Preisverleihung an Prof. Dr. Katerina Harvati-Papatheodorou | Bildquelle: DFG / Rainer Unkel (Pressebild)

Tübingen:

Wissenschaftlerin erhält Leibniz-Preis

Stand: 16.03.21 17:52 Uhr

Die Tübinger Forscherin Katerina Harvati hat den Leibniz-Preis erhalten. Die Paläoanthropologin forscht vor allem über die Neandertaler und den frühen Homo Sapiens.

Außerdem hat sie neue Methoden entwickelt, um den historischen Hintergrund von Fossilien zu untersuchen. Mit ihrer Arbeit konnten in den letzten Jahren viele neue Entdeckungen im Bereich der Paläoanthropologie gemacht werden. Der Leibniz-Preis ist mit 2,5 Millionen Euro für kommende Forschungen dotiert.


Seitenanzeige: