Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:
 

Handball - BW-Oberliga:

TVW verliert in Remshalden - am Samstag erneut auswärts

Wir runden den Handballblock mit einem Ergebnis aus der Oberliga ab. Der TV Weilstetten musste sich im Duell der Aufsteiger beim SV Remshalden mit 24:28 geschlagen geben. Lebherz war mit acht Toren der beste TVW-Werfer. Weilstetten ist Tabellensechster, am Samstag gehtís zum Dritten zur SG Pforzheim/Eutingen.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 24.04.18 - 14:45 Uhr    -    65 mal angesehen)

Handball - 3.Liga Frauen:

TuS II wird Meister - Sieg in Regenburg

Jubel dagegen bei der zweiten Mannschaft der TuS Metzingen. Durch einen 28:22 Sieg am letzten Spieltag beim ESV Regensburg sicherte sich das Team von Edina Rott die Meisterschaft in der dritten Liga und das als Aufsteiger, aufsteigen können die Metzingerinnen ja nicht nochmal. Da der bisherige Spitzenreiter Haunstetten in Freiburg verloren hat, steht man mit 32:12 punktgleich mit der SG BBM Bietigheim zwei an der Spitze, der direkte Vergleich ging an die TusSies und somit steht am Ende Platz eins. Ingenpaß war mit 10 Toren in Regensburg die beste Werferin, Welser steuerte fünf Tore zum Sieg bei. Herzlichen Glückwunsch auch von uns.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 24.04.18 - 14:44 Uhr    -    71 mal angesehen)

Handball - 3.Liga Süd:

HBW II mit Niederlage - Comeback von Bechmann - am Sonntag letztes Heimspiel

Die zweite Mannschaft des HBW konnte dem TV Neuhausen keine Schützenhilfe leisten und unterlag beim HC Oppenweiler/Backnang mit 28:35. Die Gastgeber sind damit gerettet, der HBW bleibt aber Tabellenvierter. Bester Werfer war einmal mehr Jan Bitzer mit 11 Toren, Fynn Beckmann traf bei seinem Comeback nach sechs Monaten Verletzungspause drei Mal. Wir haben es von Beginn an nicht geschafft, dagegenzuhalten. Dass Fynn wieder gespielt hat war das einzig Positive an diesem Abend, so Trainer Andre Doster, der nur neun Feldspieler zur Verfügung hatte. Bereits zur Pause lagen die Junggallier mit 10:18 im Hintertreffen. Am Sonntag steht gegen den TSV Neuhausen/Filder das letzte Heimspiel an, Spielbeginn ist um 17 Uhr.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 24.04.18 - 14:44 Uhr    -    69 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

VfL holt Punkt in letzter Sekunde - am Samstag in Kornwestheim

Unterdessen hat der VfL Pfullingen durch ein Tor von Robin Keupp in letzter Sekunde den Klassenerhalt aus eigener Kraft geschafft und den rein rechnerisch noch fehlenden Punkt geholt. Vor rund 500 Zuschauern in der Apphalle hieß es am Ende gegen die TSG Haßloch 28:28. Dabei sah es zur Pause gar nicht gut aus, da lagen die Jungs von Coach Till Fernow mit 10:16 zurück, zeigten aber Moral und belohnten sich am Ende. Breckel mit acht, Thiemann mit sieben und Keupp mit fünf Toren waren die besten Werfer. Der VfL ist nun auf Platz zehn, am Samstag gehtís zum Spitzenreiter Kornwestheim.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 24.04.18 - 14:43 Uhr    -    51 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

TVN verliert gegen Heilbronn-Horkheim - am Samstag gegen Pforzheim - Neuzugang aus Dessau

Wir gehen in die dritte Liga und da hat sich die Lage für den TV Neuhausen in Sachen Klassenerhalt dramatisch zugespitz, während die Konkurrenz punkten konnte, verlor der TVN sein Heimspiel gegen Heilbronn-Horkheim klar mit 26:35 und ist nun zwei Spieltag vor Saisonende drei Punkte vom rettenden Ufer entfernt. Ergo müssen Michalik, Reusch und Co beide Partie gewinnen und auf einen Ausrutscher von Dansenberg hoffen. Vor rund 570 Zuschauern waren Laurenco mit sechs und Fischer mit 5 Treffern die besten Werfer, Abadie hat sich den Daumen gebrochen und fällt bis Saisonende aus. Am Samstag gehtís gegen Pforzheim, Spielbeginn in der Hofbühlhalle ist um 20 Uhr und wir sind dann auch mit von der Partie.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 24.04.18 - 14:42 Uhr    -    65 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW mit Sieg und Niederlage - am Samstag Heimspiel - Oliveira kommt aus Portugal

Einen Sieg und eine Niederlage so die Bilanz des HBW Balingen-Weilstetten aus den beiden Zweitligapartien vom Wochenende. Gegen die Wölfe aus Rimpar, die ja auch schon erfolgreich von HBW-Coach Jens Bürkle trainiert wurden, setzte sich der HBW nach starker Leistung vor 2050 Zuschauern mit 27:18 durch. 14:5 stands fünf Minuten vor der Pause. Die Deutlichkeit des Sieges war super, das muss man erst einmal so hinkriegen, lobt Bürkle. Thomann, Gretarsson und Schoch trafen jeweils vier Mal, Moritz Strosack aus der Zweiten feierte sein Zweitligadebüt und traf gleich zwei Mal. Bei den Franken spielten auch die Ex-Balinger Herth und Brielmeier. Ganz anders präsentierten sich die Gallier von der Alb dann zwei Tage später beim Gastspiel in Aue. Da setzte es vor 1250 Zuschauern eine 21:28 Niederlage. Wir waren über das ganze Spiel hinweg sehr lethargisch und hinten dran, so das Fazit von Bürkle. Nach schwachem Beginn steigerte sich der HBW, doch in der Phase nach der Pause lief alles schief, Ballverluste, Fehlwürfe, die abstiegsgefährdeten Gastgeber zogen auf 10 Tore davon. Durch die Niederlage sind die Balinger wieder auf Platz sieben zurückgefallen, am Samstag ist mit der HSG Nordhorn-Lingen der Tabellenachte zu Gast in der Sparkassenarena, los gehtís um 19 Uhr.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 24.04.18 - 14:41 Uhr    -    64 mal angesehen)

Handball - 1. Bundesliga Damen:

TuS schlägt Nellingen - Beddies bleibt - am Samstag in Göppingen

Im ersten Spiel nach der Trennung von Trainer Rene Hamann-Boeriths feierten die Damen der TuS Metzingen einen 34:24 Sieg gegen den TV Nellingen. Vor 1050 Zuschauern in der erneut ausverkauften Öschhalle ließen die TusSies unter der Leitung von Interimstrainerin Edina Rott im schwäbischen Derby nichts anbrennen und führten bereits zur Pause mit 18:13, zwar kamen die Hornets noch mal ran, doch durch einen Zwischenspurt zogen die Gastgeberinnen 20 Minuten vor dem Ende entscheidend davon. Die Nationalaspielerinnen Minevskaja mit 9, Zapf mit 7 und Behnke mit sechs Toren waren die besten Werferinnen. Im Tor zeigte Keeperin Isabell Roch eine starke Leistung. Wir standen nach den jüngsten Ergebnissen unter Druck, aber Edina hat frischen Wind reingebracht, so Zapf. Die TuS hat nun 27:17 Punkte. Es geht eng zu im Kampf um Platz drei, am Samstag steht das nächste Derby an, dann gehtís nach Göppingen. Auch da will ich eine agressive Abwehr sehen, fordert Rott.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 24.04.18 - 14:39 Uhr    -    58 mal angesehen)

Handball - Württembergliga Damen:

Sieg für SGOU - Mössingen und Pfullingen verlieren

Bei den Damen bleibt die Sportvereinigung Mössingen weiter ohne Punktgewinn und steht ja als Absteiger fest. Beim TSV Nordheim unterlag man mit 27:35. Mit Susanne Wünsch kommt dann auch eine neue Trainerin, sie löst Jürgen Ulmer ab, der nach drei Jahren aufhört. In Abstiegsgefahr schweben auch die Pfullingerinnen. Der VfL zog gegen den noch verlustpunktfreien Tabellenführer SG Schozach-Bottwartal mit 22:31 erwartungsgemäß den kürzeren. Einen 32:25 Sieg feierten die Damen der SG Ober/Unterhausen gegen die SG BBM Bietigheim drei. Zwei Spieltage stehen noch an. Am Samstag müssen alle drei Teams auswärts ran. Der VfL reist zum Tabellenzweiten TSV Schmiden, Mössingen ist bei der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen zu Gast und die SGOU tritt den schwergen Gang zur SG Schozach-Bottwartal an.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 18.04.18 - 13:28 Uhr    -    67 mal angesehen)

Handball - Württembergliga:

HSG und TVN II verlieren - Klassenerhalt für Neuhausen kaum noch möglich

In der Württembergliga reichten dem TV Neuhausen zwei gegen den VfL Waiblingen auch zehn Tore von Felix Stahl nicht zum Heimsieg. Die Gäste behielten mit 31:28 die Oberhand. Nun muss ein mittelgroßes Handballwunder her um den Klassenerhalt noch zu schaffen. 3 Spiele vor Saisonende hat man sechs Punkte Rückstand auf die Konkurrenz. Wir haben uns in diesem Jahr spielerisch weiterentwickelt und sehr viel gelernt. Wenn es nicht klappt, greifen wir eben im nächsten Jahr wieder an, so Coach Markus Bühner. Bereits abgestiegen ist in der Südstaffel ja die HSG Albstadt, beim Zweiten in Unterensingen setzte es eine 21:38 Niederlage. Am Samstag hat die HSG die SG Hegensberg-Liebersbronn zu Gast, los gehtís um 20 Uhr und der TVN zwei gastiert beim TSV Altensteig.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 18.04.18 - 13:27 Uhr    -    78 mal angesehen)

Handball - BW-Oberliga:

TVW mit starker Leistung - klarer Sieg gegen Steißlingen

Los gehtís mit Handball und da zunächst mit der Oberliga. Der TV Weilstetten gewinnt mit 40:27 deutlich gegen Steißlingen und ist mit jetzt 31 Punkten auf Rang sechs. Spielertrainer Klaus Schuldt traf für den TVW 13mal, Lebherz erzielte sieben Tore. Am Sonntag gehtís zum SV Remshalden, da wurde ja der Freddy Griesbach vor kurzem entlassen, Griesbach übernimmt ja ab der kommenden Saison das Kommando beim VfL Pfullingen.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 18.04.18 - 13:27 Uhr    -    67 mal angesehen)

Handball - 3.Liga:

HBW II verpflichtet Aron Czako - der 18jährige kommt von der TSG Söflingen

Und noch eine Personalie aus der dritten Liga. Aron Czako wird in der neuen Saison für den HBW Balingen-Weilstetten zwei auflaufen. Der Linksaußen spielte zuletzt bei der TSG Söflingen. Das ist für mich genau der richtige Zeitpunkt, um den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen, so der 18jährige der sowohl einen deutschen als auch einen ungarischen Pass hat.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 18.04.18 - 12:32 Uhr    -    83 mal angesehen)

Handball - 1. Bundesliga Damen:

TuS trennt sich von Trainer Hamann-Boeriths - Edina Rott übernimmt bis Saisonende

Los gehtís mit einer Meldung vom Handball. Rene Hamann-Boeriths ist nicht mehr Trainer der TuS Metzingen. Nach nur drei Punkten aus den vergangenen 6 Partien und dem Abrutschen auf Rang sieben kam man zu dem Entschluss, sich schon jetzt zu trennen. Co-Trainerin Edina Rott wird schon vor einem Jahr interimsmäßig bis Saisonende übernehmen. Zur neuen Runde übernimmt ja dann Andre Fuhr, derzeit noch bei der HSG Blomberg-Lippe. Ich bin sehr traurig, das es so gekommen ist, die Verpflichtung von Rene lag in meiner Verantwortung, wir offen durch diese Entscheidung den Abwärtstrend stoppen zu können, so Manager Ferenc Rott, der ausdrücklich auch die Mannschaft in die Pflicht nimmt. Mit so vielen Nationalspielerinnen muss es möglich sein, bessere Leistungen zu zeigen.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 18.04.18 - 11:05 Uhr    -    80 mal angesehen)

Handball - 3.Liga Frauen:

TuS II mit Sieg im letzten Heimspiel - jetzt noch in Regensburg

Erfolgreich in Liga drei war auch die zweite Mannschaft der TuS Metzingen. Im letzten Heimspiel der Saison besiegte das Team von Trainerin Edina Rott die SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam mit 28:21. Gegen die schon als Absteiger feststehenden Gäste trafen Rott, Schall und Welser am Häufigsten, die TuS zwei bleibt auf Rang drei, zum Saisonkehraus gehtís am Sonntag nach Regensburg.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 17.04.18 - 15:24 Uhr    -    64 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

TVN feiert Auswärtssieg - am Samstag Heimspiel gegen Heilbronn-Horkheim

Ein ganz wichtigen Auswärtssieg im Kampf gegen den Abstieg aus der dritten Liga gelang dem TV Neuhausen. Bei der HG Oftersheim/Schwetzingen setzte sich der TVN mit 29:25 durch und hat nun 20 Punkte, bleibt aber Drittletzter. Laurenco, der angeschlagen in die Partie ging, war mit zehn Toren bester Werfer, Abadie traf fünfmal. Torhüter Simon Tölke überzeugte mit zahlreichen Paraden. Drei Spiele stehen noch an, am Samstag kommt mit Heilbronn-Horkheim der Tabellendritte. Los gehtís in der Hofbühlhalle um 20 Uhr. Nicht mehr für den TVN auflaufen wird in dieser Saison und darüber hinaus der Este Karl Toom, er ist verletzt und wechselt nach der Saison zum TV Emsdetten.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 17.04.18 - 15:24 Uhr    -    84 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

VfL verliert in Balingen - am Samstag kommt die TSG Haßloch

Über den 23:18 Erfolg des HBW zwei in der dritten Liga gegen den VfL Pfullingen haben wir ja am am Montag ausführlich berichtet, mehr zu beiden Teams noch in dieser Woche.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 17.04.18 - 15:23 Uhr    -    103 mal angesehen)

Handball - 3.Liga:

HBW II schlägt VfL - jetzt auswärts

Über den 23:18 Erfolg des HBW zwei in der dritten Liga gegen den VfL Pfullingen haben wir ja am am Montag ausführlich berichtet, mehr zu beiden Teams noch in dieser Woche.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 17.04.18 - 15:21 Uhr    -    77 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW mit Sieg in Konstanz - jetzt gegen Rimpar und in Aue

In der zweiten Bundesliga feierte der HBW Balingen-Weilstetten einen 31:27 bei der HSG Konstanz. Vor 1700 Zuschauern, darunter 400 HBW-Fans, zogen die Gallier von der Alb in der Schussviertelstunde angetrieben von einem starken Kapitän Martin Strobel von 24:23 auf 29:23 entscheidend davon. Der HBW verbessert sich auf Platz sechs und hatte in Schoch mit acht und Gretarssson mit sieben Toren seine besten Werfer, im Tor zeigte Keeper Maggaiz eine starke Leistung.Das war ein geiles Spiel mit richtig guten Fans, ich bin mächtig stolz, dass wir die zweite Hälfte so hinbekommen haben, freute sich Gregor Thomann. Wir wurden von unseren Fans getragen und waren am Ende nicht mehr aufzuhalten, ergänzt Christoph Foth und auch Trainer Jens Bürkle zeigte sich zufrieden, eine tolle Teamleistung, vor allem kämpferisch. Die Balinger Fans haben das Spiel zu einem richtigen Fest gemacht. Am Wochenende stehen jetzt zwei Partien an, am Freitag gehtís um Viertel vor Acht in der Sparkassenarena gegen Rimpar und am Sonntag reisen die Balinger nach Aue.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 17.04.18 - 15:19 Uhr    -    70 mal angesehen)

Handball - 1. Bundesliga Damen:

TuS verliert in Leverkusen - am Samstag Heimspiel gegen Nellingen

Eine Auswärtsniederlage mussten auch die Metzinger Erstligahandballerinnen hinnehmen. Beim TSV Bayer 04 Leverkusen zogen die TusSies mit 24:26 den kürzeren und sind nun auf den siebten Platz zurückgefallen. Vor knapp 700 Zuschauern war Marlen Zapf mit 9 Toren die beste Metzinger Werferin, Marija Obradovic traf fünf Mal. Ein weiterer Rückschlag also im Rennen um Platz drei, also um ein Ticket für Europa. Am Samstag steigt das schwäbische Derby gegen den TV Nellingen. Die Hornets haben zwar 14 Puntke weniger, zuletzt verlor man aber nur knapp mit zwei Toren gegen den Zweiten Bietigheim. Spielbeginn in der Öschhalle ist um 19 Uhr 30. Und am Montag sind dann gleich acht TuS-Spielerinnen beim Nationalmannschaftslehrgang dabei.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 17.04.18 - 15:18 Uhr    -    63 mal angesehen)

Handball - 1. Bundesliga Damen:

TuS nach Derbyniederlage auf Platz fünf - am Sonntag in Leverkusen

Ja erneut ging das Derby mit einem Tor an die SG BBM Bietigheim. Im Mittelpunkt stand natürlich Anna Loerper, die ja erst im Winter von Metzingen zur SG wechselte und nun mit 10 Toren an alter Wirkungsstätte groß auftrumpfte, die SG festigte damit Rang zwei, TuS ist mit 25:15 Punkten auf Platz fünf, es geht eng zu im Kampf um Platz drei.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 12.04.18 - 12:01 Uhr    -    145 mal angesehen)

Handball - BW-Pokal -Jugend:

JSG auf Platz zwei - Sieg und Niederlage in Bühl - Nachwuchs am Wochenende in Albstadt

Beim Landespokal in Bühl belegte die C-Jugend der JSG Balingen-Weilstetten nach einem 31:25 Sieg gegen Helmlingen und einer 22:25 Niederlage gegen die Rhein Neckar Löwen Platz zwei hinter den Löwen. Der Nachwuchs spielt am Wochenende auch beim Turnier der HSG Albstadt.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 12.04.18 - 12:00 Uhr    -    131 mal angesehen)
Fußball Regionalsport

Aktuelle Sportergebnisse aus der Region Neckar-Alb:


Oettinger Rockets

-
Walter Tigers Tübingen

100 : 82


EHV Aue

-
HBW Balingen-Weilstetten

28 : 21


WERBUNG:
WERBUNG: