Klicken, um Video anzuschauen

WERBUNG:

Leo Africanus: Ein Reisender zwischen Orient und Okzident

Die große Historikerin Natalie Zemon Davis erzählt die exemplarische Lebensgeschichte des Leo Africanus wie einen Abenteuerroman: als Muslim geboren, von Katholiken vertrieben und vom Papst getauft...
Leo Africanus: Ein Reisender zwischen Orient und Okzident

Bewertung: 2 von 3 DaumenDie Historikerin Natalie Zemon Davis hat in ihrem Werk die Lebensgeschichte von Al Hasan ibn Muhammad Al-Wazzan anhand weniger Quellen, zeitgenössischen Lebensläufen und literarischen Querverweisen nachgezeichnet. SIe hat so nicht nur die Biographie eines unfreiwilligen Wanderers zwischen zwei Welten dargestellt, sondern auch ein Bild des islamischen Nordafrika und Italiens zur Zeit der Renaissance entworfen. So zeigt sie Berührungspunkte zwischen den beiden Kulturen auf.

Leo Africanus: Ein Reisender zwischen Orient und Okzident
Natalie Zemon Davis
Wagenbach

Deutsch, Englisch
30.09.2008
380313627X
978-3803136275
€ 19,90

amazon.de

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 11.02.15 - 13:14 Uhr   -   1204 mal angesehen)
WERBUNG: