Polizei | Bildquelle:

Ammerbuch-Pfäffingen:

Reizgas und Schlägerei bei Fasnetsveranstaltung

Stand: 14.01.19 20:36 Uhr

Am Wochenende kam es während einer Fasnetsveranstaltung in Ammerbuch-Pfäffingen zu mehreren Polizeieinsätzen. Zuerst verständigte der Rettungsdienst die Polizei, nachdem sich eine stark alkoholisierte 15-jährige aggressiv gegenüber den Notärzten verhalten hatte. Wenige Stunden später kamen die Beamten wieder zur Fasnetsveranstaltung, nachdem ein unbekannter Täter wohl Reizgas versprüht hatte.

Durch die Tat wurden 17 Personen verletzt. Ein Verantwortlicher beendete daraufhin die Veranstaltung. Noch während des Einsatzes sprach ein junger Mann die Beamten an und erklärte er sei zusammengeschlagen worden. Er hatte zahlreiche Gesichtsverletzungen und musste ärztlich behandelt werden. Auch ein 29-jähriger Ammerbucher war während der Veranstaltung von Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Das Polizeirevier Rottenburg hat in allen Fällen die Ermittlungen aufgenommen.
WERBUNG:



Seitenanzeige: