Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Handball - allgemein:

Saisonabbruch in den Handballligen - Runde für HBW, VfL, HBW II, TuS II und A-Jugendteams beendet

Los geht’s mit einer aktuellen Meldung von heute Nachmittag. Die Saison in der ersten und zweiten Handballbundesliga wird abgebrochen.

Darauf einigten sich die 36 Proficlubs, darunter der HBW Balingen-Weilstetten, mit sehr deutlicher Mehrheit. Meister wird der Tabellenführer THW Kiel, Absteiger gibt es keine. „Nach sechs Wochen Corona-Krise bleibt unsere Situation sehr ernst. Dank eines sehr guten Krisenmanagements werden wir auch die kommenden Wochen meistern. Der Abbruch der Saison unterstreicht aber die große Bedrohung, in der wir uns mehr denn je befinden. Existentiell entscheidend wird es nun sein, wann wir wieder in unseren Arenen vor Zuschauern spielen können, so HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann in einer ersten Stellungnahme.

Der DHB hat ebenfalls am Nachmittag mitgeteilt, dass auch die Saison in den dritten Ligen und in der Jugendbundesliga abgebrochen wird. Somit ist die Runde also für den VfL Pfullingen auf Rang zwei, den HBW zwei auf Rang vier und die zweite Damenmannschaft der TuS Metzingen beendet, die TusSies sind damit Meister, aufsteigen kann man ja nicht. Auch für die A-Jugendbundesligateams der JSG Balingen-Weilstetten und der weiblichen A-Jugend der TuS Metzingen ist die Runde rum. Leicht gefallen ist uns dieser Schritt nicht, aber angesichts der Corona-Pandemie und der gesundheitlichen Risiken haben Vernunft und Verantwortung unser Handball-Herz überstimmt, so der DHB Vorstandsvorsitzende Mark Schober. Auch auf HVW-Ebene wird nicht mehr gespielt.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 21.04.20 - 14:17 Uhr   -   157 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: