Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Bewölkt
4 / 6° C
Luftfeuchte: 81%

Tübingen

Heiter
3 / 6° C
Luftfeuchte: 80%

Balingen

Stark bewölkt
3 / 5° C
Luftfeuchte: 75%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Tübingen:

164 Jahre Geschichte - Erbe Elektromedizin stellt seine Unternehmens-Chronik vor

Der Tübinger Elektromedizin-Hersteller Erbe kann auf eine über 160-jährige Geschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen das bereits in der fünften Generation geführt wird, hat sich über die Jahre hinweg zu einem weltweit agierenden Unternehmen gemausert. Dabei hat alles mal ganz klein angefangen. Das Buch der Autorin und Verlegerin Liane von Droste erzählt jetzt die ganze Geschichte des Familienunternehmens.

164 Jahre Geschichte stecken in der 300 Seiten starken Erbe-Chronik der Autorin und Verlegerin Liane von Droste. Im Auftrag der beiden Chefs von Erbe Elektromedizin Christian O. Erbe und Reiner Thede, hatte sie sich über vier Jahre lang intensiv mit der Firmen- und Familiengeschichte auseinandergesetzt. Neben der Recherche in Sammlungen, Archiven und Datenbanken waren es auch viele Gespräche mit Senior-Chef Helmut Erbe, die als Grundlage für das Buch dienten.

Der Schwerpunkt des Buches liege auf der Entwicklung des Unternehmens, so die Autorin Liane von Droste. Es erzähle wie sich eine kleine Werkstatt am Tübinger Holzmarkt  zu einem heute großen Unternehmen entwickeln konnte. Und wie die Firma es durch die Krisenzeiten geschafft habe. Schließlich lagen nicht nur die turbulenten Zeiten des industriellen Aufbruchs sondern auch Kriege und Wirtschaftskrisen auf dem unternehmerischen Weg.

Neben diesen und vielen weiteren bekannten Details der Firmengeschichte, wurden bei den Recherchen aber auch neue Erkenntnisse zu Tage gefördert. Sehr überraschend und spannend, schlildert Christian O. Erbe, sei natürlich die Änderung des Gründungsdatums gewesen. Denn die Recherchen hätten ergeben, dass die Firma nicht 1847 gegründet worden sei, sondern erst 1851. Zudem ergaben die Nachforschungen das Frauen in der Unternehmensgeschichte eine wesentlich wichtigere Rolle gespielt hatten, als zunächst angenommen. Als Christian Gottlieb Erbe, Geschäftsführer der zweiten Generation, 1907 überraschend verstarb, trat seine Frau Pauline Erbe an seine Stelle. 16 Jahre lang führte sie das Unternehmen. Und das in einer Zeit als Frauen in solchen Positionen sehr unüblich waren.

Diese und mehr Details finden sich in der Erbe-Chronik. Doch nach Christian O. Erbe dokumentiert sie nicht nur die Geschichte der Familie und des Unternehmens, sondern auch die Geschichte Tübingens und die Zeitgeschichte. Das Buch zeige wie das Leben aber auch die Wirtschaft in Tübingen in den letzten 160 Jahren von der bundesdeutschen Politik geprägt worden sei.

"Zeitbilder – die Erbe-Chronik" ist ab sofort sowohl in deutscher als auch englischer Fassung im Handel erhältlich.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 07.05.15 - 16:42 Uhr   -   2615 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: