Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Klar
21 / 25° C
Luftfeuchte: 49%

Tübingen

Klar
20 / 23° C
Luftfeuchte: 52%

Balingen

Klar
20 / 23° C
Luftfeuchte: 56%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Tübingen:

Gegen Forschungsgebäude - Bürgerinitiative will Käsbachtal retten

Das Universitätsklinikum Tübingen will neue Forschungsgebäude an der Straße Sarchenhalde errichten. Die führt direkt ins Käsenbachtal, eine Grünfläche neben dem Uniklinikum. Gegen dieses Vorhaben wehrt sich die Bürgerinitiative Käsenbachtal. Sie will, dass der Naturraum bleibt.

Die Bürgerinitiative ist der Meinung, dass das Käsenbachtal einfach zu wertvoll sei, um bebaut zu werden. Die landschaftliche Vielfalt an diesem Ort sei besonders. Außerdem beherberge das Tal einige schützenswerte Tiere.

Die Bürger würden das Käsenbachtal als Naherholungsgebiet nutzen, unter anderem weil es direkt vor der Haustüre sei. Die Stadt müsse auch an den Klimawandel denken. Wenn die Sommer immer heißer werden, sei es notwendig, dass sich die Bürger zurückziehen könnten. Das Käsenbachtal biete hierfür geeignete schattige Plätzchen.

Bis jetzt hat die Bürgerinitiative Käsenbachtal circa 2900 Unterstützer. Die seien auch teilweise bereit der Initiative finanziell unter die Arme zu greifen. Falls der Einsatz der Bürgerinitiative Erfolg hat, braucht es Alternativen. Ein Universitätsklinikum muss schließlich forschen können.

Initiator Ralf Bertscheid schlägt vor, die Gebäude, die sowieso in den nächsten Jahren am Klinikum gebaut werden, einfach höher zu bauen. Dadurch könne das gesamte Käsenbachtal verschont werden.

Wer die Bürgerinitiative Käsenbachtal unterstützen will, findet auf der Website einen Link zu einer Online Petition, gegen die Bebauung des Tales. Auch sind die Mitglieder der Bürgerinitiative immer wieder in Tübingen unterwegs um Unterstützer anzuwerben.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 17.01.19 - 09:09 Uhr   -   976 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: