Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Klar
16 / 20° C
Luftfeuchte: 77%

Tübingen

Klar
16 / 20° C
Luftfeuchte: 77%

Balingen

Klar
17 / 19° C
Luftfeuchte: 77%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Tübingen:

Abwanderungen nach Berlin? - Martin Rosemann besucht Start-Up "KREATIZE"

Themen wie Digitalisierung, Automatisierung und Robotik sind in aller Munde. Aber was bedeutet das für die Beschäftigten und die Unternehmen der Region Neckar-Alb? Der Tübinger SPD - Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann möchte es wissen. Er hat sich im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe "In der digitalen Zeit" auf Entdeckungsreise begeben.

"In der digitalen Zeit" ist keine klassische Informationsveranstaltung. Der Besuch bei KREATIZE war eine Videokonferenz, mit Simon Tüchelmann, dem Mitbegründer und CEO des Tübinger Start -Ups.

Tüchelmann selbst ist mittlerweile allerdings nur noch einmal im Monat in Tübingen. Den Geschäftsmann hat es nämlich nach Berlin verschlagen. Einer der Gründe: die digitale Unterversorgung am Firmenstandort im Stadtteil Hirschau. Dort gibt es nämlich kein High - Speed Internet. Ein Problem, das auch den Bundestagsabgeordneten umtreibt. Schließlich sei eine schnelle leitung die Autobahn des 21. Jahrhunderts.

Als weiteren Grund für den Umzug nennt Start-Up-Gründer Tüchelmann, die Verfügbarkeit qualifizierter, internationaler Fachkräfte. Auch Martin Rosemann sieht im Fachkräftemangel eine weitere der großen Herausforderungen unserer Zeit. Tübingen müsse sich hier weltoffen zeigen und Menschen aus dem Ausland eine Chance geben.

Trotz der im Gespräch angeklungenen Schwierigkeiten, gebe es für digitale Jungunternehmer in Tübingen viele Chancen, erklärte Rosemann. Denn mit der Universität und dem Technologiepark sei die Stadt gut aufgestellt.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 16.04.19 - 15:37 Uhr   -   603 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: