Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Nebel
7 / 8° C
Luftfeuchte: 93%

Tübingen

Klar
8 / 8° C
Luftfeuchte: 87%

Balingen

Klar
8 / 8° C
Luftfeuchte: 93%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

Römer im Schein der Fackeln

Hechingen-Stein:

Römer im Schein der Fackeln - Museumsnacht im Freilichtmuseum Hechingen-Stein

Römer, Kelten und Dämonen tummelten sich am Wochenende im Römischen Freilichtmuseum in Hechingen-Stein.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 17.10.17 - 17:40 Uhr    -    225 mal angesehen)
News-Schrift vor Weltkarte

Zum 31. Dezember:

USA treten aus Kulturorganisation Unesco aus

Die USA treten aus der Kultur- und Bildungsorganisation Unesco aus, die unter anderem über Welterbetitel und damit über stattliche Fördergelder entscheidet. Vorangegangen war ein Streit mit den USA über die Unesco-Mitgliedschaft der palästinensischen Autonomiebehörde.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 12.10.17 - 15:45 Uhr    -    560 mal angesehen)
Geräte auf der Intesivstation Foto: pixelio.de - Michael Bührke

Vorwurf:

Kliniken finanzieren Investitionen laut Krankenkasse durch Kürzungen bei Pflegepersonal

Die Techniker Krankenkassen (TK) wirft den Kliniken in baden-Württemberg Kürzungen beim Pflegepersonal vor: "Leider kommt es vor, dass Krankenhäuser dazu übergehen, fehlende Mittel für Investitionen durch Einsparungen im laufenden Betrieb - also auch beim Pflegepersonal - zu kompensieren", sagte Andreas Vogt, Landeschef der Techniker Krankenkasse (TK), der Heilbronner Stimme. Dies führe zu Qualitätseinbußen in der Versorgung.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 05.10.17 - 17:55 Uhr    -    760 mal angesehen)
Burg Hohenzollern

Hechingen:

Majestätisches Wahrzeichen - Burg Hohenzollern feiert 150sten Geburtstag

Wohl kaum ein anderes Gebäude prägt das Bild der Region Neckar-Alb so, wie die Burg Hohenzollern bei Hechingen. Am 3. Oktober 1867, also auf den Tag genau vor 150 Jahren, wurde sie in ihrer heutigen Gestalt eingeweiht. Ganz im Stil der Neugotik entworfen, diente die dritte Festung auf dem Zollernberg dem Herrscherhaus vor allem für Zwecke und Anlässe der Repräsentation. Ein solch hochherrschaftliches Jubiläum muss natürlich gefeiert werden.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 05.10.17 - 19:30 Uhr    -    743 mal angesehen)
Afrikanische Buschmänner

Afrika:

8.000 Jahre auf Wanderschaft - Neue Einblicke in Afrikas Bevölkerungsgeschichte

27.09.2017. Die erste großangelegte Untersuchung frühzeitlicher menschlicher Genome aus verschiedenen afrikanischen Ländern südlich der Sahara eröffnet ganz neue Einblicke in die menschliche Entwicklung und die Siedlungsgeschichte auf dem afrikanischen Kontinent. Damit konnte das internationale Forschungsteam, zu dem auch Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen des Max-Planck-Instituts für Menschheitsgeschichte gehören, wichtige Erkenntnisse gewinnen, wo die Menschen in Afrika in den vergangenen 8000 Jahren umherzogen und miteinander in Kontakt traten. Die Studie offenbart außerdem neue Details, wie frühe afrikanischen Populationen aussahen, bevor Ackerbauern und Viehzüchter den Kontinent besiedelten, und sie gibt Einblick in genetische Anpassungen infolge neuer Lebensweisen und veränderter Umweltbedingungen.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 28.09.17 - 17:21 Uhr    -    477 mal angesehen)
Archäologen betrachten Funde

Teutoburger Wald:

Ausgrabung bietet neue Erkenntnisse zu vernichtender Niederlage der Römer

Eine Ausgrabung im Museumspark Kalkriese nahe Osnabrück liefert neue Erkenntnisse zu einer vernichtenden Niederlage dreier römischer Legionen gegen ein germanisches Heer: Der Varusschlacht im Teutoburger Wald.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 26.09.17 - 18:01 Uhr    -    488 mal angesehen)
Grashügel mit Sandweg auf Sylt

Sylt / Schleswig:

Silberschatz in Acker auf Sylt: 180 Sylter Silberstücke erzählen viel über die Wikingerzeit

25.09.2017. Einen ganz besonderen Schatz präsentierte die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Karin Prien, im Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein: Ein wikingerzeitlichen Depotfund von der Insel Sylt. Insgesamt kamen bei einer Grabung im Kreis Nordfriesland rund 180 Silberfunde in verschiedensten Formen zutage. Darunter Schmuckstücke wie Armringe, Fingerringe und Münzen. Außerdem ein Halsring, Barren, Schmelzreste und Drähte.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 28.09.17 - 17:22 Uhr    -    685 mal angesehen)
WERBUNG:
WERBUNG: