Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Klar
23 / 27° C
Luftfeuchte: 38%

Tübingen

Klar
23 / 27° C
Luftfeuchte: 38%

Balingen

Klar
23 / 28° C
Luftfeuchte: 38%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Tübingen:

Bald deutscher Meister? - Judokas trainieren für die Meisterschaft in Erlangen

"Siegen durch Nachgeben" - das ist das Prinzip, das hinter der japanischen Kampfsportart Judo steht. Die beiden Tübinger Studentinnen Malina John und Clara Böning sind richtig gute Judokas. Sie haben erst kürzlich die baden-württembergische Meisterschaft gewonnen und wollen jetzt deutscher Meister werden.

Wer die beiden Studentinnen sucht, findet sie normalerweise hinter Büchern oder in den Hörsälen der Tübinger Universität. Aktuell nutzen sie jedoch jede freie Minute um zu trainieren. Schließlich soll ihre Kata bis ins Detail sitzen.

Eine Kata ist eine namentlich benannte Abfolge von Techniken. Wie gut die Studentinnen die Techniken ausführen, bewertet dann ein Prüfer. Aktuell jedoch bewerten sie sich noch selbst. Den eigenen Trainingsfortschritt halten sie dann natürlich auch fest.

Clara Böning und Malina John werden auf der deutschen Meisterschaft die Nage-no-kata zeigen. Die besteht aus 15 verschiedenen Würfen, die sie jeweils zweimal und in festgelegter Reihenfolge vorführen müssen. Auch für die beiden Schwarzgurte eine große Herausforderung.

Mit der Nage-no-kata sind die beiden auch baden-württembergischer Meister geworden. Hartes Training und auch der Blick für den Trainingspartner war und ist den Studentinnen beim Judo besonders wichtig. Deshalb steht Malina John bereits seit ihrer Kindheit auf der Matte und versucht die zahlreichen Judo Techniken zu meistern. Clara Böning hat viele andere Sportarten ausprobiert. Judo ist jedoch immer ihr Lieblingssport geblieben.

Ob die beiden Tübingerinnen die deutsche Meisterschaft gewinnen werden, wissen sie noch nicht. Schließlich ist es das erste Mal, dass sie teilnehmen. Aber dennoch werden Clara Böning und Malina John am 29. und 30. Juni, wenn sie in Erlangen um den Titel kämpfen, ihr Bestes geben. So eine Chance bekommt schließlich nicht jeder Sportler.

(Zuletzt geändert: Sonntag, 16.06.19 - 10:32 Uhr   -   655 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: