Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Handball - LIQUI MOLY Handball Bundesliga:

HBW holt Zintel - am Wochenende erstes Spiel im BGV-Cup

Zum Handball: Wie bereits berichtet messen sich die sechs Bundesligateams aus Baden-Württemberg beim BGV-Cup. Am Wochenende geht's los.

Der HBW Balingen-Weilstetten trifft zum Auftakt in Stuttgart auf den Zweitligisten HSG Konstanz. Auch in Balingen werden zwei Partien ausgetragen. Am 4.September steht in der Sparkassen unter anderem die Partie zwischen dem HBW und Frischauf Göppingen auf dem Spielplan.

Handball BGV Cup
Sonntag 30.August: HSG Konstanz – HBW Balingen-Weilstetten (in Stuttgart)

Mit Björn Zintel vermeldet der HBW noch einen Neuzugang. Der 24jährige Spielmacher hat für ein Jahr unterschrieben. Die vergangenen zwei Jahre spielte der ehemalige Juniorennationalspieler für den Zweitligisten TV Hüttenberg und war da mit Abstand auch bester Torjäger. Zuvor war er beim ASV Hamm aktiv. Er ist schnell, stark im Eins gegen Eins und hat ein hervorragendes Auge für seine Mitspieler. Damit und mit seiner persönlichen Einstellung ist er ein Typ der 100prozentig zu uns passen wird, so Geschäftsführer Wolfgang Strobel. Ich bin überzeugt, dass der HBW sowohl sportlich als auch von der Struktur her ganz gut zu mir passt, so Zintel. Wir beocbachten ihn schon lange. Er bringt ein paar Fähigkeiten, die wir so nicht im Kader haben, ist auch Trainer Jens Bürkle sicher, dass er das Team verstärken wird.

Unterdessen hat das Unternehmen Marquardt Medizintechnik GmbH aus Spaichingen sein Sponsoring-Engagement ausgebaut und steigt vom Team-Sponsor der Gallier zum Premium-Partner auf. Den Zuspruch, den wir auch von vielen anderen Partnern bekommen, gibt uns große Zuversicht in diesen ungewissen Zeiten, bedankt sich Strobel. Gerade in solchen Partnerschaften spiegelt sich das große Vertrauen und der Zusammenhalt in der gesamten HBW-Familie wider.

Der Saisonstart ist weiter für den ersten Oktober geplant. Wir sitzen alle in einem Boot, sämtliche Entscheidungen wurden bis dato im Bewußtsein großer Solidarität getroffen und besitzen weiterhin uneingeschränkte Gültigkeit. Eine weitere Verschiebung konterkariert alle bisherigen Planungen, so HBL-Präsident Uwe Schwenker. Wir stehen vor einer sehr schwierigen Saison, die allen Beteiligten sehr viel zumuten wird, um so wichtiger ist es auf unserem Kurs zu bleiben, bekräftigt auch DHB-Präsident Andreas Michelmann. Verantwortliche des THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt hatten in der Sportbild den Saisonstart am ersten Oktober kritisiert.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 01.09.20 - 17:16 Uhr   -   167 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: