Polizeikontrolle | Bildquelle: RTF.1

Stuttgart/ Reutlingen:

Welle von Einbrüchen: Polizei kontrolliert an der Stuttgarter Messe Transporter und Fernbusse

Stand: 12.03.17 14:17 Uhr

Mit einem Großaufgebot an Beamten hat die Polizei am Samstag am Fernbusbahnhof der Stuttgarter Messe auf den Fildern Kontrollen an Bussen und Transportern durchgeführt. Die vom Polizeipräsidium Reutlingen durchgeführte Aktion stand im Zeichen der Bekämpfung von Einbrüchen.


Dabei sollten potentielle Straftäter festgesetzt und mutmaßliches Diebesgut konfisziert werden. Der Fernbusbahnhof an der Messe ist ein gut genutzter Verkehrsknotenpunkt für Reisende nach Süd-und Osteuropa. Mitbeteiligt an der Kontrollaktion waren das Hauptzollamt Stuttgart und Beamte der Bundespolizei.

Während die Suche nach Diebesgut erfolglos blieb, war die Polizei in anderer Hinsicht erfolgreich: Neben einem Bus mit erheblichen technischen Mängeln, mehreren Verstößen von Fahrern gegen die Ruhezeiten und einem unter Drogen stehenden Fahrer gingen auch zwei Personen mit illegalem Aufenthaltsstatus ins Netz.

WERBUNG:



Seitenanzeige: