RTF.1-Sport | Bildquelle: RTF.1

Balingen:

Am Samstag Start in die Pokalrunde - Torhüter-Gespann für die neue Runde steht

Stand: 07.04.21 11:40 Uhr

Nachdem ja der VfL an der Aufstiegsrunde zur zweiten Bundesliga teilnimmt, steht nun auch fest, dass der HBW Balingen-Weilstetten zwei in der sogeannten Pokalrunde antritt.

Da spielen 21 weitere Drittligisten bundesweit in drei Grzuppen um die Qualifikation für den DHB-Pokal. Sieben Spiele stehen für die Jung-Gallier an. Das erste bereits am kommenden Samstag zu Hause gegen den TV Plochingen. Da setzte es in der Liga im Oktober wie berichtet eine Heimniederlage, allerdings spielte bei den Gästen auch noch der Ex-Balinger Jannik Hausmann, der mittlerweile für Hamburg in der zweiten Liga aufläuft. Der HBW hat vier Heimspiele und muss dreimal auswärts ran, das letzte Mal am 22.Mai bei der TGS Pforzheim. Die weiteren Gegner sind Leutershausen, Oftersheim/Schwetzingen, Blaustein, die SG Pforzheim-Eutingen und der HC Erlangen zwei.

 

Unterdessen treibt man auch beim HBW zwei die Kaderplanung für die neue Runde weiter voran. Das Torhüter-Trio steht nun fest. Filip Baransic und Andreas Uttke haben jeweils ihre Verträge verlängert und vom Bundesligisten TVB Stuttgart stößt mit Finn Hummel ein neuer Keeper dazu. Hummel hat für ein Jahr unterschrieben. Filip als Nummer eins und gleichzeitig als Nummer drei bei den Profis war sowohl sportlich als auch menschlich ein Glücksgriff, Andi hatte letztes Kahr viel Pech, hat aber sein Potential schon angedeutet und mit Finn bekommen wir einen jungen talentierten Keeper dazu, das passt perfekt, freut sich der sportliche Leiter Guido Singer.



Seitenanzeige: