Elefanten Okavango-Delta | Bildquelle: Pixabay

Tübingen / Schöningen:

300.000 Jahre altes Elefanten-Skelett entdeckt

Stand: 24.05.20 14:16 Uhr

Er war drei Meter groß - rund sieben Tonnen schwer - und hatte zwei Meter lange Stoßzähne. Archäologen der Universität Tübingen haben an einer Grabungsstelle in Niedersachsen das fast vollständige Skelett eines steinzeitlichen Waldelefanten entdeckt.

Das Tier lebte vermutlich vor 300.000 Jahren und war mit zahlreichen Artgenossen unterwegs. Dies beweisen die dort ebenfalls aufgefundenen Fußabdrücke. Bei den Knochen handele es sich um einen in Deutschland bisher einmaligen Fund, so die Forscher.


Seitenanzeige: