Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Klar
-5 / -1° C
Luftfeuchte: 73%

Tübingen

Klar
-5 / 0° C
Luftfeuchte: 74%

Balingen

Klar
-5 / -1° C
Luftfeuchte: 73%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Baden-Württemberg:

Warn-App NINA rettet Leben - Mit Nina: Corona-Info in der Hose

"Installieren Sie die Sirene für die Hosentasche" auf Ihrem Handy und erhalten Sie wichtige Infos zu Corona", appelliert Minister Thomas Strobl an die Baden-Württemberger. Alles über die neue Corona-Warn-App fürs Handy lesen Sie hier:
Mädchen mit Handy

„Aktuelle Warnungen und Handlungsempfehlungen zur Corona-Lage liefert die Warn-App NINA. Die Notfall-, Informations- und Nachrichten-App NINA ist das offiziellen Warnmedium für Meldungen des Landes Baden-Württemberg., sagte der stellvertretende Ministerpräsident Thomas Strobl am heutigen Samstag (21. März 2020) in Stuttgart. Damit könne jeder die ‚Sirene für die Hosentasche' bekommen, sagte Strobl weiter: "Mit NINA erhält jeder schnelle und zuverlässige Infos aus erster Hand. Laden Sie NINA einfach und kostenfrei auf Ihr Handy!", so Strobl, der auch Innenminister von Baden-Württemberg ist.

„Ein großer Teil der Bevölkerung nutzt das Smartphone tagtäglich, die Anzahl der Smartphones steigt kontinuierlich an. Um die Menschen zu erreichen, nutzen wir die Warn-App NINA", sagte Strobl: Die App kombiniere die beiden Elemente der Warnung und der Information, da NINA mit seinem Weckeffekt nicht nur auf Gefahrenlagen aufmerksam mache, sondern auch die konkreten Warninformationen und Verhaltenshinweise über das Smartphone geben kann. Und zwar "unabhängig vom Ort, an dem man sich gerade befindet", erklärte Strobl.

NINA steht für iOS-Geräte im App Store und für Android-Geräte im Google Play Store zum Download bereit. NINA kostet nichts und ist werbefrei.

(Zuletzt geändert: Sonntag, 22.03.20 - 15:54 Uhr   -   962 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: