Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Bewölkt
-4 / -2° C
Luftfeuchte: 68%

Tübingen

Bewölkt
-2 / -2° C
Luftfeuchte: 68%

Balingen

Stark bewölkt
-5 / -5° C
Luftfeuchte: 85%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Bad Urach:

Nach Hangutsch gesperrte Böhringer Steige ist über den Winter wieder frei

Die Böhringer Steige bei Bad Urach ist über die Wintermonate wieder befahrbar. Ab Donnerstag ist die Sperre vorerst aufgehoben. Die Straße war nach einem Hangrutsch gesperrt worden.
Umleitung Foto: pixelio.de - Rainer Sturm

Das Regierungspräsidium Tübingen lässt seit Anfang Oktober 2018 den Hang an der Böhringer Steige bei Bad Urach - Teil der B28 - sichern. Im Bereich der Hangrutschung wird eine 40 Meter lange und acht Meter breite Stahlbetonplatte auf Stahlbetonpfählen errichtet. Darüber hinaus wird die talseitige Böschung der Straße unterhalb und oberhalb des abgerutschten Bereiches mit mehreren Bohrpfahlwänden auf einer Gesamtlänge von rund 240 Metern gesichert.

Die Sanierungsarbeiten im Bereich der Hangrutschung und der Bohrpfahlwände sind soweit fortgeschritten, dass die Böhringer Steige über die Wintermonate geöffnet werden kann. Am Donnerstag, 20. Dezember 2018, erfolgt im Laufe des Tages die Freigabe der B 28 für die Verkehrsteilnehmer. Im abgerutschten Bereich ist die Geschwindigkeit aus Verkehrssicherheitsgründen auf 30 km/h beschränkt. Die Umleitungsbeschilderungen über Grabenstetten und Seeburg werden abgebaut.

Die Wiederaufnahme der Arbeiten ist witterungsabhängig für Mitte März 2019 geplant. Nach Abschluss der Hangsicherungsmaßnahmen schließt sich die Fahrbahndeckenerneuerung an. Ein Abschluss der grundhaften Sanierung der Steige ist für September 2019 vorgesehen.

Der Bund investiert rund 4,5 Millionen Euro in die Hangsicherungsmaßnahmen und damit in den Erhalt der Straßeninfrastruktur. Das Regierungspräsidium Tübingen bedankt sich bei allen von der Baumaßnahme betroffenen Gemeinden, Verkehrsteilnehmern und Anliegern für die Geduld und Kooperation.

Ende Januar 2018 war im Bereich der Böhringer Steige im Verlauf der B28 zwischen Bad Urach und Römerstein-Böhringen eine Rutschung aufgetreten. Grund hierfür waren sehr starke und anhaltende Niederschläge. 

(Zuletzt geändert: Dienstag, 18.12.18 - 12:04 Uhr   -   384 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: