RTF.1-Sport | Bildquelle: RTF.1

Region:

Stufenplan des WFV vorgelegt - spätestens am 9.Mai muss es weitergehen

Stand: 23.02.21 14:02 Uhr

Los geht’s mit Fußball: Ab der Oberliga abwärts ruht der Ball ja schon seit Monaten. Jetzt hat der Beirat des württembergischen Fußballverbandes ein Stufenmodell für die Rückkehr in den Spielbetrieb beschlossen.

Die Vorrunden sollen bis zum 20.Juni abgeschlossen werden und damit direkter Auf und Absteiger ermittelt werden. Danach sollen die Relegationsspiele ausgetragen werden. Voraussetzung ist allerdings, dass spätestens ab dem 9.Mai wieder gespielt werden darf. Kann dieser Termin nicht eingehalten werden, bleibe nur der Abbruch und damit die Annullierung der Saison, heißt es in einer Pressemitteilung des WFV nach einer Anhörung der Vereine. Dies soll dann auch auf Oberligaebene gelten, also für den SSV Reutlingen und unsere Damenteams des TSV Lustnau und des TV Derendingen. Da gilt es aber noch Detailfragen zu kären, insbesondere zum Aufstieg bevor eine abschließende Entscheidung getroffen werden kann.

Mit dem Beschluss haben wir die Grundlage für eine sportliche Entscheidung geschaffen, wir sehen sehr gute Chancen, dass es wenn es wärmer wird, wieder weitergehen kann. Ich bin froh, dass die Mehrheit der Vereine dieses Vorgehen unterstützt, so WFV-Präsident Matthias Schöck. Es ist für unsere Vereine auch wichtig, wieder einen Traingsbetrieb anbieten zu können, insbesondere im Nachwuchsbereich.



Seitenanzeige: