Klicken, um Video anzuschauen

WERBUNG:

Die Seltsamen

Von einem Tag auf den anderen verändert sich alles im viktorianischen England. Als die Feen durch ein Portal auf die Erde kommen, lassen sie nichts zurück als Schrecken und Verwüstung. Mit der Zeit jedoch normalisiert sich das Leben, die Feen haben vergessen, wo sie einst hergekommen waren. Die einzigen, die in dieser Welt keinen Platz haben, sind die Seltsamen- halb Mensch, halb Fee.
Die Seltsamen

Bewertung: 3 von 3 Daumen

Bartholomew ist einer von ihnen- ein eingeschüchterter Junge, der sich mehr als alles andere Freunde wünscht. Plötzlich gehen in London seltsame Dinge vor sich. Mischlinge verschwinden, so auch seine Schwester Hettie, und ausgerechnet dieser schüchterne Junge begibt sich auf eine Reise, den Grund für das Übel zu finden.

Der in Zürich aufgewachsene, amerikanischstämmige Stefan Bachmann hat seinen Debüt-Roman im Alter von 16 Jahren geschrieben. Das Ergebnis, „Die Seltsamen", ist ein eindrucksvoller, phantastischer Roman.

Durchweg spannend geschrieben, fällt es schwer, den Roman wieder aus der Hand zu legen. Der Leser findet sich in einer dunklen, fesselnden Welt wieder und fühlt sich hineinversetzt in eine längst vergangene Zeit- absolut lesenswert. Die Fortsetzung wird im Herbst 2014 erscheinen.

Die Seltsamen
Stefan Bachmann
Diogenes

Deutsch
26.02.14
3257068883
978-3257068887
€ 16,90

amazon.de

(Zuletzt geändert: Freitag, 29.08.14 - 22:05 Uhr   -   1096 mal angesehen)
WERBUNG: