Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Bedeckt
1 / 3° C
Luftfeuchte: 93%

Tübingen

Bedeckt
0 / 3° C
Luftfeuchte: 100%

Balingen

Bedeckt
0 / 5° C
Luftfeuchte: 100%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Münsingen:

schön&gut und Slow Schaf - Vom 1. bis 3. November gehen die beiden beliebten Messen an den Start

Zwei Messen in Münsingen zeigen am ersten Novemberwochenende kulinarische und dekorative Spezialitäten aus der Region. Wie in den letzten Jahren kann dann auf der "Schön&Gut" und auf der "Slow Schaf" wieder gestöbert, entdeckt und gekauft werden. Einige Neuheiten wird es natürlich auch geben.

Vom ersten bis zum dritten November verwandelt sich das Albgut-Gelände im Alten Lager Münsingen wieder zu einem echten Einkaufserlebnis. Denn dann zeigen die zwei Messen „Schön&Gut" und „Slow Schaf" wieder wie breit gefächert ihre Produktpalette ist. Vor allem regionale Produkte stehen im Fokus.

Laut Veranstalter Stephan Allgöwer habe sich die Schön&Gut zu einem Einkaufsevent entwickelt. Sie sei wie früher der lange Samstag, wo man in die Stadt gegangen sei, durch die Fußgängerzone geschlendert, etwas gegessen oder gekauft habe.

"Wie ein Pop-Up-Store" entstünden die Messen im Albgut im alten Lager. Insgesamt 249 Aussteller würden in diesem Jahr ihre Stände und Läden aufbauen. Dazu würden die Leute kommen, Freunde treffen, flanieren und kaufen.

Bei einem Pressegespräch erklärte Allgöwer außerdem, was es in diesem Jahr Neues geben wird. Zum Beispiel werden insgesamt 49 Aussteller mehr als noch im letzten Jahr da sein. Statt der Koch-Show werden dieses Jahr die „Food-Rebellen" für kulinarische Exkurse sorgen.

Auf der Slow Schaf Messe gibt es neben den zwölf Schafrassen in der Ausstellung auch noch einen neuen Zuwachs.

Besonders beliebt war im vergangenen Jahr die Alblust-Tasche. In diesem Jahr gibt es sie deshalb gleich in zwei verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlichen Preisen. Die Taschen können anschließend an den teilnehmenden Ständen mit Produkten befüllt werden.

Die beiden Messen haben sich zu echten Publikumsmagneten entwickelt. Allgöwer erwartet in diesem Jahr insgesamt über 20.000 Besucherinnen und Besucher.

Auch ein Grund, die Anreise zum Gelände zu vereinfachen. Seit Jahren gebe es nun den Bus-Shuttle von Münsingen,. Dieses Jahr sei dort eine kleine Buslinie, die alle dreißig Minuten fahre - möglich gemacht durch zwei Busse, die im Rundverkehr fahren. Halt gemacht wird auf fünf Haltestellen, unter anderem auch am Hallenbad.

Zusätzliche Haltestellen sind dann am Biosphärenzentrum, an den Albmanufakturen und schließlich am Alten Lager. Eine weitere Neuheit: die Eintrittskarten können dieses Jahr auch schon im Bus gekauft werden.

Mehr Informationen zu den beiden Messen finden Sie unter den jeweiligen Internetadressen: www.schoen-und-gut.com und www.slowschaf.de.

(Zuletzt geändert: Montag, 21.10.19 - 14:40 Uhr   -   324 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: