Katze kuschelt mit Stofftier | Bildquelle: pixelio.de - Juliane Foto: pixelio.de - Juliane

Reutlingen:

Weltknuddeltag

Stand: 21.01.14 15:04 Uhr

Eine kostenlose Umarmung gefällig? - Was vielleicht im ersten Moment etwas seltsam klingt, gab es heute tatsächlich auf dem Reutlinger Marktplatz. Und was es damit genau auf sich hat, erzählt Ihnen meine Kollegin Sandra Parzen denn Sie war dabei.

Heute ist ein ganz besonderer Tag – nämlich der Weltknuddeltag. Und zu diesem besonderen Anlass gabs auf dem Reutlinger Marktplatz kostenlose Umarmungen für alle die mal geknuddelt werden wollten. Der Jogalehrer Ram Pakki ist der Initiator dieser Aktion. Und er erklärte mir warum er das macht: Umarmungen seien die einfachste Medizin - sogar besser als Medizin, erklärt er mir. Und er wolle Freude verteilen. Deshalb verschenke er heute einfach einige Umarmungen an die Menschen auf der Straße.

Und so verteilte Ram Pakki heute jede Menge Umarmungen an willige Reutlinger. Der Weltknuddeltag ist übrigens keine neue Erfindung. Tatsächlich gibt es ihn schon seit 1986. Der amerikanische Pfarrer Kevin Zaborney hat ihn ins Leben gerufen, um daran zu erinnern wie schön und wichtig Umarmungen sind. Den 21. Januar wählte er, weil er ziemlich genau zwischen Weihnachten und dem Valentinstag liegt. 

Doch wie denken die Reutlinger darüber und wie begehen Sie den Knuddeltag? Zwei Passantinnen berichteten, ihnen sei der Tag bekannt und sie wollten ihre Enkel und Männer noch knuddeln. Ein Ehepaar erklärte, es habe schon geknuddelt und täte das natürlich nicht nur am Weltknuddeltag. Eine weitere Befragte erklärte, sie glaubte heute sei "der Tag der Jogginghose". Doch der lasse sich ja ganz gut mit dem Weltknuddeltag verbinden.

Als Redakteurin vor Ort hatte ich mir meine Umarmung natürlich abgeholt. Wer heute aber nicht auf dem Reutlinger Marktplatz war, sollte vielleicht einfach mal seine Lieben zu Hause fest drücken.

WERBUNG:



Seitenanzeige: