Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Bewölkt
-4 / -2° C
Luftfeuchte: 68%

Tübingen

Bewölkt
-2 / -2° C
Luftfeuchte: 68%

Balingen

Stark bewölkt
-5 / -5° C
Luftfeuchte: 85%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Wirbel um Integrationsbeauftragte:

Widmann-Mauz verzichtet in Weihnachtskarte auf das Wort Weihnachten

Die Tübinger CDU-Bundestagsabgeordnete Annette Widmann-Mauz sorgt mit ihrer Weihnachtskarte für Schlagzeilen. Darin verzichtet die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung auf das Wort Weihnachten und wünscht "eine besinnliche Zeit".
Annette Widmann-Mauz

"Peinliche Weihnachtskarte aus dem Kanzleramt", befindet heute die BILD-Zeitung, widmet der Tübinger Bundestagsabgeordneten die Titelstory und fährt Politikerkollegen auf, die ebenfalls befremdlich finden, dass das Wort Weihnachten in der Karte fehlt. 

Immerhin habe Widmann-Mauz zu Ramadan per Twitter allen Muslimen eine gesegnete und besinnliche Fastenzeit gewünscht. Zu Chanukka hatte sie allen Juden ähnliche Grüße gesendet. "Frohe Weihnachten" schrieb sie aber nicht in ihre Karte aus dem Kanzleramt. Andere Ministerien machten das.

Widmann-Mauz wollte sich auf BILD-Anfrage nicht zu der Karte äußern. Per Twitter wünschte sie jetzt aber öffentlich "Frohe Weihnachten".

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 20.12.18 - 19:44 Uhr   -   1209 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: