Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Volleyball - 1. Bundesliga:

Spiebetrieb eingestellt - Penning verlängert - Erfolge für den Nachwuchs

Wir starten mit Volleyball: Zunächst sollte der TV Rottenburg vor weniger Zuschauern am Samstag gegen die KW-Netzhoppers spielen, dann vor leeren Rängen, jetzt teilte die Liga am späten Donnerstagabend mit, der Spielbetrieb wird komplett eingestellt und die Saison ist damit beendet.

Einen Überblick über die anderen Sportarten gibt es später noch. Bereits gegen Friedrichshafen blieben ja einige Plätze leer. Unterdessen treibt Vollmer die Pesonalplanungen voran, wie berichtet haben Johannes Mönnich und Kapitän Mitchel Penning ihre Verträge bereits verlängert. Mönnich spielt seit 2017 für den TVR. Der 22jährige studiert in Rottenburg, und mit Penning bleibt also der Kapitän ebenfalls an Bord. Diese Rolle füllt er in allen Facetten sehr gut aus, ich freue mich, dass wir mit einem unserer Leistungsträger verlängern konnten, freut sich Vollmer. Er wird auch in der neuen Runde auf und neben dem Feld eine wichtige Rolle spielen und er kann noch mehr. Seit 2018 ist der US-Boy dabei, es macht hier einfach richtig Spaß, ich fühle mich wohl und haben noch mehr Potenzial. Trainer Achten hat ein reisen Lob verdient, er arbeitet sehr gut mit dem jungen Team.

Erfolgreich unterwegs war der Nachwuchs. Die U18 wurde in Friedrichshafen ungeschlagen württembergischer Meister, mit Karl Möller, der ja das Finale verpasste, da er am Abend zum Profikader gestoßen ist.

Die U20 hat bei den süddeutschen Meisterschaften in Konstanz ihren Titel verteidigt und sich damit auch für die deutschen Meisterschaften im Mai in Grafing qualifiziert.

(Zuletzt geändert: Freitag, 13.03.20 - 09:56 Uhr   -   144 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: