Klicken, um Video anzuschauen

WERBUNG:

Baba Jaga

Will unterhält für die CIA eine Werbeagentur als Briefkastenfirma - doch leider ist er mit wichtigen Informationen allzu sorglos umgegangen und muss nun seinen ehemals so freundlichen Kollegen aus dem Weg gehen. Zoja verdient ihren Lebensunterhalt damit, reichen Männern das Geld aus der Tasche zu ziehen, hat ihren letzten Liebhaber aber leider auf reichlich ungeschickte Weise umgebracht. Charles Vidot, ein hart arbeitender Polizist mit Intuition, schöpft Verdacht - und wird kurzerhand in einen Floh verwandelt. Doch dann begegnet Zoja Will und ist von seinem Charme und seiner Naivität bezaubert. Aber die CIA kommt ihnen in die Quere, sie werden in wilde Abenteuer verstrickt, während die Polizei sich mit rätselhaften Verbrechen konfrontiert sieht - bis ganz Paris kopfsteht.
Baba Jaga

Bewertung: 1 von 3 DaumenIn der Geschichte von Toby Barlow kommt eine Vielzahl von interessanten Charakteren vor. Jedoch kann der Leser aufgrund der Menge leicht den Überblick verlieren. Auch erfährt man wenig über die Hintergründe der einzelnen Personen.

Der Autor hat viele gute Ideen und die Grundidee des Romans ist wirklich spannend und interessant. Dennoch wird es an manchen Stellen - vielleicht gerade wegen der vielen Ideen - etwas langatmig und wirr zu lesen. Barlow verwendet eine ausufernde und bildhafte Sprache, um die Geschichte anschaulich und interessant zu gestalten. Manchmal schweift er dabei aber zu weit vom ursprünglichen Thema ab.

Baba Jaga
Toby Barlow
Atlantik

Deutsch
14.12.15
3455650627
978-3455650624
€ 12,00

amazon.de

(Zuletzt geändert: Dienstag, 26.01.16 - 16:37 Uhr   -   599 mal angesehen)
WERBUNG: