Landgericht Tübingen | Bildquelle: RTF.1

Tübingen:

Regierungspräsidium Tübingen prüft Vorwürfe gegen Jugendamt

Stand: 19.02.21 14:41 Uhr

Das Regierungspräsidium Tübingen prüft Medienberichten zu Folge Vorwürfe gegen das Tübinger Jugendamt, bezüglich einer möglichen Strafvereitelung. Hintergrund ist der Fall eines Pflegevaters, der sich wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs vor dem Landgericht verantworten muss.

Die Psychologin eines Opfers wirft dem Jugendamtsleiter vor, er sei Hinweisen auf eine Misshandlung nicht nachgegangen. Jetzt muss das Regierungspräsidium klären, ob dem Jugendamt entsprechende Verfehlungen zur Last gelegt werden können.


Seitenanzeige: