Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Basketball - BARMER 2. Basketball Bundesliga:

Tigers verlieren nach Führung in Schwenningen - Neumann verletzt - am Samstag kommt Leverkusen

Keinen guten Jahresabschluss gabs für die Tigers Tübingen in der zweiten Basketballbundesliga. Beim Aufsteiger wiha Panthers Schwenningen kassierten die Tigers eine 65:72 Niederlage.

Gespielt wurde in der Helios-Arena, wo sonst die Wild Wings in der Eishockeybundesliga auftreten. Über 4000 Zuschauer waren mit dabei und die sahen eine starke erste Hälfte der Gäste, die zwischenzeitlich mit 15 Punkten vorne lagen. Doch nach dem Wechsel ging bei Tübingen nichts mehr. Dabei warnte Kapitän Wolf noch im Vorfeld, das ist kein Gegner zu dem man mal eben kurz hinfährt, spielt, gewinnt und wieder nach Hause fährt. Davis war mit 16 Punkten der beste Werfer, für Schwenningen kam Moore auf 21 Punkte. Center Neumann musste verletzte raus. Er zog sich einen Muskelfaserriss in der Wade zu und fällt mehrere Wochen aus. Ich bin über unsere Leistung enttäuscht, die Niederlage tut uns sehr weh, vor allem wie wir gespielt haben, so Headcoach Douglas Spradley. Damit haben die Tigers in der Hinrunde achtmal gewonnen und achtmal verloren und sind als Neunter einen Rang hinter den Play-off Plätzen. Weiter geht's am Samstag mit dem Heimspiel gegen Leverkusen. Da müssen wir die Ärmel hochkrempeln und anders auftreten, fordert Spradley. Hochball ist um 20 Uhr.

Basketball 2.Bamerbasketballbundesliga
wiha Panthers Schweninngen – Tigers Tübingen 72:65
Bester Tigers-Werfer: Davis (16)
Zuschauer: 4060
Samstag 4.Januar: Tigers Tübingen – Bayer Giants Leverkusen (20 Uhr)

(Zuletzt geändert: Montag, 30.12.19 - 15:26 Uhr   -   195 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: