Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Bedeckt
14 / 16° C
Luftfeuchte: 59%

Tübingen

Stark bewölkt
13 / 17° C
Luftfeuchte: 60%

Balingen

Bedeckt
12 / 15° C
Luftfeuchte: 49%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Deutschland:

Weichen eingefroren: Schneefall bremst Bahn in Bayern aus

Mehrere Weichenstörungen, unter anderem wegen Schneeverwehungen, haben heute für verspätete Züge auf bayerischen Bahnstrecken gesorgt. Die Bahn betont jedoch: Die wichtigsten Weichen des Bundeslandes seien beheizt. Auch die S-Bahn in München fuhr zum Teil verspätet, Züge waren überfüllt.
Schwäbische Alb im Schnee

Betroffen waren die eingleisigen Strecken nach Füssen nach Kochel sowie einige Abschnitte im Münchner S-Bahn Netz und in Unterfranken. Einige Regionalzüge verspäteten sich um bis zu 40 Minuten. Bahnmitarbeiter befreiten rund ein Dutzend Weichen von Eisklumpen und Schnee. Im 6000 Kilometer umfassenden bayerischen Schienennetz sind alle 8 000 wichtigen Weichen beheizt. Sie werden jedes Jahr vor Winterbeginn geprüft.

Ein Notarzteinsatz auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke sorgte zusammen mit witterungsbedingten Weichenstörungen auf einige Außenstrecken für bis zu 20 Minuten Verspätungen im S-Bahn-Verkehr.

Die Beeinträchtigungen waren meist nach kurzer Zeit behoben. Einzelne Verspätungen im Zugverkehr zogen sich noch bis in die späten Vormittagsstunden hin.

DB Regio Bayern rät den Fahrgästen, sich über die jeweils aktuellen Einschränkungen im Zugverkehr per Streckenagent zu informieren. Dieser kostenlose Newsletter kann auf bahn.de/aktuell bezogen werden.

(Zuletzt geändert: Montag, 29.12.14 - 12:50 Uhr   -   1935 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: