Polizei | Bildquelle:

Mössingen:

Unfall verursacht und geflüchtet

Stand: 17.10.19 16:44 Uhr

Ein 21-Jähriger hat am Mittwochabend in Mössingen einen Verkehrsunfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Mit seinem VW-Golf fuhr der stark betrunkene Mann ein Verkehrszeichen am Kreisverkehr aus Richtung Talheim um.

Am Unfallort fanden die Polizisten nicht nur das Verkehrsschild, sondern außerdem eine Ölspur, die sie zu dem Unfallwagen und seinem Fahrer führte. Dieser verstrickte sich bei der Befragung in Widersprüche und wies einen vorläufigen Alkoholwert von über 1,9 Promille auf. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und sein Golf zur nachfolgenden kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt und abgeschleppt.
WERBUNG:



Seitenanzeige: