Segelflieger | Bildquelle: RTF.1

Hausen im Tann:

Zwei Segelflieger kollidieren - 200.000 Euro Schaden

Stand: 09.05.18 16:49 Uhr

Glimpflich ausgegangen ist ein Segelflugunfall bei Hausen im Tann im Zollern-Albkreis, der sich gestern am späten Nachmittag ereignete. Kurz vor 17:30 Uhr waren eine einsitzige und eine zweisitzige Maschine im Bereich Lochen miteinander kollidiert. Die beiden Piloten und der Co-Pilot konnten sich jeweils mit Fallschirm retten und blieben weitgehend unverletzt.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit noch nicht geklärt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Da einige Trümmerteile direkt neben dem niedergegangen waren, musste die Passstraße für die Bergungsarbeiten mehrere Stunden lang gesperrt werden. Einige Trümmer stürzten auf einen nahegelegenen Sportplatz – so dass sich dort mehrere Schüler in Sicherheit bringen mussten. Dabei knickte ein Kind offenbar um und musste ärztlich behandelt werden. Der Schaden insgesamt wird auf rund 200.000 Euro geschätzt.
WERBUNG:



Seitenanzeige: