Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Bedeckt
14 / 16° C
Luftfeuchte: 59%

Tübingen

Bedeckt
10 / 13° C
Luftfeuchte: 58%

Balingen

Bedeckt
12 / 15° C
Luftfeuchte: 49%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Reutlingen:

Ein gutes Jahr - Oberbürgermeister Keck unterstützt bei der Weinlese

Wenn der Oberbürgermeister und etliche Mitglieder des Gemeinderats den Sitzungssaal gegen den Weinberg eintauschen dann ist die Zeit der Reutlinger Weinlese gekommen. Wir von RTF.1 haben uns am heutigen Dienstagvormittag, zum Auftakt der Weinlese, auf dem städtischen Weinberg einmal für Sie umgesehen.

Wir von RTF.1 haben uns am heutigen Dienstagvormittag zum Auftakt der Weinlese auf dem städtischen Weinberg einmal für Sie umgesehen.

Der Auftakt zur Weinlese ist noch immer ein besonderer Moment. Da krempeln Oberbürgermeister Thomas Keck und Vertreter des Gemeinderats die Ärmel hoch und verlesen die Trauben von Hand. SPD- Fraktionsvorsitzender Helmut Treutlein war heute schon seit 8 Uhr30 im städtischen Weinberg unterwegs.

Keck und die anderen Mitglieder des Gemeinderats waren gekommen, um die städtischen Mitarbeiter des Amts für Wirtschaft und Immobilien und die des städtischen Forstbetriebs zu unterstützen, die traditionell für die Weinlese auf dem städtischen Weinberg zuständig sind. Was es hier alles überhaupt zu ernten gibt erklärte der OB gerne. Der städtische Weinberg, sei zu 60 Prozent mit Müller Thurgau und zu 40 Prozent mit Portugieser bestockt, so Keck. Außerdem gebe es  noch einen wunderbaren Roséwein und einen Rivaner Sekt. Der Oechslegrad und somit die Qualität des Weins seien in diesem Jahr besonders hoch so der Reutlinger OB.

Der Oechslegrad, gibt unter anderem den Zuckegehalt im Wein an und entscheidet somit über Geschmack und Alkoholgehalt des Weines.

Der Wein und Sekt der hier zuletzt geerntet wurde hat übrigens eine neue Verpackung bekommen, und trägt nun auf dem Etikett schlicht und schnörkellos das Reichsstadtwappen. 

Nach getaner Arbeit gönnten sich natürlich auch die Erntehelfer das ein oder andere Gläschen. Wann die Bürgerinnen und Bürger Reutlingens den städtischen Wein genießen können hat Alexander Kreher uns aber noch verraten. Der am Dienstag geerntete Portugieser kommt, laut Kreher,  Weihnachten 2021 in den Verkauf.  Somit sollte für den ein oder anderen das Weihnachtsgeschenk für nächstes Jahr schon jetzt feststehen.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 22.09.20 - 16:25 Uhr   -   343 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: