IHK-Gremium mit Hoffmeister-Kraut | Bildquelle: RTF.1

Baden-Württemberg:

Förderung für Lernfabriken 4.0

Stand: 27.12.18 17:07 Uhr

Das baden-württembergische Wirtschaftsministerium stockt die Förderung von 21 Lernfabriken 4.0 an den beruflichen Schulen im Land auf. Drei Schulen aus dem Landkreis Tübingen erhalten in diesem Zusammenhang insgesamt etwas mehr als 300.000 Euro.

Mit den Lernfabriken 4.0 will das Wirtschaftsministerium die Schüler möglichst gut auf die digitalisierte Arbeitswelt vorbereiten und sie in den Bereichen Automatisierung, Steuerung und Programmierung schulen. Dies sei ein wichtiger Schritt für eine nachhaltige Fachkräftesicherung im Land, erklärte CDU- Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut.
WERBUNG:



Seitenanzeige: