Polizei | Bildquelle:

Reutlingen:

Mit Messer bedroht - Zeugenaufruf

Stand: 15.04.21 10:28 Uhr

Am frühen Mittwochmorgen wurde ein 60-Jähriger Mann im Bereich der Einmündung Ringelbachstraße / Peter-Rossegger-Straße mit einem Messer bedroht.

Der Mann war gegen 3:15 Uhr zu Fuß unterwegs als ihn ein etwa 25 Jahre alter Mann zunächst verfolgte und sich dann als Kriminalbeamter ausgab und den 60-Jährigen kontrollieren wollte. Als sich der Mann gegen die Durchsuchung wehrte, zog der Unbekannte ein Messer und bedrohte ihn. Nachdem der 60-Jährige zu verstehen gab, dass er nichts bei sich habe, soll der Unbekannte zu Fuß in Richtung Ringelbachstraße geflüchtet sein.

Das Polizeirevier Reutlingen hat die Ermittlungen nun aufgenommen und bittet um Hinweise zu dem Unbekannten: der Mann wird als etwa 180cm groß, dunkelhäutig, schlank und mit dunklen, kurzen Haaren beschrieben. Er soll eine dunkle Jeanshose, eine schwarze Lederjacke mit einem waagerechten, weißen Streifen auf Hüfthöhe und einem dunklen Stirnband bekleidet gewesen sein.

Polizeirevier Reutlingen: 07121/942-3333

WERBUNG:



Seitenanzeige: