Polizei | Bildquelle:

Tübingen/Bodelshausen:

Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Stand: 29.01.20 12:21 Uhr

Die Verkehrspolizei Tübingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend an der Einmündung Bahnhofstraße / Bachgasse in Bodelshausen ereignet hat.

Ein 55-jähriger PKW Fahrer war gegen 18:45 Uhr mit seinem Dacia auf der Bahnhofstraße in Richtung Tübinger Straße unterwegs. Auf Höhe der Bachgasse übersah er, dass eine 21-jährige Fußgängerin den Fußgängerweg von links nach rechts überqueren wollte und sich bereits auf der Fahrbahn befand. Die junge Frau wurde von dem Wagen ungebremst, frontal erfasst und über die Motorhaube hinweg auf die Fahrbahn abgeworfen. Dabei wurde sie so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 07071/9728660 zu melden.

WERBUNG:



Seitenanzeige: