbaren hinausgegangen ist, so Geschäftsführer Wolfgang Strobel,     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 14.11.18 - 13:47 Uhr    -    156 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW feiert zwei Siege - am Samstag in Wilhelmshaven

In der zweiten Bundesliga feierte der HBW Balingen-Weilstetten am Wochenende zwei Siege und ist mit nun 19:7 Punkten auf Platz drei, nur zwei Punkte hinter Coburg und Essen, also hinter den Aufstiegsplätzen. Beim TSV Bayer Dormagen setzten sich die Gallier von der Alb nach hartem Kampf mit 27:25 durch. Vor 1100 Zuschauern traf Jona Schoch sechsmal und Kapitän Martin Strobel fünfmal. Zwei Tage später feierte das Team von Trainer Jens Bürkle einen 27:24 Heimsieg gegen den TV Hüttenberg. Vor 2100 Zuschauern in der Sparkassenarena war Oddur Gretarsson mit acht Toren der beste HBW-Werfer, Marcel Niemeyer traf viermal, für den Erstligaabsteiger war der Ex-Balinger Markus Stegefelt neunmal erfolgreich. Mit acht Toren lagen die Gastgeber nach 40 Minuten schon vorne, dann wurde es hintenraus nochmal hektisch und eng, da der HBW oft in Unterzahl war, am Ende blieben die Punkte aber in Balingen. Wir hatten schon richtig Respekt, weil Hüttenberg zuletzt immer besser ins Laufen gekommen ist, zeigte sich Geschäftsführer Wolfgang Strobel erleichtert. Bürkle sprach von der besten ersten Halbzeit seiner Mannschaft. Am Samstag geht die Reise in den hohen Norden nach Wilhelmshaven.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 14.11.18 - 13:20 Uhr    -    119 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

Zwei Spiele am Wochenende - am Sonntag kommt der TV Hüttenberg

In der zweiten Bundesliga muss der HBW Balingen-Weilstetten am Wochenende gleich zweimal ran. Am Freitag gehtís zum Aufsteiger TSV Bayer Dormagen und am Sonntag ist um 17 Uhr der Erstligaabsteiger TV Hüttenberg zu Gast. Bis auf den langzeitverletzten Benjamin Meschke hat Trainer Jens Bürkle alle Mann an Bord. Der HBW ist derzeit auf Rang vier, Dormagen Drittletzter und Hüttenberg mit dem Ex-Balinger Stegefelt Elfter, es macht jetzt keinen Sinn auf die Tabelle zu schauen, das ist zwar eine schöne Momentaufnahme, aber da ist alles dicht zusammen, so Bürkle.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 08.11.18 - 12:58 Uhr    -    128 mal angesehen)
Fußball Regionalsport

Aktuelle Sportergebnisse aus der Region Neckar-Alb:


VC Olympia Berlin

-
TV Rottenburg

3 : 1


WERBUNG:
WERBUNG: