Polizeifahrzeuge | Bildquelle: Pixabay.com

Tübingen:

Demo gegen Razzia

Stand: 03.07.20 16:37 Uhr

Rund 150 linke Demonstranten zogen am Donnerstagabend durch die Tübinger Innenstadt.

Dort riefen sie wohl polizeifeindliche Sprüche und zündeten angeblich mehrere Böller. Mit der Demonstration wollten die Teilnehmer gegen die Razzia am Donnerstagmorgen protestieren – RTF.1 berichtete. Diese stand in Zusammenhang mit einer lebensgefährlichen Attacke auf einen Teilnehmer einer Anti-Corona-Demo in Stuttgart.


Seitenanzeige: