Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Klar
15 / 18° C
Luftfeuchte: 82%

Tübingen

Klar
15 / 19° C
Luftfeuchte: 77%

Balingen

Klar
14 / 17° C
Luftfeuchte: 87%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Mössingen:

Ein Antrag und viele Rosen - Rosenmarkt und Kunstgalerie locken Besucher

In Mössingen dreht sich heute alles um Rosen und Kunst. Bereits zum 19. Mal treffen sich Rosenliebhaber bei dem beliebtem Mössinger Markt. Der ist einer der größten Rosenmärkte Süddeutschlands und bietet rund 160 Ausstellern die Möglichkeit auf 4.000 Quadratmetern ihr vielfältiges Angebot zu präsentieren.

Viele Mössinger Straßen bleiben am heutigen Markttag gesperrt. Die Menschen nutzten den Sonnentag und schlenderten durch die Blumenstadt. Hier fanden sich Rosen aller Art, Farbe und Größe. Beim Stand des Blumenhauses Geiser gab es jedoch nicht nur zahlreiche Blumen, sondern auch zwei Stühle - und die waren reserviert.

Schon wenig später kniete ein junger Mann nieder und machte seiner Geliebten einen Heiratsantrag. Ein ganz besonderer Moment. Auch deshalb freuten sich die Mitarbeiter des Blumenhauses Geiser besonders wieder beim Mössinger Rosenmarkt vertreten zu sein.

Am Samstag hatten sie noch im Regen ihre Blumen in den Transporter geladen und so war es für sie umso schöner, dass die Sonne für einen warmen Sommertag sorgte. Und dann war da noch ein Heiratsantrag am eigenen Stand. Besser hätte es wohl kaum laufen können.

Einer der eben keine Blumen verkauft ist Herbert Köcheler. Zusammen mit seiner Frau betreibt er die Manufaktur KÖ in Rottenburg. Sie bieten Gartenkreationen aus Stein. Der Trend beim Thema Garten geht allerdings eben nicht hin zu Steinskulpturen, sondern hin zu einem Blütentraum. Für die beiden Firmenbetreiber ist das allerdings kein Problem. Herbert Köcheler ist der Meinung, dass die Steinkreationen sehr gut in einen grünen Garten passen.

Direkt daneben findet sich der Stand von Anette App. Sie vermischt ein buntes Blumenmeer mit kleinen aber feinen Dekorationsartikeln. Für den Mössinger Rosenmarkt ist sie mit ihrem Team gerne aus dem knapp 60 Kilometer entfernten Unlingen gekommen. Für sie ist der Markt der schönste, den sie je besucht hat. Das liegt ihrer Meinung nach an der besonderen Atmosphäre.

Doch nicht nur die Verkäufer fühlten sich beim Mössinger Rosenmarkt wohl und so kamen zahlreiche Besucher, die nicht nur auf der Suche nach den schönsten Rosen waren. Für den Markt hatte sich manch einer sogar vom Bodensee auf den Weg nach Mössingen gemacht. Jedoch hatten auch die Einheimischen einen großen Spaß daran, die eigene Gartenwelt ein kleines bisschen bunter zu machen.

(Zuletzt geändert: Sonntag, 23.06.19 - 16:50 Uhr   -   678 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: