Blaulicht | Bildquelle: Pixabay.com

Reutlingen / Breitenbachsee:

Vom Eis geholt - 100 Menschen gerade noch rechtzeitig gerettet

Stand: 15.02.21 21:23 Uhr

Die Polizei Reutlingen musste gestern rund 100 Menschen von der zwar zugefrorenen, aber nicht tragfähigen Fläche des Breitenbachsees zwischen Reutlingen und Gönningen holen.

Mit Lautsprecherdurchsagen riefen die Beamten die Menschen zum Verlassen des Eises auf. Sogar ein Hubschrauber war kurzzeitig an der Aktion beteiligt. Da die Eisfläche am Rand bereits eingebrochen war, bestand laut Polizei die Gefahr, dass die komplette Fläche nachgeben könnte.Deshalb ist auch das Eislaufen auf dem See nicht gestattet.


Seitenanzeige: