Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Klar
30 / 34° C
Luftfeuchte: 38%

Tübingen

Klar
29 / 34° C
Luftfeuchte: 40%

Balingen

Klar
29 / 32° C
Luftfeuchte: 46%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Reutlingen:

Mutmaßlicher Brandstifter in Haft - Zwei Autos angezündet

Ein 23-Jähriger soll in Reutlingen in der Nacht auf Samstag drei Autos aufgebrochen und zwei davon in Brand gesteckt haben. Die Polizei konnte ihn festnehmen, er sitzt jetzt in Untersuchungshaft.
Blaulicht Foto: pixelio.de - FotoHiero

Am frühen Samstagmorgen wurde der Polizei ein brennender Pkw auf dem Parkplatz Bösmannsäcker an der Tübinger Straße gemeldet. Als die Rettungskräfte kamen, stand der Renault Twingo bereits in Vollbrand.

Ganz in der Nähe des brennenden Autos wurde ein Peugeot 3008 entdeckt, an dessen Fahrertür die Scheibe eingeschlagen war. Außerdem stellten die Beamten auf einem angrenzenden Parkplatz einen Brand eines VW Caddys fest.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung, an der neben mehreren Streifenwagen auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, konnte in Tatortnähe ein 23 -jähriger Deutscher festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Er führte noch Gegenstände mit sich, die zweifelsfrei aus den aufgebrochenen Fahrzeugen stammten.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand hatte er zunächst die drei Fahrzeuge aufgebrochen und zwei anschließend in Brand gesetzt. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Der Beschuldigte wurde am Samstagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Tübingen dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl und setzte diesen in Vollzug. Im Anschluss wurde der Beschuldigte in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

(Zuletzt geändert: Sonntag, 19.05.19 - 08:51 Uhr   -   417 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: