| Bildquelle:

Reutlingen:

Messerstecherei in Reutlingen

Stand: 13.01.14 17:44 Uhr

Ein 28-jähriger Pfullinger schwebt trotz Notoperation nach einer Messerstecherei am frühen Sonntag Morgen in Reutlingen noch immer in Lebensgefahr.

Er war mit seiner Ex-Freundin und deren neuem Partner in Streit geraten und hatte die beiden tätlich angegriffen. Daraufhin hatte der 27-jährige neue Freund der Frau ein Messer gezogen und auf den Angreifer eingestochen. Er hat die Tat gestanden und muss sich jetzt wohl wegen versuchten Totschlags vor Gericht verantworten.
WERBUNG:



Seitenanzeige: