Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Leichtathletik - allgemein:

Ausblick - LAV-Cracks hoffen auf Wettkämpfe im neuen Jahr

Los geht’s mit Leichtathletik: Wie bereits vermeldet hat die LAV Stadtwerke Tübingen die Verträge mit ihren Top-Athleten und Athletinnen verlängert. Über die Ziele von Gregor Traber, Hanna Klein und Robert Baumann fürs neue Jahr haben wir ja schon berichtet: Jetzt folgen Lorenz Baum, Katja Fischer und Timo Göhler.

Baum wollte 2020 unbedingt den Berlin-Marathon laufen, doch dieser fiel bekanntlich aus. Das möchte ich, wenn Corona es zuläßt, 2021 auf jeden Fall machen. In der Halle möchte ich, wenn es geht, auch die 1500 und die 3000 Meter laufen, draußen stehen dann auch Crossläufe auf dem Programm und wenn es im Frühjahr mit den deutschen Meisterschaften im Halbmarathon klappt,möchte ich da mit dem Team eine Medaille holen, wird Baum in einer Pressemeldung der LAV zitiert. Zudem hoffe ich, bald wieder mit einer großen Gruppe zusammen trainieren zu können und dass nach zwei Jahren Pause auch wieder das Soundtrackmeeting in Tübingen stattfinden kann.

Timo Göhler zeigt sich Zitat sehr motiviert und freue mich enorm über Wettkampfmöglichkeiten, ich möchte mich im neuen Jahr gut für die EM 2022 in München aufstellen, in der neuen Saison zeigt sich dann, wo man für das Jahr 2022 steht. Zudem hoffe ich, dass es durch die Verfügbarkeit von Impfstoffen so langsam wieder zurück zur Normalität geht und wir Athleten insgesamt wieder die Chance auf hochkarätige Wettkämpfe haben.

Katja Fischer arbeitet seit Oktober in einer Hausarztpraxis in Balingen. Als Corona-Schwerpunktpraxis sowie zusätzlich in der Corona-Ambulanz Zollernalb gibt es als Ärztin aktuell ordentlich zu tun, so Firscher. Sportlich stehen für sie die deutschen Meisterschaften über 5000 und über 10000 Meter auf der Bahn und auch die DM über die 10 Kilometer sowie der Halbmarathon auf der Straße im Fokus. Da strebt sie Bestzeiten an, um ein möglichst gutes Ausgangsniveau für 2022 zu schaffen, wo es dann mit der Heim-EM ein absolutes Top-Ziel gibt. Auch sie hofft, dass mehr Normalität einkehrt, wir sollten diese Normalität bewußt wertschätzen, wann immer wir dazu in der Lage sind, dann sie ist nicht selbstverständlich.

Wie bereits vermeldet sind auf Landesebene bereits alle Meisterschaften für Januar und Februar abgesagt. Auch die Süddeutschen Meisterschaften in Frankfurt sind gecancelt. Man halte sich aber die Option offen, für ausgewählte Disziplinen Testwettkämpfe anzubieten, teilte der württembergische Leichtathletik Verband mit.

Erfreulich sei, dass der langjährige Partner, die Volks-und Raiffeisenbanken ihre Unterstützung im Rahmen der VR-Talentiade 2020 in voller Höhe des vereinbarten Sponsorings zugesagt haben, obwohl die meisten Wettbewerbe abgesagt werden mußten. Hier die Kids in Aktion beim Meeting 2019 in Pliezhausen. Mit dieser freiwilligen Corona-Unterstützung soll der finanzille Schaden für die erste Talentsichtungsphase aufgegangen werden, ein besonderes Zeichen in diesen Zeiten, heißt es in einer Pressemitteilung des WLV.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 30.12.20 - 12:04 Uhr   -   124 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
Fußball Regionalsport

Aktuelle Sportergebnisse aus der Region Neckar-Alb:


TSG Balingen

-
KSV Hessen Kassel

2 : 0


TusSies Metzingen

-
HSG Bensheim-Auerbach

35 : 25


WERBUNG:
WERBUNG: