Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Bewölkt
-4 / -2° C
Luftfeuchte: 68%

Tübingen

Bewölkt
-2 / -2° C
Luftfeuchte: 68%

Balingen

Stark bewölkt
-5 / -5° C
Luftfeuchte: 85%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Reutlingen:

Die Lage des Kreiskliniken Reutlingen

Die Situation und die Weiterführung der Kreiskliniken Reutlingen bereiten Bürgern und Betreibern nach wie vor Bauchschmerzen. Bürgerinitiativen wie in Bad Urach, die sich gegen eine Schließung der Unfallchirurgie aussprechen, verdeutlichen dies. Geschäftsführer Norbert Finke und der Reutlinger Landrat Thomas Reumann haben deshalb ein weiteres Pressegespräch anberaumt, um über die aktuelle Lage und das noch in diesem Jahr statt findende Bürgergespräch aufzuklären.

Unzufrieden sind nicht nur einige Bürgerinnen und Bürger, die über die Schließung der Unfallchirurgie in Bad Urach verärgert sind oder die Unsicherheit über den Ausgang der Geburtshilfe in Münsingen nicht länger ertragen, auch den Betreibern und Verantwortlichen ist die Last der Ungewissheit anzumerken.

Thomas Reumann dazu, die Gesundheitspolitik steht vor ganz großen Herausforderungen. Wir haben auf der einen Seite  Menschen, die immer älter werden. Auf der anderen Seite die Frage der Mobilität. Und auf der anderen Seite stellen wir fest, dass fast jeder zweite niedergelassene Arzt keinen Nachfolger findet. 

Um herauszufinden, was sich die Bürgerinnen und Bürger wünschen und vorstellen könnten und um deren Fragen auch beantworteten zu können, wurde nun für den 20. Dezember ein Bürgergespräch in Bad Urach geplant.

Dazu nochmal der Landrat Reumann, wie können wir eine wohnortnahe, gute, qualitativ gute medizinische Versorgung im gesamten Landkreis für alle Bürgerinnen und Bürger stellen.  Und deshalb wollen wir im kommenden Jahr gemeinsam diskutieren.  Um diese und weitere Fragen mit den Bürgerinnen und Bürgern zu besprechen, wollten die Beteiligten auch nicht mehr bis zum nächsten Jahr warten, sondern das Gespräch noch vor den Weihnachtsferien ansetzen.

Reumann weiter, der eigentliche Prozess würde dann im neuen Jahr beginnen, sowie weitere Bürgergespräche im gesamten Landkreis stattfinden. Das die Menschen wert auf eine ortsnahe Versorgung legen, zeigen auch Aktionen wie der Laternenumzug als Zeichen für die Zukunft der Ermstalklinik. Etliche Menschen hatten sich am Dienstagabend zu diesem Umzug versammelt und wollten mit der Aktion „Lichter für die Ermstalklinik" auf die Sorgen in der Bürgerschaft aufmerksam machen. Wie es weiter geht und wie die Bürgergespräche verlaufen, sehen Sie natürlich bei uns in den RTF.1-Nachrichten.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 12.12.18 - 16:54 Uhr   -   537 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: