Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Klar
0 / 7° C
Luftfeuchte: 80%

Tübingen

Klar
2 / 8° C
Luftfeuchte: 81%

Balingen

Klar
5 / 9° C
Luftfeuchte: 65%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Reutlingen:

Die Vorbereitungen laufen bereits - Weihnachtscircus in Reutlingen

Noch ist August und die Sommerferien sind nicht zu Ende - wer denkt da denn schon an Weihnachten? Das Team vom Reutlinger Weihnachtscircus tut es, denn dort laufen die Vorbereitungen für die alljährliche Show bereits auf Hochtouren. Und das Engagement zahlt sich aus: so früh wie dieses Jahr war das Programm noch nie fertig und auch der Kartenvorverkauf ist bereits in vollem Gange. Wir haben für Sie, liebe Zuschauer, einen exklusiven Einblick erhalten und verraten Ihnen schon jetzt die Highlights.

Er ist für viele Menschen in der Region einer der Höhepunkte des Jahres und gehört so selbstverständlich zu Weihnachten wie der Christbaum, Plätzchen und Geschenke: der Reutlinger Weihnachtscircus. Jedes Jahr lockt er tausende von Besuchern in die Manege, vor allem auch durch sein besonderes Ambiente, so Michael Sperlich vom Circus Relaxx.

Hinzu kommen handverlesene Artisten und Künstler, die Klein und Groß, Alt wie Jung, nur allzugerne mit in ihre bunte, glitzernde Welt nehmen, die nie dieselbe ist. Es warten immer wieder neue Sensationen darauf, die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen und zu verzaubern. Ein besonderes Highlight, so Sperlich, sei die Familie Casselli mit ihren fünf Elefanten. Aber auch der Deckenläufer Super Silva aus Brasilien soll mit seinem Act knapp unter der Zirkuskuppel für Nervenkitzel sorgen. Für die jüngeren Besucher gäbe es eine BMX-Rad-Nummer mit vielen Saltis und Flip-Flops.

Neben kribbelndem Nervenkitzel und atemberaubender Akrobatik darf im Reutlinger Weihnachtscircus aber eines natürlich nicht fehlen: das herzhafte Lachen, wenn ein Clown in der Manege seine Späße mit dem Publikum macht. Und Tony Manduca ist nicht irgendein Clown – er ist Monte Carlo preisgekrönt.

Begleitet wird die Show dieses Jahr erstmals wieder seit zehn Jahren von einem Live-Orchester. Doch vor dem Vergnügen – das ist auch beim Circus nicht anders – kommt erst einmal die Arbeit. Und die ist momentan im vollen Gange. Und während die Mitarbeiter noch schufften müssen, können sich die Circus-Fans in der Region auf eine besinnliche Adventszeit freuen – die Karten zum Verschenken können sie nämlich bequem schon jetzt erwerben – über die Website des Weihnachtscircuses oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 30.08.18 - 17:56 Uhr   -   1147 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: