Polizei | Bildquelle:

Sonnenbühl:

Mann mit Softairwaffe sorgt für Aufruhr im Freizeitpark "Traumland"

Stand: 13.08.19 07:23 Uhr

Im Freizeitpark "Traumland" hatten mehrere Menschen auf der Bärenhöhle einen Mann in schwarzer Motorradkleidung gesichtet, der allem Anschein nach mit einer Pistole bewaffnet war.

Sofort rückten mehrere Streifenwagen an, die den Verdächtigen auf dem Parkplatz stellen konnten. Es handelte sich um einen Freizeitparkmitarbeiter.

Dieser führte in einem Holster eine Softairwaffe mit sich, die allerdings täuschend echt aussah. Der Mann wurde anschließend bei der Bußgeldbehörde wegen des verbotenen Führens einer Anscheinwaffe angezeigt.

WERBUNG:



Seitenanzeige: