Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Klar
26 / 29° C
Luftfeuchte: 30%

Tübingen

Klar
29 / 29° C
Luftfeuchte: 30%

Balingen

Klar
26 / 26° C
Luftfeuchte: 44%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

Pferde im Schnee

Yakutien:

Eismumie: 40.000 Jahre altes Pferde-Fohlen entdeckt: An den Beinen gestreift wie ein Zebra

In Yakutien hat ein japanisches TV-Doku-Team die Eismumie eines 40.000 Jahre alten Pferde-Fohlens entdeckt. Das Fohlen ist - einschließlich seiner inneren Organe - perfekt erhalten. Zum Zeitpunkt seines Todes war das Fohlen drei Monate alt.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 22.08.18 - 16:02 Uhr    -    3889 mal angesehen)
Mercedes-Stern Foto: pixelio.de - Alexander Dreher

Abgasskandal:

Jetzt auch Daimler unter Manipulationsverdacht - Mega-Rückrufaktion droht

Das Kraftfahrtbundesamt hat den Rückruf von mehr als 6000 Transportern des Typs Mercedes Vito angeordnet. Grund ist eine mögliche Schummelsoftware bei der Abgasreinigung. Dem Konzern droht noch mehr Ärger: Der Rückruf von 600.000 Fahrzeugen. Das berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Freitag, 25.05.18 - 17:18 Uhr    -    1550 mal angesehen)
Ein Dreimaster-Segelschiff (Symbolbild)

Kolumbien / Spanien:

17-Milliarden-Schatz: Legendäre spanische Gallone San José gefunden: Bergungsfirma darf jetzt Details verraten

23.05.2018. Das legendäre spanische Schatzschiff San José ist gefunden. Der Dreimaster war vor über 300 Jahren, 1708, in der Karibik vor Kolumbien nach einem Gefecht untergegangen, beladen mit Gold und Silber aus Peru. Der Wert der Ladung wird mit 17 Milliarden US-Dollar beziffert. Der spanische Kapitän hatte damals einen entscheidenden Fehler begangen. Der Fund selbst ist seit dem Jahr 2015 bekannt. Aber erst jetzt erhielt die Bergungsfirma die Erlaubnis, detailliert über den Fund zu berichten.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 23.05.18 - 10:33 Uhr    -    5151 mal angesehen)
Taj Mahal, Indien

Indien:

Indische Sprachen sind 4.500 Jahre alt: Alter der dravidischen Sprachfamilie entschlüsselt

Das Alter der dravidischen Sprachfamilie mit ihren rund 80 Sprachvarietäten, welche heute von 220 Millionen Menschen vor allem in Süd- und Zentralindien gesprochen werden, kann auf etwa 4.500 Jahre datiert werden. Diese Schätzung basiert auf einer computergestützten linguistischen Analyse eines internationalen Forschungsteams unter Leitung des Max-Planck-Instituts für Menschheitsgeschichte. Die computergestützte Analyse bestätigt die Ergebnisse der traditionellen Sprachwissenschaft.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Samstag, 12.05.18 - 07:31 Uhr    -    2285 mal angesehen)
Die inneren Organe des Menschen

Europa:

Hepatitis-B-Virus aus der Steinzeit entschlüsselt- Virus schon seit 7.000 Jahren in Europa

11.05.2018. Einem internationalen Forschungsteam unter Leitung des Max-Planck-Instituts für Menschheitsgeschichte und der Universität Kiel ist es gelungen, das Genom europäischer Hepatitis-B-Stämme der Steinzeit und des Mittelalters zu rekonstruieren. Erstmals konnte damit die DNA eines Virus aus der menschlichen Vorgeschichte gewonnen werden. Sie belegt, dass Hepatitis B schon seit mindestens 7.000 Jahren in Europa existiert.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Samstag, 12.05.18 - 07:32 Uhr    -    2620 mal angesehen)
Prometheus Nachrichten

Tübingen / Kurdistan / Mardaman:

Geheimnis um Königsstadt Mardaman gelüftet: Keilschrifttafeln von Bassetki

09.05.2018. Assyrische Tontafeln aus dem zweiten Jahrtausend v. Chr. ermöglichen erstmals Lokalisierung einer bedeutenden Handelsstadt: Die Übersetzung eines assyrischen Tontafelarchivs, das Tübinger Archäologen kürzlich entdeckt haben, hat für eine wissenschaftliche Überraschung gesorgt: Bei dem Fundort Bassetki in der Autonomen Region Kurdistan im Irak handelt es sich augenscheinlich um die alte Königsstadt Mardaman. Die bedeutende nordmesopotamische Stadt war bislang aus Quellen bekannt, aber nie lokalisiert worden. Sie bestand von 2.200 bis 1.200 vor Christus, zeitweise als Königtum oder auch als Provinzhauptstadt, und wurde mehrfach erobert und zerstört.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Samstag, 12.05.18 - 07:33 Uhr    -    1816 mal angesehen)
NEWS - Zeitungsbuchstaben auf schwarzem Grund

Jena / Kenia / Ost-Afrika:

Höhle birgt 78.000 Jahre Menschheitsgeschichte - Technologische Entwicklung vollzog sich stetig

78.000 Jahre lang hat sich die technologische Entwicklung der Menschheit nicht sprunghaft, sondern stetig vollzogen. Das zeigen archäologische Ausgrabungen in der Panga ya Saidi Höhle nahe der kenianischen Küste. Die multidisziplinäre Gruppe von Wissenschaftlern stand unter der Leitung des Max Planck Instituts für Menschheitsgeschichte in Jena. Die archäologischen Funde belegen außerdem frühe kulturelle Innovationen in Ost-Afrika   
  mehr

(Zuletzt geändert: Samstag, 12.05.18 - 07:33 Uhr    -    1947 mal angesehen)
Fußball Regionalsport

Aktuelle Sportergebnisse aus der Region Neckar-Alb:


SV Spielberg

-
SSV Reutlingen 05

1 : 3


TSG Balingen

-
TSV Steinbach-Haiger

0 : 0


HC Elbflorenz 2006

-
HBW Balingen-Weilstetten

24 : 24


HC Oppenweiler-Backnang

-
HBW Balingen-Weilstetten II

27 : 37


HSG Konstanz

-
VfL Pfullingen

28 : 29


WERBUNG:
WERBUNG: