• Facebook:
  • Twitter:                  
WERBUNG:

Aktuelle RTF.1-Sendung

Player wird geladen...
WERBUNG:

Sport

Fussball - Verbandspokal A-Junioren/B-Junioren:

Pokal am Mittwoch - TSG A-Junioren und B-Junioren des FC Rottenburg eine Runde weiter

Zum Fußball: Bei den A und B-Junioren wurde am Mittwochabend die erste Runde im Verbandspokal ausgetragen und unsere Teams spielten da wie folgt:Die A-Juniron der TSG Balingen besiegte den VfL Kirchheim Teck mit 3:0, der FC Rottenburg unterliegt dem TSV Weilheim/Teck mit 2:5. Der TSV Nusplingen kassierte bei der TSG Backang eine 0:5 Niederlage und auch die TSG Young Boys Reutlingen sind ausgeschieden, in Tuttlingen unterlag man mit 0:2. Per Freilos eine Runde weiter ist der SSV Reutlingen. Damit stehen zwei Teams in Runde zwei und da muss die TSG Balingen am 3.Oktober zum VfL Nagold und Oberligist SSV Reutlingen hat am 8.Okotber das Bundesligaschlusslicht Heidenheim zu Gast. Bei den B-Junioren stehen ebenfalls zwei Teams in der zweiten Runde. Die TSG Balingen eins durch ein Freilos und der FC Rottenburg nach einem 2:1 Sieg gegen den FV Ravensburg, ausgeschieden sind die TSG Balingen zwei, 0:4 gegen die Zweite der Stuttgarter Kickers und der VfL Pfullingen nach einer 1:2 Niederlage beim VfL Nagold. Und auch da schauen wir auf die anstehenden Paarungen: Unsere beiden Teams bekommen es jeweils mit einem Bundesligisten zu tun. Die TSG Balingen spielt am 3.Oktober in Heidenheim und der FC Rottenburg hat das große Los gezogen und erwartet am 11.Oktober mit dem VfB Stuttgart den derzeitigen Tabellenführer der B-Junioren Bundesliga Süd.     mehr

WERBUNG:
WERBUNG:

Wissenschaft

Wisent

Märkisch-Oderland

Streng geschütztes Wisent erschossen - WWF stellt Strafanzeige gegen Amtsleiter: "Das erste seit 250 Jahren"

Ein freilaufender Wisent ist in Brandenburg bei Lebus (Märkisch-Oderland) von einem Jäger erschossen worden. Die Anordnung dazu hat demWWF zufolge der Lebuser Ordnungsamtsleiter erteilt. Gegen ihn hat der WWF Deutschland jetzt Strafanzeige gestellt. "Die Abschussfreigabe eines streng geschützten Tieres ohne ein ersichtliches Gefährdungs­potential ist eine Straftat", begründet WWF-Vorstand Naturschutz Christoph Heinrich den Schritt. "Nach über 250 Jahren ist ein Wisent in Deutschland gesichtet worden und alles was dem Ordnungsamt einfällt, ist der Abschuss." Das Tier, das aussieht wie ein Büffel oder ein Bison, war aus Polen nach Deutschland gewandert. Anlass für unsere Redaktion, nicht nur diesen Vorfall zu beleuchten, sondern auch Interessantes und Wissenswertes über das Wisent zusammenzustellen.    mehr

Recht & Ratgeber

Wisent

Märkisch-Oderland

Streng geschütztes Wisent erschossen - WWF stellt Strafanzeige gegen Amtsleiter: "Das erste seit 250 Jahren"

Ein freilaufender Wisent ist in Brandenburg bei Lebus (Märkisch-Oderland) von einem Jäger erschossen worden. Die Anordnung dazu hat demWWF zufolge der Lebuser Ordnungsamtsleiter erteilt. Gegen ihn hat der WWF Deutschland jetzt Strafanzeige gestellt. "Die Abschussfreigabe eines streng geschützten Tieres ohne ein ersichtliches Gefährdungs­potential ist eine Straftat", begründet WWF-Vorstand Naturschutz Christoph Heinrich den Schritt. "Nach über 250 Jahren ist ein Wisent in Deutschland gesichtet worden und alles was dem Ordnungsamt einfällt, ist der Abschuss." Das Tier, das aussieht wie ein Büffel oder ein Bison, war aus Polen nach Deutschland gewandert. Anlass für unsere Redaktion, nicht nur diesen Vorfall zu beleuchten, sondern auch Interessantes und Wissenswertes über das Wisent zusammenzustellen.    mehr

WERBUNG:

Glaube & Christentum

Bischöfliches Ordinariat Foto: pixelio.de - H.D. Volz

Rottenburg

Diözese reformiert Medienarbeit

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart hat ein neues Medienzentrum im Bischofshaus. Dieses ist Arbeitsplatz der neu gegründeten Stabsstelle Mediale Kommunikation. Die gibt es seit dem 1. Juli und soll für das Bistum eine Kommunikation aus einem Guss ermöglichen. Eine Verzahnung von Öffentlichkeitsarbeit, Presse, Online, Bewegtbild und Social Media soll die Außendarstellung deutlich verbessern. Auch die interne Kommunikation mit den haupt- und ehrenamtlichen Engagierten in den Gemeinden und Verbänden der katholischen Kirche soll die neue Stabsstelle intensivieren. Derzeit arbeiten dort elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter; neue werden hinzustoßen.     mehr

Buchtipps

Warte nicht auf bessre Zeiten!

Wortzauberer. Denkweiser. Zeitreifer! Was uns Wolf Biermann da vorlegt, ist in mehrerer Hinsicht gewaltig: Ein "Sittengemälde deutsch-deutscher Zeitgeschichte" nennt Biermann seine Autobiografie im Nachwort., eine "Familiengeschichte als ein Stückchen Weltgeschichte"; zugleich ein "prosaische[s] Poesiealbum".     mehr

Wetter

Reutlingen


Nebel
8 / 9° C
Luftfeuchte: 93%

Tübingen


Nebel
9 / 9° C
Luftfeuchte: 100%

Balingen


Nebel
9 / 9° C
Luftfeuchte: 100%

Münsingen


Nebel
9 / 11° C
Luftfeuchte: 100%

Weitere Sender

Landespolitik
Webradio
Wissenschaft
Lokalmagazine
Entspannung

Service

Buchtipps
Werbung auf RTF.1
Sendemitschnitt
WERBUNG: