Landgericht Hechingen | Bildquelle: RTF.1

Bisingen/Hechingen:

Täter nach 10 Jahren offenbar überführt

Stand: 29.04.19 19:27 Uhr

Fast 10 Jahre nach der Tat hat heute ein Prozess vor dem Hechinger Landgericht begonnen. Es geht um einen bewaffneten Überfall im November 2009 in Bisingen.

Ein maskierter Mann soll sein Opfer vor dessen Haus mit einem Messer angegangen haben. Der Überfallene jedoch setzte sich zur Wehr und konnte dem Angreifer sowohl die Waffe als auch einen Schal entreißen. Dabei wurde er leicht verletzt, der Unbekannte konnte fliehen. Acht Jahre später tauchte die auf dem Schal gesicherte DNA-Spur auch in einem Betrugsfall auf. Jetzt geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass der seinerzeit noch minderjährige Täter auf den Vater seiner damaligen Freundin losgegangen war, weil er glaubte, dieser stehe seiner Beziehung im Wege. Er muss sich nun wegen versuchten Mordes verantworten.
WERBUNG:



Seitenanzeige: