chocolART | Bildquelle: RTF.1

Tübingen:

chocolART beginnt am 1. Dezember - Tübingen zeigt sich von seiner Schokoladenseite

Stand: 29.11.15 00:03 Uhr

Es ist die meistbesuchte Veranstaltung Tübingens - Die choloaART ! Ein internationales Schokoladenfestival mit Ausstellern aus der ganzen Welt.. Diese Jahr lockt Deutschlands größtes Schoko-Festival zum 10. Mal in die Altstadt. Sechs Tage lang verwandelt sich die Stadt am Neckar in eine Schokoladen-Erlebniswelt. Am. 1. Dezember gehtís los - Wir haben mit den Veranstaltern gesprochen, was die Besucher in diesem Jahr erwarten dürfen.


Schokolade – so weit das Auge reicht. Ab dem 1. Dezember zeigt sich Tübingen wieder von seiner Schokoladenseite – 100 Aufsteller aus Deutschland der Schweiz, Belgien, Frankreich – und noch aus vielen Ländern mehr. Laden ein zum probieren, zum genießen.

 

MDV 13943 36:05 – 36:08 Schokoberge
MDV 13943 51:39 – 51:42 Praline, Close
MDV 13943 51:05 – 51:09 Dame an Stand sucht sich was aus, Total
MDV 13943 49:19 – 49:22 Pralinen, Close
MDV 13943 49:09 – 49:12 Süßes an Stand

O-Ton Hans-Peter Schwarz, HGV Tübingen
MOV 151125 08:03 – 08:20 Viele von den Chocolatiers betreiben kleine Manufakturen, stellen ganz besondere schokoladige Produkte her – das macht eine ganz besondere Stimmung. Man kommt richtig ins Schwärmen und Schwelgen.

Die Gäste reisen aus der ganzen Welt an – während der Chocolart noch ein Zimmer zu bekommen: fast unmöglich. Und so begehrt wie die Zimmer,, sind auch die Plätze für die Aussteller.

 

„Wir haben natürlich viele Dauer-Aussteller - die müssen bleiben, sonst sind die Kunden enttäuscht. Wir haben jedes Jahr Fluktation von fünf bis 10 Stände – und da gucken wir natürlich Qualität, faire Zutaten. Es gibt strenge Regularien, die wir da anlegen." erzählt uns Hans Peter Schwarz vom HGV Tübingen.

Zahlreiche Aussteller sind mit dem Fair-Trade Siegel zertifiziert und produzieren ihre Schokoladen unter strengen Kriterien – um so die Ausbeutung von Kakao-Bauern nicht zu unterstützen und um soziale Strukturen zu verbessern. Aber nicht nur das Thema „Faire"Produktion wird zum 10-jährigen Jubiläum eine große Rolle spielen.

 

"Zum 10. Schokoladenfestival werden wir einen Lehrlingswettbewerb ins Leben rufen und es wird eine Ausstellung über Schokoverpackungen geben und über den Markt verteilt besondere Attraktionen und Aktivitäten."

Mehr Infos und Öffnungszeiten der ChocolART finden sie im Internet:  www.chocolART.de

WERBUNG:
Donnerstag, 03. Dezember 2015
20:38 Weihnachten: Zu viel Genuss stresst die Leber - Was Sie tun können
Wer kennt das nicht: Die guten Vorsätze vom Anfang des Jahres sind längst vergessen und speziell in der Weihnachtszeit locken Süßigkeiten, Herzhaftes und Glühwein. Zusätzlich verleitet die kalte, dunkle Jahreszeit zu weniger Bewegung. Eine gefährliche Kombination, die eine Fettleberentzündung zur Folge haben kann. [Weiterlesen]
Montag, 30. November 2015
19:37 Lebkuchen enthalten weniger Acrylamid - So vermeidet man es auch beim Selberbacken
Erhöhte Acrylamidgehalte in Weihnachtsgebäck haben vor einigen Jahren Verbraucher verunsichert. Die dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Berlin für die vergangenen Jahre vorliegenden Untersuchungsergebnisse der Bundesländer zeigen eine positive Entwicklung: die Acrylamidgehalte wurden deutlich reduziert. Auch beim Plätzchenbacken zu Hause kann man die Entstehung von Acrylamid reduzieren. [Weiterlesen]
Samstag, 28. November 2015
18:27 Vorsicht Langfinger: Weihnachtsmärkte und Einkaufensstrassen bevorzugte Jagreviere
die Polizei warnt beim Besuch der Weihnachtsmärkte oder beim Bummeln durchs Straßengedränge vor Taschendieben. Taschendiebe treten bekanntlich meistens im Team auf . Während einer ablenke, versuche der andere die Gelbörse zu entwenden. [Weiterlesen]

18:22 Königlicher Weihnachtsmarkt auf dem Hohenzollern
Ganz royal, mehr noch: natürlich kaiserlich und: in luftiger Höhe - geht es wie immer rund 40 Kilometer weit entfernt auf und in der Stammburg der Hohenzollern zu. Der dortige Weihnachtsmarkt gilt vielen aufgrund seiner Lage und dem Ambiente der als eine der schönsten deutschlandweit. [Weiterlesen]

18:20 Pfullinger Weihnachtsmarkt am Samstag und am 1.Advent
Das Fachwerk-Ambiete des mittelalterlich geprägten Marktplatzes gibt ihm immer ein ganz besonderes Flair: In Pfullingen wurde am gestrigen Freitag unter Anwesenheit von Bürgermeister Michael Schrenk, vieler Gemeinderäte und Bürger der dortige Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet. [Weiterlesen]

18:16 Rund um die Marienkirche und durch die Wilhelmstrasse: Reutlinger Weihnachtsmarkt ist offiziell eröffnet
Den größten Weihnachtsmarkt in unserer Region gibt es im Schatten der Reutlinger Marienkirche. Und auch der wurde gestern auch ganz offiziell eröffnet. Seine Einzigartigkeit besteht in der Lage und: er ist der größte und am längsten geöffnete Weihnachtsmarkt in der Region. Die rund 100 Stände schmiegen sich eng an die eindrucksvolle mittelalterliche Marienkirche, ziehen sich durch die obere Wilhelmstrasse bis hin zum Albtorplatz. Dort gibt es eine Eisbahn mit Ausleihschlittschuhen und eine Musik- und Veranstaltungsbühne. [Weiterlesen]
Freitag, 27. November 2015
16:57 250 Kindergartenkinder geben dem Weihnachtsbaum den letzten Schliff
Mit dem Beschmücken dieses prächtigen Weihnachtsbaums auf dem Marktplatz durch Basteleien von rund 250 Kindergartenkindern ist auch Reutlingen endgültig vorweihnachtliche Stimmung eingekehrt. [Weiterlesen]
Donnerstag, 26. November 2015
14:31 Russische-karelische Weihnacht im Stadtmuseum
Krippenfiguren, Weihnachtsschmuck - Im Stadtmuseum Tübingen ist heute eine neue Ausstellung eröffnet worden: "Unter den Sternen so hell" - russisch - karelische Ikonen und Bilder zur Weihnachtszeit. [Weiterlesen]
Mittwoch, 25. November 2015
19:44 Adventskalender-Nepp - Verbraucherschützer küren größte Abzocke
"Advent, Advent, Ihr Geld verbrennt!" mahnt die Verbraucherzentrale Hamburg, die auch in diesem Jahr Adventskalender unter die Lupe genommen hat. Besonders dreiste Preisaufschläge stellte sie bei den Kalendern von Teekanne, After Eight und m&m‘s fest. Der Inhalt kostet wesentlich mehr als normal im Handel. [Weiterlesen]

15:16 Nur Handgemachtes
Viele Besucher sind gekommen und geblieben - der 6. Handfest-Markt auf dem Wendler Areal in Reutlingen ist wie in den Jahren zu vor gut angekommen, sowohl bei den Besucher - als auch bei den Ausstellern. [Weiterlesen]
Dienstag, 24. November 2015
17:34 Wünsche erfüllen in der Müller Galerie
In der Müller Galerie in Reutlingen hängt ab sofort ein Caritas-Geschenkenetz. [Weiterlesen]
Montag, 23. November 2015
17:30 Reutlinger Weihnachtsmarkt beginnt am 26. November
Sobald die Shopping-Nacht Feuer und Eis beendet ist, geht’s in der Reutlinger Innenstadt turbulent weiter - vier Tage bleiben um den Weihnachtsmarkt vorzubereiten. Fast 100 Stände werden rund um die Marienkirche und bis zum Albtorplatz aufgebaut. [Weiterlesen]

11:30 Feuer und Eis
Feuer und Eis - das war das Motto der langen Einkaufsnacht am Wochenende. Von beidem war reichlich vorhanden. [Weiterlesen]
Freitag, 20. November 2015
17:13 Es wird so langsam weihnachtlich
Gestern wurde der Weihnachtsbaum vor der Stiftskirche aufgestellt - er ist einer von15 Bäumen im gesamten Stadtgebiet Tübingens [Weiterlesen]
Mittwoch, 04. November 2015
11:10 Engel kaufen und gewinnen
Im Zollernalbkreis hat jetzt die Aktion "Engel Zollernalb" begonnen. Menschen aus den Lebenshilfe Werkstätten im Landkreis haben handwerklich unterschiedlich gestaltete Engel hergestellt, die in der Vorweihnachtszeit für zehn Euro gekauft werden können. [Weiterlesen]
Sonntag, 27. September 2015
16:01 Stadt sucht Weihnachtsbäume
Manchen scheint es noch etwas früh im Jahr, aber schon in stark zwei Monaten beginnt die Weihnachtszeit - und Tübingen plant schon einmal voraus. [Weiterlesen]
Montag, 20. Juli 2015
10:41 " Tanzverbot vollständig aufheben!"- Jungen Liberalen geht Minister Galls Gesetzentwurf nicht weit genug
20.07.2015. Die Jungen Liberalen in Baden-Württemberg fordern die vollständige Aufhebung des Tanzverbotes. Der neue Gesetzentwurf von Minister Gall geht der Jugendorganisation der FDP nicht weit genug: "Die Änderungspläne sind zwar ein Fortschritt, aber sie gar als Abschaffung zu bejubeln, halten wir für maßlos übertrieben. Das Tanzverbot muss komplett abgeschafft werden, alles andere sind nur verfrühte Weihnachtsgeschenke des Innenministers im Hochsommer!" sagte der Juli-Landesvorsitzende Marcel Aulila. [Weiterlesen]
Freitag, 16. Januar 2015
17:52 Erfolgreiche Weihnachtsbaum-Abholaktion des CVJM
Der CVJM Tübingen hat mit seiner Weihnachtsbaum-Abholaktion am 10. Januar rund 12.000 Euro Barspenden gesammelt. [Weiterlesen]
Sonntag, 11. Januar 2015
00:26 "Gegenseitig akzeptieren und lieben" - Historischer Meilenstein: Ägyptens Präsident al-Sisi besucht koptischen Heilig Abend-Gottesdienst
06.01.2015. Erstmals in der Geschichte Ägyptens hat ein ägyptischer Präsident einen christlichen Weihnachts-Gottesdienst besucht. Der amtierende ägyptische Präsident al-Sisi nahm überraschend an der Heilig Abend-Messe in der koptisch-orthodoxen Markus-Kathedrale in Kairo teil. Unter großem Applaus überbrachte der ägyptische Präsident Grüße an den koptisch-orthodoxen Papst Tawadros II und an alle koptischen Einwohner Ägyptens. [Weiterlesen]




Seitenanzeige: