Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Bedeckt
0 / 2° C
Luftfeuchte: 95%

Tübingen

Bedeckt
0 / 2° C
Luftfeuchte: 95%

Balingen

Bedeckt
-1 / 3° C
Luftfeuchte: 95%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Reutlingen:

High School Musical - Eichendorff-Realschule lässt Proben auf Hochtouren laufen

Die Eichendorff-Realschule hat eine der wohl größten Musical-AGs in der Umgebung. Insgesamt 65 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5.-9. bilden die sogenannten "MusicERS". In diesem Jahr haben sie sich ein Stück herausgesucht, von dem wohl jeder schon mal gehört hat: High School Musical - Die Liebesgeschichte zwischen den Teenagern Troy und Gabriella. Die Premiere ist am 11. April, das lässt die Proben auf Hochtouren laufen.

„Frau Hepp-Röck, wir wollen jetzt mal ein anderes Stück spielen" - Ungefähr so haben die Schülerinnen und Schüler der MusicERS ihre Lehrerin und Musical-Leiterin nach dem jetzigen Stück „High School Musical" gebeten. Bis jetzt waren die Stücke immer von Hepp-Röcks Bruder geschrieben – aber die Teenager wollten mal etwas, das man kennt.

Ganz einfach war es nicht, das zu verwirklichen. Zunächst seien es Kosten von fast 1400 Euro für die Notenleihe des original Disney-Stücks gewesen. Und auch die Umsetzung stellte sich trotz der begabten jungen Künstler als schwierig heraus.

„Es ist ein riesiges Stück, für die Schüler nicht einfach, da sehr viel auf Timing geachtet werden muss, was Musik angeht und Schauspiel und dann die ganzen Teile, die verschoben werden müssen... Dadurch, dass wir einfach keine Bühnenbildteile sozusagen komplett raus nehmen, sondern eine offene Bühne haben - das ist auch für die Schüler neu" erklärt die Leiterin Manuela Hepp-Röck.

Dennoch ist sie überzeugt davon, dass das Stück gelungen auf die Bühne kommt. Schließlich würden momentan fast jeden Tag kleine Proben dazwischen geschoben. Die vielen Proben sind aber notwendig, das sehen auch die jungen Darsteller. Zum Beispiel müssen die jungen Talente erst lernen, wie man zweistimmig singt. Trotz all der Proben, haben die Schülerinnen und Schüler sichtlich Spaß.

Und nicht nur die Schüler – auch Schulleiter Klaus Michelsburg ist begeistert von der Musical-Arbeit, die gemeinsam mit der Stadtkapelle Pfullingen umgesetzt wird.

„Es ist ein Projekt der ganzen Schule, man sieht wie begeistert die Kinder dabei sind, es ist eine phantastische Aktion und wenn man sieht was die da zustande bringen, dann kann man richtig stolz sein[...] Da wird beste Unterhaltung geboten und ich denke wir bieten für die Kulturstadt Reutlingen jetzt auch schon etwas an und leisten einen wichtigen Beitrag" erklärt Schulleiter Klaus Michelsburg.

Nach der Premiere am 11. April im Georgensaal folgt ebenfalls dort noch die erste Hauptvorstellung am 12. April, jeweils um 19 Uhr. Erwachsene zahlen 9 Euro, Kinder bis 16 Jahre 3 Euro.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 26.03.19 - 09:50 Uhr   -   1663 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: