Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:
 

Basketball - Pro A:

Tigers mit weiterem Neuzugang - Timmer kommt aus den USA

Basketballzweitligist Tigers Tübingen hat mit dem US-Amerikaner Reed Timmer einen weiteren Spieler verpflichtet. Der 22jährige Comboguard hat für ein Jahr unterschrieben.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 12.07.18 - 12:02 Uhr    -    80 mal angesehen)

Basketball - Pro A:

Aaron Brennan kommt - Tigers holen US-Boy

Basketballzweitligist Tigers Tübingen hat den US-Amerikaner Aaron Brennan verpflichtet. Der Combo-Forward wird seine Profikarriere nach seiner Unizeit in Indianapolis in Tübingen beginnen und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag. Ich bin begeistert und voller Demut, diese Chance erhalten zu haben, ich bin ein fleißiger Arbeiter, der sich immer verbessern will, so der 26jährige.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 05.07.18 - 11:31 Uhr    -    90 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Neuer Center für die Tigers - Nortmann kommt aus Trier

Die Tübinger Zweitligabasketballer vermelden mit Center Robert Nortmann einen weiteren Neuzugang. Der 30jährige Nationalspieler der Bahamas, der auch einen deutschen Pass besitzt wechselt vom Ligarivalen Trier an den Neckar. Er ist ein agressiver Verteidiger, der viel Energie mitbringt und als Big Man sehr beweglich, so Headcoach Nadjfeji über den 2 Meter und 8 und 109 Kilo schweren Center.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 21.06.18 - 11:42 Uhr    -    146 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Mampuya bleibt - vier Spieler nun unter Vertrag

Eine Vertragsverlängerung vermelden auch die Walter Tigers Tübingen. Jakob Mampuya geht mit den Tigers in die zweite Liga. Der 23jährige kam vom Pro-B-Ligisten PS Lions Karlsruhe und kam vergangene Runde regelmäßig zum Einsatz und hinterließ trotz des Abstiegs persönlich einen guten Eindruck, auch bei den Fans. Nun hat der gebürtige Berliner für eine Saison unterschrieben plus Option auf eine weitere. Er hat sich bei uns gut entwickelt und vielversprechende Ansätze gezeigt, zudem ist er variabel einsetzbar, so Headcoach Aleksandar Nadjfeji. Er hat noch sehr viel Potential. .     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 12.06.18 - 16:28 Uhr    -    112 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Enosch Wolf dritter Neuzugang - Mönninghoff zurück nach Göttingen

Die Walter Tigers Tübingen vermelden einen weiteren Neuzugang. Enosch Wolf wechselt von den Hamburg Towers an den Neckar. Der Center hat für ein Jahr unterschrieben. Er kann auch als Power Forward eingesetzt werden und ist trotz seiner Größe von 2 Meter 15 sehr athletisch, so Headcoach Aleksandar Nadjfeji über den 27jährigen. Er spielt zudem mit viel Energie und wird uns mit seiner Erfahrung helfen. Wolf spielte auch schon für Bonn, Kirchheim, Bayreuth, in Spanien und in Luxemburg. Ich bin unglaublich hungrig auf die neue Herausforderung und großen Erfolg, ich freue mich auf die Stadt, die Fans und die schwäbische Küche, so der gebürtige Göttinger. Maultaschen mochte ich schon immer lieber als Fischbrötchen, na dann.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 06.06.18 - 13:30 Uhr    -    124 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Zweiter Neuzugang für die Tigers - Bekteshi kommt

Nach Elijah Allen vermelden die Tübinger Basketballer mit Besnik Bekteshi den zweiten Neuzugang für die neu Runde in der zweiten Liga. Der 25jährige kommt von den RheinStars Köln und hat bei den Tigers für ein Jahr plus Option auf eine weitere Spielzeit unterschrieben. Bekteshi kann auf beiden Guard-Positionen spielen und bringt trotz seines noch jungen Alters viel Erfahrung aus der ersten und zweiten Liga mit.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 30.05.18 - 12:19 Uhr    -    172 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Tigers verpflichten Allen - erster Neuzugang für die neue Saison kommt aus Kirchheim

Auch die Tübinger Basketballer haben nach dem Abstieg in die Pro A ihren ersten Neuzugang gefunden. Elijah Allen wechselt vom Ligarivalen Kirchheim zu den Tigers. Der 28jährige Forward hat für ein Jahr unterschrieben. Er ist treffsicher aus der Distanz, hat einen agressiven und effektiven Zug zum Korb und ist variabel einsetzbar, so Headcoach Aleksandar Nadjfeji über den gebürtigen US-Boy, der seit 2016 die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 22.05.18 - 15:37 Uhr    -    178 mal angesehen)
Walter Tigers - Gießen 46ers

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Walter AG nicht mehr Haupt und Namenssponsor der Tigers - als Premiumpartner bleibt man dabei

Die Walter AG wird nach dem Abstieg der Tigers in die Pro A in der kommenden Saison nach fast 15 Jahren nicht mehr Haupt und Namenssponsor sein. Dies teilte das Unternehmen am Nachmittag mit. Man werde aber als Premiumpartner das Team auch in Liga zwei weiter unterstützen.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 17.05.18 - 23:49 Uhr    -    271 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Heyden geht - Lizenz ohne Auflagen

Zum Basketball: Philipp Heyden wird nicht für die Walter Tigers Tübingen in der Pro A spielen. Der 29jährige kehrt trotz intensiver Bemühungen ihn in Tübingen zu halten, zum Ligarivalen Heidelberg zurück, der neue Headcoach Aleksandar Nadjfeji hätte ihn ebenfalls gerne behalten:     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 16.05.18 - 12:17 Uhr    -    158 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Aleksandar Nadjfeji neuer Headcoach bei den Tigers - Wiederaufstieg das Ziel

Aleksandar Sascha Nadjfeji wird neuer Headcoach beim Erstligaabsteiger Walter Tigers Tübingen. Der bisherige Co-Trainer und langjährige Spieler löst Mathias Fischer nach dem Abstieg ab und übernimmt die Mannschaft in der Pro A.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 03.05.18 - 15:47 Uhr    -    203 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Letzter Spieltag - Tigers verlieren in Ludwigsburg

Am letzten Spieltag der Saison in der easyCredit BBL mussten sich die Walter Tigers Tübingen bei den MHP Riesen Ludwigsburg vor knapp 2900 Zuschauern mit 79:88 geschlagen geben. Die Tigers führten vor dem Schlussviertel mit 69:60, dann drehte der Tabellendritte aber noch die Partie. Damit bleibt es nach 34 Spielen bei einem Saisonsieg. Die Tigers hatten in Lee mit 19 und Stewart mit 18 Punkten ihre besten Werfer. Auch Heyden, Jordan und Upshaw konnten zweistellig punkten. Später sehen sie dann den Bericht zum letzten Heimauftritt gegen Würzburg.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 01.05.18 - 17:30 Uhr    -    160 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Tigers verlieren in Erfurt - am Freitag kommt der FC Bayern

Los gehtís mit Basketball, am Dienstagabend mussten sich die Walter Tigers Tübingen im Kellerduell bei den Gotha Rockets mit 82:100 geschlagen geben. Vor rund 2500 Zuschauern in Erfurt zeigten die Tigers phasenweise eine gute Vorstellung und haderten zudem mit einer fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung, fünf Tübinger konnten zweistellig punkten, Heyden war mit 15 Punkten der beste Werfer. Die Gastgeber haben nun die Abstiegsränge verlassen, die Tigers müssen weiter auf den zweiten Saisonsieg warten, am Freitag kommt mit dem FC Bayern München der Tabellenführer und am Sonntag gehtís ebenfalls zu Hause gegen Würzburg.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 25.04.18 - 13:39 Uhr    -    205 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Tigers verlieren in Bamberg - am Freitag gegen Berlin

Los gehtís mit Basketball und da kassierten die Walter Tigers Tübingen in der easyCredit BBL eine 63:97 Niederlage beim Meister Brose Bamberg. Vor 6150 Zuschauern in der ausverkauften Brose-Arena hielten die als Absteiger ja feststehenden Tübinger beim amtierenden Meister eine Hälfte gut mit, nach der Pause kam man aber nur noch auf 21 Punkte, Stewart war mit 15 Punkten bester Tigers-Schütze, Theis und Heyden kamen auf jeweils elf Punkte. In der ersten Halbzeit hat sich mein Team gut präsentiert, wir haben den Ball gut bewegt und auch aus der Distanz getroffen, Probleme hatten wir beim Reboudn und später haben auch die Kräfte nachgelassen, so das Fazit von Headcoach Mathias Fischer. Bambergs Trainer Luca Banchi lobte die Gäste, der Tabellenplatz spiegelt nicht die wahre Leistung der Mannschaft wieder, sie haben eine gute Leistung gezeigt und das Spiel lange offen gehalten. Am Freitag kommt mit Alba Berlin der Tabellenzweite in die Paul-Horn-Arena. Hochball ist um 20 Uhr 30.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 17.04.18 - 15:18 Uhr    -    165 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Tigers verlieren in Braunschweig - am Samstag Heimspiel gegen Jena

Zum Basketball: In der easyCredit BBL kassierten die Walter Tigers Tübingen im Raubkatzenduell bei den Löwen in Braunschweig die 15te Niederlage in Folge. Die Gastgeber setzten sich vor 2900 Zuschauern mit 94:77 durch. Stewart und Upshaw warem mit jeweils 16 Punkten die besten Tübinger Werfer, auch Jordan, Theis an alter Wirkungsstätte und Lee konnten zweistellig punkten. Nach einer guten ersten Hälfte baute der Tabellenletzte nach der Pause ab. Der Sieg für Braunschweig geht in Ordnung, in der zweiten Halbzeit wurden wir müde und haben den Löwen viel zu viele Punkte ermöglicht, darunter hat auch unser Selbstvertrauen gelitten, so das Fazit von Headcoach Mathias Fischer. Am Samstag gehtís in der Paul-Horn-Arena gegen den Tabellendreizehnten Jena, Hochball ist um 20 Uhr 30, auch da sind wir mit dabei.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 03.04.18 - 15:41 Uhr    -    264 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Tigers verlieren gegen Gießen - jetzt in Braunschweig

Die Walter Tigers haben gegen Gießen deutlich verloren. Upshaw war mit 24 Punkten bester Werfer. 2300 Zuschauer kamen in die Paul-Horn-Arena.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 27.03.18 - 15:45 Uhr    -    199 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Tigers verlieren in Ulm - am Freitag gegen Gießen - Brooks nicht mehr im Kader

In der easyCredit BBL müssen die Walter Tigers Tübingen weiter auf den zweiten Saisonsieg warten. Vor 6200 Zuschauern in der ausverkauften ratiopharm Arena hatten die Tigers in Ulm mit 82:95 das Nachsehen. Damit gelang seit der Eröffnung der Arena 2011 kein Sieg der Tübinger beim Erzrivalen. Zwar konnten insgesamt sechs Tiger zweistellig punkten, doch nach gutem Beginn reichte es wieder nicht und man kassierte erneut über 90 Punkte. Upshaw war wie schon im Hinspiel bester Tigers-Schütze, dieses Mal mit 19 statt mit 29 Punkten. Am Freitag kommen die Gießen 46ers. Es geht jetzt darum, die Saison für die Fans ordentlich zu Ende zu bringen. Wir sind ihnen für ihren starken Support - auswärts und daheim - dankbar und wollen ihnen was zurückgeben, so Robert Zinn schon vor dem Spiel in Ulm. Vielleicht klappt es ja gegen die Jungs aus Hessen. Nicht mit dabei sein wird dann Ryan Brooks, der 29jährige US-Amerikaner kehrt aus persönlichen Gründen in seine Heimat zurück.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.03.18 - 12:53 Uhr    -    167 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

McCrea nicht mehr bei den Tigers - am Samstag kommt Oldenburg

Die Walter Tigers Tübingen haben sich von Center Javon McCrea getrennt. Der US-Amerikaner soll laut Medienberichten einen Spieler bei der Partie in Göttingen angespuckt haben. Der Basketballbundesligist nannte aber offiziell keinen Grund für die Trennung.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 08.03.18 - 15:13 Uhr    -    204 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Tigers verlieren auch in Göttingen - am Samstag kommt Oldenburg

Die Walter Tigers Tübingen mussten sich bei der BG Göttingen mit 75:95 geschlagen geben und bleiben mit einen Sieg, im Hinspiel gegen die BG weiterhin abgeschlagen Letzter in der ersten Bundesliga. Göttingen hat nun zehn Punkte. Damit ist der Abstieg nach 14 Jahren im Basketballoberhaus fast nicht mehr abzuwenden. Vor rund 3360 Zuschauern war Upshaw mit 19 Punkten bester Tübinger Werfer, McCrea und McLee kamen auf jeweils 13 Punkte. Bei der BG, die erstmals nach elf Spielen wieder gewinnen konnte waren Rush mit 26, davon 24 nach der Pause und Stockton mit 20 Punkten die besten Schützen, die müssen wir in den Griff bekommen sagte Robert Zinn im Vorfeld, das gelang nicht. Nach einer guten halben Stunde zogen die Gastgeber auf 20 Punkte davon, dabei blieb es bis zum Ende. Göttingen hat ein sehr gutes Spiel gemacht, vor allem in Hälfte zwei, wir sind nach solieder erster Hälfte komplett eingebrochen und konnten nicht mehr zurückkommen, so das Fazit von Tigers Headcoach Mathias Fischer. Am Samstag steht wieder ein Heimspiel an, um 20 Uhr 30 gehtís gegen die EWE Baskets Oldenburg.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 06.03.18 - 13:36 Uhr    -    240 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Tigers verlieren erneut - 75:87 gegen Bremerhaven

Los gehtís mit Basketball, die Walter Tigers Tübingen müssen weiter auf den zweiten Saisonsieg in der easyCredit BBL warten. Am Mittwochabend zog der Tabellenletzte gegen die Eisbären Bremerhaven mit 75:87 den kürzeren.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 15.02.18 - 12:32 Uhr    -    325 mal angesehen)

Basketball - easy Credit Basketball Bundesliga:

Tigers verlieren in Bayreuth - am Mittwoch gegen Bremerhaven

In der easyCredit BBL mussten sich die Walter Tigers Tübingen bei medi Bayreuth mit 71:85 geschlagen geben und warten nach nun 21 Spielen weiterhin auf den zweiten Saisonsieg. Vor gut 3000 Zuschauern waren Lee mit 18 und Upshaw mit 13 Punkten die besten Tübinger Werfer. Der Sieg des Tabellenvierten war verdient, Bayreuth war die bessere Mannschaft, vor allem Center Assem Marei, der auf 21 Punkte kam, konnten wir nicht kontrollieren, so Headcoach Mathias Fischer, der zudem die Leistung der Schiedsrichter kritisierte. Hilft alles nichts, am Mittwoch muss gegen Bremerhaven ein Sieg her, wenn es noch was werden soll mit dem Klassenerhalt. Die Eisbären haben zehn Zähler. Hochball in der Paul-Horn-Arena ist um 20 Uhr 30.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 13.02.18 - 15:41 Uhr    -    216 mal angesehen)
WERBUNG:
WERBUNG: