Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:
 

Volleyball - Regionalliga:

TVR II steigt auf - Geske übernimmt in Tübingen Traineramt

Die zweite Mannschaftg des TVR hat den Aufstieg in die dritte Liga geschafft. Durch zwei 3:1 Siege gegen die SSG Langen setzte sich der Regionalligavizemeister in der Relegation durch und spielt nach zwei Jahren wieder drittklassig. Das Team von Coach Uwe Schröder profitierte dabei auch vom Klassenerhalt des SSC Karlsruhe in der zweiten Liga. Somit wurde in Liga drei ein Platz frei und den schnappten sich die Rottenburger.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 24.04.18 - 14:50 Uhr    -    65 mal angesehen)

Volleyball - 1. Bundesliga:

Zuspieler geht - Cipollone wechselt ins Ausland

Zum Volleyball: Federico Cipollone wird den TV Rottenburg nach sechs Jahren verlassen und eine neue Heraufforderung im Ausland annehmen. Wir hatten gute und weniger gute Zeiten,so der Deutsch-Italiener, das Verhältnis zu den Mitspielern, den Trainerund und den Verantworltichen ist hier schon speziell, blickt der Zuspieler auch etwas wehmütig zurück.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 24.04.18 - 14:49 Uhr    -    107 mal angesehen)

Volleyball - 1. Bundesliga:

Hans bleibt - TVR-Coach Müller-Angstenberger wird weiterhin den TVR in der Bundesliga trainieren

Hans Peter Müller-Angstenberger bleibt Trainer des Volleyballbundesligisten TV Rottenburg. Nach nur einem Saisonsieg setzte man sich zusammen, ich sehe meine eigene Verantwortung und habe die Lage intensiv reflektiert, so Müller-Angstenberger nach seiner 16ten Saison als Cheftrainer. Vereinsspitze, Beirat und ich haben Hans geschlossen unser Vertrauen ausgepsrochen, wenn einer es schafft neuen Schwung reinzubringen, Dinge zu verändern und aus Fehlern zu lernen, dann er, so Manager Philpp Vollmer.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 19.04.18 - 11:38 Uhr    -    115 mal angesehen)

Volleyball - Süddeutsche Meisterschaften:

U16 und U20 des TVR gewinnen süddeutsche Meisterschaften - beide Teams auch bei DM dabei

Zum Volleyball: Zweit Titel für den TV Rottenburg. Sowohl die männliche U16 Auswahl als auch die weibliche U20 haben souverän die süddeutsche Meisterschaft gewonnen. In einer Fünferrunde setzten sich die U16 gegen Gastgeber Friedrichshafen, Bühl, Heidelberg und Freiburg durch. Damit hat das Team des Trainergespanns Idner Idi Martins und Johannes Elsäßer, beide ja in der Bundesliga am Ball alle Spiele gewonnen. Mitte Mai gehen die deutschen Meisterschaften über die Bühne. Da ist der TVR als Ausrichter ohnehin qualifiziert.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 18.04.18 - 14:37 Uhr    -    103 mal angesehen)

Volleyball - Oberliga:

TVR III steigt in Oberliga auf - Sieger der Relegationsrunde

Eine Meldung vom Volleyball: Die dritte Männermannschaft hat den Aufstieg in die Oberliga geschafft. In einer Dreierrunde besiegte der TVR drei den TSV VolleyAlb Dettingen mit 3:1 und unterlag dem TV Hausen mit 2:3. Damit belegten die Rottenburger mit vier Punkten Platz eins     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 18.04.18 - 13:36 Uhr    -    87 mal angesehen)

Volleyball - 1. Bundesliga:

Nemeth verläßt TVR - weitere Personalentscheidungen folgen zeitnah

Zum Volleyball: Ferenc Nemeth wird den Erstligisten TV Rottenburg verlassen. Der Ungar konnte auch verletzungsbedingt die Erwartungen in der gerade zu Ende gegangenen Saison nur selten erfüllen.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 29.03.18 - 11:11 Uhr    -    188 mal angesehen)

Volleyball - 1. Bundesliga:

TVR verliert letztes Saisonspiel - mit fünf Punkten am Ende auf dem vorletzten Platz

Los gehtís mit der Volleyballbundesliga. Am letzten Spieltag musste sich der TV Rottenburg vor rund 1000 Zuschauern in Innsbruck den Hypo Tirol Alpenvolleys Haching in drei Sätzen geschlagen geben und beendet die Saison somit mit fünf Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Gastgeber behielten mit 25:17, 25:20 und 25:16 die Oberhand. Der Gegner war heute deutlich stärker und wir haben nur phasenweise mitgehalten, die Saison ist so zu Ende gegangen wie sie die ganze Zeit ausgesehen hat, so das Fazit von Fred Nagel. Ein Saisonsieg gegen die Bergischen Volleys reichte dieses Jahr zum Klassenerhalt. Jetzt beginnen die Gespräche und Planungen für die neue Runde.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 27.03.18 - 14:05 Uhr    -    89 mal angesehen)

Volleyball - Oberliga Damen/Nachwuchs:

TVR-Damen mit Sieg im letzten Spiel - U18 des TVR wird süddeutscher Meister

Die Damen des TV Rottenburg haben ihre Saison in der Oberliga ebenfalls abgeschlossen und dies ebenfalls mit einem 3:1 Heimsieg und zwar gegen den Zweiten VfB Ulm. Der TVR ist mit 29 Punkten Sechster, die Konkurrenz darf aber noch einmal ran. Und noch ein Erfolgsergebnis vom Volleyball: Die U18 des TV Rottenburg wurde in Freiburg mit Siegen gegen Bühl, Konstanz, Freiburg und Friedrichshafen süddeutscher Meister und hat sich damit für die deutschen Meisterschaften qualifiziert.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.03.18 - 13:09 Uhr    -    95 mal angesehen)

Volleyball - Regionalliga Damen:

Saisonkehraus - Tümos und TSV mit Heimsiegen

Die Damen des FV Tübinger Modells setzen sich gegen den Tabellenletzten VSG Ettlingen/Rüppurr in vier Sätzen durch. Mit ebenfalls 35 Punkten beenden die Tümos die Runde auf Platz drei. Einen 3:1 Sieg zum Saisonkehraus landeten auch die Damen des TSV Burladingen gegen die TSG Heidelberg-Rohrbach. Damit kommt der TSV auf 28 Zähler und die reichen zum fünften Platz.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.03.18 - 13:08 Uhr    -    97 mal angesehen)

Volleyball - Regionalliga:

TVR II wird noch Zweiter - Heimsieg gegen Botnang

Die zweite Männermannschaft des TV Rottenburg besiegte den ASV Botnang mit 3:1 und verbessert sich damit noch auf einen starken zweiten Platz in der Abschlusstabelle. 35 Punkte holte das Team von Trainer Uwe Schröder, nur drei weniger als Meister Blankenloch. Der TVR ist damit in die Relegation zur dritten Liga qualifiziert.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.03.18 - 13:07 Uhr    -    95 mal angesehen)

Volleyball - 1. Bundesliga:

TVR bleibt drin - Niederlage in Düren

Wir legen los mit Volleyball, der TV Rottenburg hat den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga geschafft. Der TVR profitierte von der 1:3 Niederlage der Bergischen Volleys gegen Herrsching. Die haben drei Punkte und kein Spiel mehr, ergo bleibt der TVR mit bislang fünf Punkten drin. Bei den powervolleys Düren musste man sich in drei Sätzen geschlagen geben. Vor 2100 Zuschauern setzten sich die Gastgeber mit 25:16, 25:17 und 25:21 durch. Einmal müssen die Rottenburger noch ran. Am Samstag steht in Innsbruck die Partie gegen die Alpenvolleys an.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.03.18 - 12:52 Uhr    -    89 mal angesehen)

Volleyball - Oberliga:

TSV Eningen bleibt drin - Damen des TV Rottenburg verlieren beim Spitzenreiter

Die Männer des TSV Eningen haben durch einen 3:2 Heimsieg gegen den TSV Bad Saulgau am letzten Spieltag den Klassenerhalt in der Oberliga perfekt gemacht. 27 Punkte reichten am Ende zu Rang sieben. Die Damen des TV Rottenburg kassierte eine 3-Satz-Niederlage beim Spitzenreiter Ludwigsburg. Am Samstag ist mit dem VfB Ulm der Tabellenzweite zu Gast. Los gehtís um 15 Uhr.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 14.03.18 - 13:27 Uhr    -    117 mal angesehen)

Volleyball - Regionalliga:

TVR II und Tümos gewinnen - Burladingen verliert - am Wochenende letzter Spieltag

Wir starten mit Volleyball und da in der Regionalliga, am vorletzten Spieltag setzte sich der TV Rottenburg beim MTV Ludwigsburg mit 3:1 durch und hat nur noch einen Punkt Rückstand auf Platz zwei. Nur der zweite Durchgang ging an die Gastgeber. Am Samstag kommt der Tabellendrittletzte ASV Botnang zum Saisonfinale. Los gehtís in der Volksbankarena um 19 Uhr. Die Damen des TSV Burladingen mussten sich überraschend beim Schlusslicht VSG Ettlingen/Rüppurr mit 2:3 geschlagen geben. Der Tiebreaksatz ging mit 15:4 deutlich an die Gastgeberinnen. Am letzten Spieltag trifft man am Sonntag um 15 Uhr in der Trigemaarena auf die TSG Heidelberg-Rohrbach. Der FV Tübinger Modell setzte sich bei der TSG Backnang mit 3:1 durch und darf am letzten Spieltag ebenfalls zu Hause ran. Gegner ist am Sonntag um 16 Uhr der TSV Schmiden. Im Pokal ist man ja wie berichtet nach der Niederlage unter der Woche Dettingen/Teck im Halbfinale ausgeschieden.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 14.03.18 - 13:26 Uhr    -    126 mal angesehen)

Volleyball - Verbanspokal Damen:

Tümos im Pokalhalbfinale raus - 2:3 Niederlage in Dettingen/Teck

Zum Schluss noch ein aktuelles Ergebnis aus dem Volleyballverbandspokal vom Dienstagabend. Da sind die Damen des FV Tübinger Modells im Halbfinale ausgeschieden. Beim Regionalligarivalen TTV Dettingen/Teck musste man sich nach fünf Sätzen geschlagen geben.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 14.03.18 - 11:53 Uhr    -    118 mal angesehen)

Volleyball - 1. Bundesliga:

TVR verliert letztes Heimspiel - noch zwei Spiele stehen an

Zwei Spiele stehen noch an für den TV Rottenburg, zwei Punkte beträgt der Vorsprung auf Schlusslicht Solingen. Am Sonntagnachmittag kamen 2000 Zuschauer zur Partie gegen die United Volley RheinMain. Der Rückhalt der Fans ist angesichts der sportlichen Situation nicht selbstverständlich. Dafür gibt es ein großes Lob vom Trainer und und vom Team. Ein Sieg, zwei Niederlagen im Tiebreak, ergo fünf Punkte nach 18 Partien, insgesamt nur elf Sätze gewonnen, acht Punkte Rückstand auf den Tabellenneunten KW Netzhoppers, satte 23 auf Platz acht. Keine gute Bilanz.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 13.03.18 - 15:52 Uhr    -    157 mal angesehen)

Volleyball - Oberliga:

TSV verliert im Tiebreak - Niederlage für TVR-Damen

In der Oberliga zogen die Eninger Männer beim MTV Ludwigsburg zwei knapp mit 2:3 den kürzeren, im Tiebreak hatten die Barockstädter mit 15:10 die Nase vorn. Mit 25 Punkten ist der TSV jedoch so gut wie durch in Sachen Klassenerhalt. Die Damen des TV Rottenburg kassierten beim 1:3 gegen den SV Horgenzell die dritte Niederlage in Folge. Am Samstag trifft der TSV Eningen auf den Tabellenvorletzten TSV Bad Saulgau, los gehtís in der Arbachhalle um 19 Uhr. Für die Rottenburger Damen steht der schwere Gang zum Spitzenreiter MTV Ludwigsburg an. Deren Bilanz 17 Spiele, 17 Siege, der TVR ist derzeit auf Platz fünf.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 08.03.18 - 15:12 Uhr    -    148 mal angesehen)

Volleyball - 1. Bundesliga:

TVR vor letztem Heimspiel - am Sonntag kommen die United Volleys RheinMain

Wir starten mit Volleyball und in der ersten Bundesliga: Die pausierte ja aufgrund des Pokalfinales in Mannheim. Am Sonntag steigt das letzte Heimspiel des TV Rottenburg gegen die United Volleys Rhein Main. Nach der Niederlage bei den Bergischen Volleys hat der TVR drei Spieltage vor Rundenende nur noch zwei Zähler Vorsprung auf die Jungs aus Solingen. Die Situation ist sicher nicht leicht für uns, doch die Niederlage ist abgehakt, wir arbeiten konzentriert auf die Partie am Sonntag hin, so Johannes Schief. Die Gäste um den Ex-Rottenburger Moritz Karlitzek sind mit 33 Punkten Tabellendritter. Los gehtís um 17 Uhr.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 08.03.18 - 15:11 Uhr    -    159 mal angesehen)

Volleyball - Oberliga:

TSV gewinnt im Tiebreak - Rottenburger Damen verlieren in Fellbach

Einen wahren Krimi erlebten die Zuschauer bei der Oberligapartie zwischen dem TSV Eningen und dem TSV VolleyAlb Dettingen. Die Sätze eins und drei gingen an die Gastgeber und im Tiebreak des fünften Durchgangs konnten sich die Eninger knapp mit 15:13 durchsetzen. Mit 24 Punkten ist man auf Rang sieben und reist am Samstag zum Achten MTV Ludwigsburg zwei. Die Damen des TV Rottenburg verlieren mit 1:3 beim SV Fellbach und bleiben mit 24 Punkten Tabellenvierter. Am Samstag ist um 15 Uhr der SV Horgenzell, derzeit auf Platz acht, zu Gast in der Volksbankarena.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 28.02.18 - 12:16 Uhr    -    108 mal angesehen)

Volleyball - Regionalliga:

TVR II und Tümos gewinnen - Niederlage für Burladingen

Wir bleiben in der Regionalliga und kommen zum Volleyball: Da feierte die zweite Mannschaft des TV Rottenburg einen 3:0 Heimsieg gegen die TSG Heidelberg-Rohrbach. Nach drei knappen Sätzen behielten die Jungs von Coach Uwe Schrüder im Verfolgerduell die Oberhand, wobei der TVR im dritten Durchgang schon haushoch zurücklag. Die Gäste bleiben bei 30 Punkten, nur einen Zähler dahinter liegt der TVR zwei auf Rang vier. Am Wochenende ist man spielfrei. Die Damen des TSV Burladingen hatten beim Tabellenführer VfR Umkirch in drei Sätzen das Nachsehen. 24 Punkte reichen derzeit für Rang fünf. Der FV Tübinger Modell feierte einen 3-Satz-Sieg gegen Schwäbisch Gmünd und ist mit jetzt 29 Punkten weiterhin auf Platz drei. Auch die Damen haben am Wochenende frei.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 28.02.18 - 12:15 Uhr    -    149 mal angesehen)

Volleyball - 1. Bundesliga:

TVR mit Niederlage beim Schlusslicht - am Wochenende spielfrei

Wir starten mit Volleyball: Nee das war nix, im ultimativen Kellerduell der ersten Bundesliga hatte der TV Rottenburg bei den Bergischen Volleys in drei Sätzen das Nachsehen. Die Gastgeber hatten bis dato noch keinen einzigen Punkt auf dem Konto, der TVR reiste mit 5 Punkten und dem nach Grippe wiedergenesenen Kapitän Idi nach Wuppertal und kehrte ohne Punkt wieder zurück. Vor 500 Zuschauern in Wuppertal siegten die Bergischen Volleys mit 25:18, 25:21 und 25:23. Die ersten beiden Sätze sind heute komplett an uns vorbeigezogen, wir haben schon früh unsere Körpersprache verloren, so Mittelblocker Paul Henning. Deutlicher wurde Manager Philipp Vollmer: Wir haben heute über weite Strecken eine unterirdische Leistung gezeigt und völlig verdient verloren, Solingen hat sich besser ins Spiel gekämpft und sein Endspiel zurecht gewonnen. Nun könnte es also nochmal eng werden in Sachen Klassenerhalt. Am Wochenende ist der TVR aber erstmal spielfrei.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 28.02.18 - 11:45 Uhr    -    100 mal angesehen)
Fußball Regionalsport

Aktuelle Sportergebnisse aus der Region Neckar-Alb:


Oettinger Rockets

-
Walter Tigers Tübingen

100 : 82


EHV Aue

-
HBW Balingen-Weilstetten

28 : 21


WERBUNG:
WERBUNG: